Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
frido

Zweite 12V-Dose?

Recommended Posts

Hallo!

 

Kann man irgendwo (vorzugsweise im Beifahrer-Fußraum) eine zweite 12V-Steckdose anklemmen, die dann möglichst auch mit der Zündung geschaltet wird?

Hintergrund ist der, das ich gerne das Ladegerät meines MP3-Players (das den Player mit Strom versorgt und auch gleichzeitig Line-Out anschließt) von der Steckdose in der Mittelkonsole irgendwo an einen "versteckteren" Ort verbannen würde.

 

Ich habe zwar vom Autobasteln keine Ahnung, aber vielleicht wage ich mich da doch dran...oder muß mir jemand suchen, der mir hilft!

 

Ciao, Frido.

 

P.S: Das Ding, um das es sich handelt ist dieses da...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da brauchst Du folgende Teile:

 

8Z0 919 341 A 6PS - Spannhülse - 5,10€

191 919 321 - Flachkontaktgeh. - 0,51€

8Z0 919 309 - Steckdose - 3,71€

 

Ich würde die Steckdose in der rechten Seitenverkleidung der Mittelkonsole anbringen. Die ist im vorderen Bereich mit einer Torx Schraube angeschraubt und sonst nur geklipst.

 

Masse bekommst Du überall, das Zündungsplus ist eine dicke blau/schwarze Leitung überm Sicherungskasten am Entlastungsrelais X-Kontakt.

Du kannst versuchen die Verkleidung unterm Lenkrad nicht auszubauen, sondern nur oben auszuklipsen und etwas runter zu biegen. Da müsstest Du schon dran kommen.

 

Sicher die Steckdose mit max. 5 A ab. Es gibt da Sicherungshalter für "fliegende" Sicherungen.

Wenn Du mehr Strom ziehen möchtest, dann solltest Du ein Relais zwischenschalten.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Prima, vielen Dank!

 

Dann werde ich mein Glück mal versuchen....

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DSTA

A propos iPod ;-) -- hat jemand ne gute Idee wie man ein iBook halbwegs sicher während der Fahrt unterbringen kann?

 

Dann könnte man einen schönen MP3 Player mit Steuerung über Handy (Bluetooth sei Dank) basteln...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm.. wenn du es eh übers Handy steuerst, dann würde ich es in die Netze hinter den Sitzen stecken, einfach vor dem Losfahren einschalten iTunes starten, zuklappen, Adapter nach VGA und Maus anstöpseln. Dann per klick auf die Maus einschalten und per SallingClicker übers Handy steuern....:-)

 

Hmm, ich sollte wirklich mal ein Powerbook ans NaviPlus hängen....:-)

 

Also Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DSTA

Also den Luxus mit dem NaviPlus werde ich mir wohl nicht gönnen, aber die Idee ist schon klasse ;) . Der Clicker mit dem iTunes Controller und meinem R520M Bügeleisen müssen reichen zum Steuern.

 

Doof beim iBook ist ja, dass sich das Teil pennen legt wenn der Deckel zu ist (gibts vielleicht auch schon ne Hack gegen, länger nicht geschaut). Ist veilleicht die Pseudobegrüng für den Erwerb eines 12" PB G4. Ansonsten vielleicht Gummifüschen um das vollständige Zuklappen zu verhindern .... ? Grübelgagrübel :)

 

// Edit: muss noch was anmerken: was Kollege A2TDI und Konsorten hier an Infos über die Kiste zur Verfügung stellt ist genialo -- für mich ein echtes Kaufargument (kein Scherz). Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm...witzig, daß du auch ein R520 hast... war gar nicht so einfach, dafür die Schale für die Freisprecheinrichtung im A2 zu bekommen...

 

Zum Thema Notebooks: Stimmt ja, das iBook legt sich ja schlafen, wenn man es zu klappt... müßte sich aber durch Tastendruck oder Mausklick an externer Tastatur oder Maus wieder aufwecken lassen... ich kann´s leider nimmer ausprobiere, ich habe es Anfang des Jahres gegen ein 12" PB getauscht....Alu-Notebook passend zum Alu-Auto..:-)

 

An das Lob kann ich mich auch nur anschließen... nachdem mein A2 jetzt jedesmal beim absperren piept, vergesse ich A2TDI auch nicht so schnell...:-)

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen