Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Masterblaster

Gn/Ro Leitung am Bremsschalter ->GRA<-

Recommended Posts

Servus A2-Fahrer

 

habe mir im Internet bei http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4550832159&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1

 

eine GRA bestellt.

Motorkennbuchstaben alles angegeben.

 

Heute habe ich versucht mit der anscheinend "leichten" Anleitung meine GRA einzubauen.

Wer hat Erfahrungen mit dem Einbausatz von dem Anbieter? (van Rennings)?

 

Mir ist unklar WO das mitgelieferte Kabel angeschlossen werden soll (Soll die Farbe Grün/Rot haben und am Bremsschalter angebracht werden, nur ich finde am Bremsschalter über dem Bremspedal keine Grün-Rote Leitung und auch keinen Passenden Stecker für das mitgelieferte Kabel).

 

 

Ihr seits meine letzte Rettung :-)

 

Thx scho mal im Vorraus

 

MFG

Masterblaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe mir vom selben Anbieter ebenfalls den Umbausatz gekauft und möchte den Umbau nächste Woche in Angriff nehmen. Daher interessiert mich die Antwort auf Deine Frage ebenfalls.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Poste mal deine Motorkennbuchstaben -> 1. Seite im Serviceheft,

die hat gemeint da gibts verschiedene Kabel,

geh nachm Frühstücken mal raus und fotografier das Kabel und schreib mal den genauen Text der einbauanleitung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es steht drin:

....

- die mitgelieferte Leitung zum Motorsteuergerät scheuerfrei verlegen (doppelboden Fußraum)

- Nach Stromlaufplan geschaltetes Plus (Klemme 15 Zündung ein) am Bremslichtschlater mit der mitgelieferten Leitung umklemmen.

- Stecker vom Motorsteuergerät abziehen (dafür müssen sie Verriegelungen am Stecker jeweils nach rechts und links zur Seite geschoben werden.

- den größeren Stecker zerlegen (Kabelbiinder entfernen, Abdeckkappe vorsichtig nach boen ziehen, die lilane Verriegenlung seitlich im Stekergehäuse komplett heraus ziehen, Kabel mit Stecker heraus nehmen)

- Leitung der GRA dem Stromlaufplan entsprechend einstecken

- alle wieder zusammenbauen

 

GRA mitm VAG-Tester freischalten

 

 

Beim Fettgeschriebenen Happerts :-)

 

Im Stromlaufplan steht:

 

Gelbe Leitung (Querschnitt 0,35) auf Klemme 68

Bei Klemme 68 steht: geschaltetes Plus K15 (Zündung ein) am Bremslichtschalter ro/gn Leitung

 

Wenn ich das Kabel mal Richtung Bremslichtschalter über den Pedalen hebe, würde es von der Länge hinhauen... aber da sind alle 4 Leitungen schon belegt,

 

Wo ist der Bremslichtschalter ro/gn

:-)

 

PS: Harlekin ich mach mal paar Fotos, die schick ich dir dann vom Einbau. Abundzu ist die Einbauanleitung recht schlecht gezeichnet und unklar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Masterblaster

...

 

PS: Harlekin ich mach mal paar Fotos, die schick ich dir dann vom Einbau. Abundzu ist die Einbauanleitung recht schlecht gezeichnet und unklar

 

Das wäre ganz toll von Dir. :)

 

Tut mir ja leid, dass Du das Versuchskaninchen spielen musst ...

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so Teil ist jetzt reingebaut und dank hilfe meines Mechanikers konnte ich (glaub ich *g*) des Teil erfolgreich anschließen. Jetzt fahr ich es mal freischalten lassen. 7 Stunden wennst sowas noch nie gemacht hast, wirst auch brauchen, Verkleidung und des alles wegbauen ist net allzu tragisch, Lenkrad macht bissl ärger -> Organisier dir gleich nen Vielzahl aufsatz um das Lenkrad wegschrauben zu können, und du brauchst Torx: Hauptsächlich T25 und T20.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GRA ist drinnen, nach Freischaltung hat es funktioniert.

Der Grün/Rote vom Bremsschalter ist ein Dauerplus von der Batterie,

da ich keine Lust hatte das Kabel abzuzwicken und auf ne Lüsterklemme zu legen, hab ich mir den Dauerplus vom Radio geholt.

Lass den Kasten vom Steuergerät drinnen, klipse nur unten das Aluteil raus, an dem die 2 großen Stecker reingehen, öffne den großen.

 

Bei mir wars der Fall das am mitgelieferten Kabel die Kabelenden mit Klemmen versehen waren, aber auf meinem Stecker vom Steuergerät sind selbschneidende Klemmen drauf, ich hab sie abgezwickt und dann reingequetscht.

 

Belegung ist recht einfach, nach dem du den Lilafarbenen Schieber an der Seite rausgezogen hast, kannst du mit leichtem zug die 2 Steckerbänke rausziehen, -> Belegung steht klein drauf, linke und rechte seite, Zähl dann einfach durch, und quetsch es drauf (Schraubenzieher war hilfreich).

 

Freischalten und wenns net geht überprüf die Sicherung bzw. den Konktakt den du für die Gelbe Leitung hergenommen hast, und wenns net funzt -> Pin-Belegung am Stecker vom Steuergerät nachschauen.

 

Bei evtl. Rückfragen wennst es einbaust

ICQ: 177835126 (nächste Woche Urlaub)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Masterblaster,

 

zuerst einmal Gratulation zur erfolgreichen Aufrüstung. :TOP:

 

Hast Du auch ein paar Bilder gemacht?

 

 

Anmerkung:

 

Du schreibst weiter oben:

 

"Nach Stromlaufplan geschaltetes Plus (Klemme 15 Zündung ein) am Bremslichtschlater mit der mitgelieferten Leitung umklemmen."

 

Jetzt schreibst Du etwas von Dauerplus.

Dauerplus ist doch immer da, auch wenn die Zündung aus ist. In der Anleitung steht aber etwas von "geschaltetes Plus". ?( ?(

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja schreib ich,

 

 

aber....

Mal logisch:

Wenn die Leitung an der Bremse von der Zündung geschalten wird,

dann würde ja der Bremsschalter keine Spannung haben und das Bremslicht würde dann ja OHNE Zündung gar net gehen -> Meins geht aber auch wenn ich keine Zündung an hab :-)

 

dann meint einer von meinem Auto-Club nach dem ich es ihn gefragt hab, das ja relativ socke dann ist, ob ich jetzt den Kontakt (Dauerplus) vom Radio oder vom Zigarettenanzünder nehme oder ob ich den Dauerplus?! vom Bremsschalter nehme.

 

Seh ma ja, ob ich die GRA morgen früh meine Batterie leer gelutscht hat oder nicht :-)

 

Wenn die Batterie leer ist (glaub ich eher nicht) *g*

dann werd ich die GRA an die Versorgung für die Klimaanlage hängen, WEIL:

Klima geht nur an, wenn die Zündung an ist, hoffe mal nicht das die auch noch übern Can-Bus geschaltet ist, sonst muss ich den Komischen Kontakt vom Bremslichtschalter abzwicken und auf ne Klemme hauen.

 

ABER es hieß ja das mit dem mitgelieferten Kabel kein Löten oder modifizieren notwendig ist, meine GRA hängt jetzt aufm Zigarettenanzünder, (Dauerpluskontakt ist in der Mitte, nimm nicht den linken oder rechte, einer ist die Minus leitung der andere ist fürs Licht am Zigarettenanzünder).

 

Bilder hab ich keine gemacht, Digi-Cam bei der Freundin *mist*

 

Aber wennst hilfe braucht, mach ein Foto schicks mir per ICQ und ich sag dir was net stimmt. Mit meiner Ausführung weiter oben dürfte das Anschließen des Kabels normalerweise? :D kein Problem sein.

 

Habe beim Verkleidung wieder hin bauen mal geguckt wo ich meine PS2 Small Edition reinhau, bietet sich beim A2 ja fast nur das Handschuhfach an, mal bissl rumbasteln :-)

 

Schönen Abend noch

 

Masterblaster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Masterblaster

...

Seh ma ja, ob ich die GRA morgen früh meine Batterie leer gelutscht hat oder nicht :-)

...

ABER es hieß ja das mit dem mitgelieferten Kabel kein Löten oder modifizieren notwendig ist, meine GRA hängt jetzt aufm Zigarettenanzünder, (Dauerpluskontakt ist in der Mitte, nimm nicht den linken oder rechte, einer ist die Minus leitung der andere ist fürs Licht am Zigarettenanzünder).

 

Schönen Abend noch

 

Masterblaster

 

Hallo,

 

na, ist Deine Batterie jetzt leer? ;)

 

Ja ja, in der Beschreibung steht groß drin, dass kein Löten und modifizieren notwendig ist. Da sieht man mal, wie man solchen Beschreibungen glauben kann. Aber immerhin ist der Anbieter um die Hälfte günstiger, als der andere, der auch einen GRA Umbau über Ebay anbietet.

Habe mir auch überlegt, bei Kufatec zu kaufen, aber nach dem ich von denen nach einer Anfragemail keine Antwort bekommen habe, war das Thema Kufatec für mich erledigt.

Bei Rennings war ja besonders die Aussage ausschlaggebend, dass nichts gelötet oder modifiziert werden muss.

Ich werde wohl das Plus vom Bremslichtschalter holen, indem ich das Kabel beilöte. Diesen Schneidklemmverbindern traue ich nicht, da dadurch natürlich auch immer die Ader verletzt wird. Und das Bremslichtplus durchschneiden möchte ich auch nicht.

 

Gibt es keinen eins-in-zwei-Adapter, den man dazwischen hängen könnte?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am STecker fürs Steuergerät hast du fast keinen Platz zum Löten,

die Schneidklemmverbindungen am Steuergerät Stecker heben gut, werden durch den lilafarbenen Schieber noch fixiert.

Batterie ist nicht leer, hat über nacht nur 0,03 V Verloren, laut der Digital Anzeige vom Kondensator und nachm Prüfen mitm Multimeter hab ich auch gesehen das er noch voll is *g*

 

Lol neues Problem :-) Meine Hupe geht nimma *G*

Relais überm Sicherungskasten schaltet noch aber ich hör keine Hupe,

vlt. sind ja kabel am Relais hinten rausgegangen oder abgerissen, mitm Hupen-Relaise (Glaub Nr. 51 war) wird ja nur ein großer Strom geschalten oder? Und die Leitung geht dann direkt in den Motorraum,

aber ich glaube nicht das die Leitung von der Hupe irgendwas am Stecker vom Motorsteuergerät zu tun hat, hoffe ich^^.

Mal schauen wo der Fehler ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Masterblaster,

 

am Steuergerät wollte ich nichts löten.

 

Ich wollte lediglich das Pluskabel an das Bremslichtschalterkabel (Gn/Ro Leitung am Bremsschalter) beilöten.

Dort müßte es doch gehen - oder?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich dir nicht sagen...

 

Aber das Kabel zum Stecker vom Bremslichtschalter ist nicht länger als 3 cm, d.h. alle 5 abschneiden und verlängern.

Warum auch kompliziert wenns auch schwer geht.

 

Wenn das ein Original Kabel ist, dann wird die gelbe Leitung auch für nen Dauerplus gehören, Bei Audi ist meiner Meinung nach für den Dauerplus NUR Gelbe Isolierung verwendet worden, sorry wenn ich mich täusch aber beim Radio ists so, und für nen Plus der von der Zündung geschalten wird, wird normalerweise ein Kabel mit roter Isolierung verwendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Harlekin

FSI, EZ 02/04, mauritiusblau/seeblau, Style, Advance, 16 Zoll 5-Arm 185/50er, 15 Zoll Stahl 175/60er Winter, APC, beheizte Außenspiegel, ohne Typ-/Hubraumbezeichnung, Multiboxsystem (ohne Steckdose), Ablagefach unter Handbremse, A2 Club Aufkleber ;)

 

Gibts bei FSI net Probleme beim Nachrüsten einer GRA? Hab mal in anderen Themen des Boards was gelesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Masterblaster,

 

hier hat zumindest schon einer beim FSI GRA nachgerüstet.

Laut Anbieter Rennings geht es auch.

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hatte da nur was im Hinterkopf :-)

 

Aber mit dem Satz aus der E-mail von Rennings wäre mir der Einbauort des gelben Kabels UND des mitgelieferten Steckers klarer geworden..

 

Ich löte dann mal fröhlich das Kabel wieder um :-) habs abgezwickt, aber dürfte normalerweise kein Problem sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Masterblaster

...

Aber mit dem Satz aus der E-mail von Rennings wäre mir der Einbauort des gelben Kabels UND des mitgelieferten Steckers klarer geworden..

...

 

Hallo Masterblaster,

 

habe mir heute zum ersten mal den Kabelsatz angesehen. Dabei fiel mir auch das gelbe Kabel mit dem Stecker auf.

 

Mit dem gelben Kabel holt man wohl den Strom von der "Klemme 15 Zündung ein" am Bremslichtschalter.

Wie das mit dem Stecker funktionieren soll, ist mir allerdings nicht klar.

Geht auch aus der Beschreibung in keinster Weise hervor. ?(

 

Kannst Du mir da weiterhelfen? Vieleicht kannst Du ja die Mail von Rennings hier veröffentlichen. ?(

 

 

Und noch etwas zum Lenkstockschalter für GRA:

 

mir ist aufgefallen, dass bei den beiden Flachbandkabelverbindungen (wenn man sie denn so nennt ...) , die zum Stecker am Lenkstockhebel gehen, in den man das GRA-Kabel einsteckt, die verzinnte Leiterbahn ca. 2-3 mm aus dem Stecker herausschaut. Man könnte meinen, dass die Flachbandkabel nicht richtig eingesteckt sind. Ich traue mich allerdings nicht, daran herumzumachen - nicht dass sie mir abknicken und brechen.

 

War das bei Dir auch so?

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe hier einmal BIlder vom Lenkstockschalter und den beiden Flachbandkabeln:

 

 

Viele Grüße,

 

HarlekinIMG_1524.jpgIMG_1528.jpg

IMG_1524.jpg.2602650d5f5f53321dd9860e69b3cffd.jpg

IMG_1528.jpg.b9eb59a4a38c867ea653199d0000748c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Leitung wird von der Zündung geschaltet, da Sie für die Bremsüberwachung zuständig ist.

 

----- Original Message -----

From: Andreas Fischerbauer

To: 'CuM Cartec'

Sent: Sunday, May 22, 2005 11:41 PM

Subject: AW: Frage zum Tempomat GRA kompl. Einbausatz für AUDI A2 bezüglich des mitgelieferten Kabels

 

 

Das Rot/Grüne Kabel ist eine Dauerplusleitung? Oder wird diese Leitung von der Zündung geschalten?

 

 

 

Aber am Bremslichtschalter müsste ja ein Dauerplussignal anliegen, weil auch ohne Zündung das Bremslicht bei Betätigung leuchtet

 

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Von: CuM Cartec [mailto:CuM_cartec@gmx.de]

Gesendet: Sonntag, 22. Mai 2005 23:37

An: Andreas Fischerbauer

Betreff: Re: Frage zum Tempomat GRA kompl. Einbausatz für AUDI A2 bezüglich des mitgelieferten Kabels

 

 

 

Hallo,

 

 

 

Fotos habe ich leider nicht davon.

 

 

Am Bremslichtschalter ist ein Stecker in den vier Kabel eingesteckt sind. Sie müssen das rot/grüne Kabel heraus ziehen und das Gelbe dafür einstecken. Dann Stecken Sie das rot/grüne Kabel in den 2-poligen Stecker, der an dem gelben Kabel zwischengesteckt ist, auf der Gegenseite des gelben Kabels ein.

 

 

 

Mfg. van Rennings

 

 

 

 

 

[sCHILD=19]Für den Harlekin[/sCHILD]

Bei mir haben die auch so weit rausgeschaut, habe bissl mit der Zange dran gezogen sind aber fest. (Hätte sie ja notfalls wieder anlöten können, war mir auch bissl suspekt das die so weit rausgeschaut haben.

 

 

 

 

Email von van Rennings ist oben.

Hast recht, geht in keinster Weise hervor, WIE und WO man die Kabel einstecken muss, in der Anleitung wird nur erklärkt, Lenkrad ausbauen, Verkleidung wegbauen.

 

PS; Wenn bei dir an den 4 Leitern auch so komische Klemmen sind, sind die voll fürn Arsch, zwick die ab, am Motorsteuergerät stecker sind Selbstschneidende Kontaktverbindungen (kA wie die heißen^^)

 

Hab mal die obere Verkleidung weggeschraubt und mit den Fingern reingepopelt .-) Kann die verzinnten Leiterbahnen auch spüren. Scheint normal zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Masterblaster,

 

vielen Dank für die Infos. :)

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Masterblaster und Harlekin!

 

Habe interessiert eure Beiträge gelesen und mich gestern abend an den Einbau gemacht!

Hatte das Prob mit dem gelben Kabel (geschaltenes Plus) auch und wusste nicht wo ich es denn jetzt anklemmen soll! ?(

Haben dann mal die Spannung auf der Sicherung (31) für die GRA bei angeschaltener Zündung und ausgeschaltener Zündung gemessen und siehe da bei ausgeschalteter Zündung 0V bei angeschaltener 12V!

 

Haben also das gelbe Kabel der GRA an der abgehenden Leitung dieser Sicherung zwischengeklemmt! Jetzt muss ich sie nur noch frei schalten! Die Software und das Kabel haben wir aber der Freischaltcode fehlt uns!

 

Könnt ihr mir da evtl. weiterhelfen?

 

Gruss The_blade! 8)

 

P.S.@Harlekin Hast du inzwischen die GRA eingebaut?

 

@ Masterblaster! Hast du irgendwo eine Beschreibung gepostet wie du dasm it der Fussraumbeleuchtung gemacht hast und hast du vielleicht auch Pics davon? Wollte das auch machen und vielleicht könntest du mir einen Ansatz geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wennst die GRA im Ebay gekauft hast, da steht der Freischaltcode ganz hinten auf der letzten seite.

 

@ Fußraumbeleuchtung.

 

Im Moment leuchten bei mir noch die blauen LED-Röhren von Foliatec -> in Blau.

 

Aber mein nächstes Projekt nachm Audizeichen vorne wegschleifen (scheiss arbeit :-) darf alles aufspachteln mit Kunstharz....

 

Hab vor mit jeweils 30-50 LEDs (kommt aufn Einbauplatz drauf an) auf jeder seite meinen Fußraum ausleuchten zu lassen, jetzt ists so, das ich schon eine LED-Röhre zusammengehauen habe, deswegen der Umstieg auf LED.

 

Nächstes Problem, wenn ich jedesmal ein Loch durch das glaub max. 4-6 mm starke Kunstoff bohre ist es von der Festigkeit nimma der hit. Lösung wäre Leds reinsetzen (mit nem Tropfen heißkleber fixieren) , anschließen und dann mit GFK oder Kunstharz aufbauen, damit es stabiler ist.

 

Anschließen:

 

Pro LED fallen ja rund 1,5 Volt Spannung ab (sorry wenns falsch ist *g*) (hab den Wert noch so im Hinterkopf)

 

Also ich würde es so machen 9 LEDs in Reihe klemmen, diese dann wieder mit 9 Parallel klemmen.

13 Volt (mit Motor an)^^ : 1,5 = 8,66666

Mal morgen ausprobieren obs so funzt ohne widerstand.

 

Und den Strom hab ich für meine jetztige vom Radio geholt. Schalter in den Einbaurahmen vom radio reingebaut. Leitung vom Gelben dauerplus genommen. Minus auch vom Radio hergezogen (schwarze leitung) hätte es auch auf die Karosse legen können, aber wennst schon Kabel ziehst dann kommts afu des andre nimma drauf an.

 

LEDs mit Widerstände gibts im Ebay recht günstig zu erwerben.

 

 

Hoffe es war Ansatz genug :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wennst was bastelst informier mich auch mal :-) dann könn ma unsere Ideen mal mischen...

 

 

Was kostetn GFK oder Kunstharz so der Halbe liter (brauch was für die Serviceklappe und dann fürn Fußraum.

 

Wers weiß bitte posten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen