Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
markus 1973

Unwucht nach Spurverbreiterung, Zentrierung?

Recommended Posts

Hallo liebe A2 - Freunde!

 

Ich habe schon über die Suchfunktion versucht zu meinem Problem etwas zu finden, bin aber nicht fündig geworden.

 

Vielleicht weiß Jemand von Euch hierzu einen Rat:

 

Ich hatte auf der Hinterachse meines A2 eine 5mm starke (pro Scheibe) Spurverbreiterung (D&W) montiert. Das Ganze zusammen mit den Original A2 Sechsarm-Felgen.

- Optisch wirkt das wirklich klasse, vor allem weil der Wagen eh schon tiefer gelegt ist.

 

Das eigentliche Problem trat erst so ab ca. 120 Km/H auf: Es war eine deutliche Unwucht an der Hinterachse zu spüren. Ist auch klar: Die Felgen konnten wegen der Spurverbreiterung nicht mehr auf die Achse aufgesteckt werden. Das Rad wurde nur von den Schrauben gehalten und die Räder saßen daher wohl nicht richtig zentriert.

 

So weit so schlecht. Ich hab die Dinger natürlich wieder runtergenommen... Die Frage ist nun, gibt es noch andere Systeme, die eine 5mm starke Spurverbreiterung pro Seite ermöglichen, ohne , dass dieses Problem auftaucht? Die Scheiben müssten so etwas wie eine Zentrierungshülse haben. Solche Scheiben habe ich bereits schon auf Photos gesehn, allerdings hatte ich den Eindruck, dass es sich um wesentlich breitere Scheiben handelt. Ab welcher Spurverbreiterung

haben die Scheiben denn eine solche Zentrierungshülse?

 

Falls sich jemand damit auskennt, wärs nett mir kurz was zu schreiben. Danke vorab und auf jeden Fall an alle schonmal ein schönes Wochenende noch!

Markus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei nur 5mm Verbreiterung bekommste hinten keine Zentrierung unter.

 

Hinten geht die Zentrierung ab ca. 10mm Scheibendicke, vorne ab ca. 8mm.

 

Du kannst die Mittenlochabdeckung entfernen und beim Anziehen der Schrauben auf Fluchtung achten. Wenn Du ne Messuhr hast, dann kannste die innen am Hinterachskörper ansetzen und die Felge vorm anziehen auf Rundlauf prüfen.

Geht aber nur, wenn die Felge keinen Schlag hat

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Thomas,

ich hatte schon mit sowas gerechnet. Scheiße... 5mm je Seite waren genau richtig.... Dein Tipp mit der Schieblehre(?) ist bestimmt nicht schlecht, aber ich bin technisch zu unbedarft um sowas hinzukriegen. In der Werkstatt das machen zu lassen, ist mir sicher zu teuer.

Ich fürchte mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als ein paar dickere Scheiben mit Zentrierung zu probieren... hoffentlich sieht das dann noch gut aus, ich finde die Räder sollten auf jeden Fall noch deutlich in (!) den Rädkästen stehen...

Auf jeden Fall schon mal danke für Deine Info!

Markus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben am FSI auch 10er Scheiben ringsum und hinten ohne Zentrierung. Da ´gibts auch keine Unwucht.

 

Probier mal alle Schrauben nur leicht anzulegen und dann durch die Mittenlochbohrung auf die Zentrierung peilen.

 

Ich meine eine Messuhr mit Stativ:

Messuhr_M2S_D.jpg

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hinten hatte ich bei 5mm Scheiben keine Probleme. Ein Hauch von Zentrierung war beim Ausrichten noch spührbar. Vorne war allerdings nichts mehr mit zentrieren :( Unwuchtprobleme ohne Ende. Fahre derzeit ohne und bin auf der Suche nach was vernünfigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Thomas- Ich denke , ich weiß jetzt was Du meinst. Allerdings ist mir da der Aufwand zu groß. Ich müßte bei jedem Felgenwechsel (Sommer/Winter) das in der Werkstatt neu einstellen lassen-was mit Sicherheit mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. Ich selbst trau mir das nur schwerlich zu...ausserdem hab ich so ein Gerät nicht. Danke auf jeden Fall trotzdem, für jemand mit etwas mehr technischem Verständnis und entsprechendem Equipment wäre das bestimmt ein guter Vorschlag gewesen. Danke auch an Eddi. Es haben also noch mehr Leute mit den Dingern Probleme. Ab welcher Breite fangen die Scheiben eigentlich mit Zentrierungshülse an? Bei D&W hab ich heute angerufen. Die konnten es nicht genau sagen...(traurig eigentlich)

Markus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Haben die Distanzplatten das selbe mittenloch wie die Felgen?

 

Wenn ja, dann lasst euch doch einen Bolzen drehn (mit sagen wir mal -0.05mm) den ihr dann als Zentrierung nehmt.

 

Danach festziehen und den Bolzen/Rohr wieder raus. Fertig! So mach ich das bei meiner DS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Michie,

 

danke für Deinen Tipp - sollte ich wirklich keine Distanzscheiben in der Stärke bis 10 mm/Seite mit Zentrierungshülse finden, werde ich der Idee mal nachgehen.

 

Markus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst bei SCC ganz normal Deine Bestellung aufgeben. Die Bestellung wird dann an einen Händler Deiner Wahl weitergegeben.

Auf garkeinen Fall DTS-Tuning als Händler auswählen. Die Bestellung über DTS ist eine Katastrophe, da klappt nix. Zum Glück war bei mir die Firma SCC sehr hilfsbereit.

 

Vor dem Bestellen der Spurverbreiterung mit Zentrierung unbedingt bei SCC anrufen und die Fase in der Felge messen. Die haben verschiedene Bestellnummern.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Domber

Hallo.

Wir hatten das selbe Problem mal am A6.

 

Ob man die Scheiben mit Zentrierung bekommt, hängt auch vom Fahrzeug, und dessen Zentrierung ab (wie weit diese eben heraussteht).

 

Seltsam, dass du bei 5mm an der HA schon solche Probleme bekommst. Mein Onkel hat auch 5mm an der HA ohne Zentrierung und hatte noch keine Probleme, obwohl wir die Räder bestimmt schon 10 mal runter und wieder raufgeschraubt haben.

 

Schau doch einfach mal bei www.netware-shop.de

Dort haben wir schon zwei mal Distanzscheiben gekauft und die sollten auch welche von SCC beziehen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moinsen.

 

Bei SCC kann man auch direkt nach Hause liefern lassen.... Habe ich bei meinen jedenfalls vor 2003 und 2004 so erlebt! War kein Problem.

 

MfG Sven/wauzzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

 

SCC hat bis einschließlich 15. August Betriebsferien.

Es gibt da im Katalog tatsächlich eine Spurverbreiterung 6mm/Scheibe mit Zentrierungsring! Klasse!

 

Allerdings schreiben die, dass evtl. nicht alle Felgen gehen... Ich werde dort mal anrufen und fragen, ob das mit den 6-Arm-Audifelgen funktioniert. Das wär echt toll. Danke für den Link!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen