Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mütze

Rns-e Dvb-t

Recommended Posts

Es wird von Dietz einen DVB-T Tuner für das RNS-E geben. Dieser kann über das RNS-E gesteuert werden und braucht somit keine Funkfernbedienung wie die die teuere Audivariante!!

 

0508_dietz_imu1450_interface_72.jpg

 

Fakt

Dietz IMU 1450

 

 

 

Fakt

- Volle Integration eines Nachrüst- DVB-T Tuners in ein vorhandenes Werks-Navigationssystem

- Kein DVB-T Tuner des Fahrzeugherstellers notwendig

- Alle wichtigen Funktionen des DVB-T Tuners lassen sich über die Head Unit steuern.

- Automatische PAL / NTSC- Umschaltung

 

DVB-T Tuner: 399,00 Euro

Interface: 259,00 Euro

 

Kurz

 

 

Kurz

TV-Freunde, die auch als Passagier im Fahrzeug Fernsehsendungen verfolgen möchten, müssen sich in Zukunft umstellen. Durch die Umstellung auf digitale Übertragung der Sender verlieren die immer noch ab Werk verbauten, auf analogen Empfang ausgerichteten TV Tuner zukünftig ihre Funktion und müssen durch DVB-T Tuner ersetzt werden. Die bisher für den Anschluss einer externen Videoquelle (z.B. einen DVB-T Tuner oder DVD Player) an die Werks-Navigationssysteme von AUDI, Mercedes und VW lieferbaren Dietz Multimedia Interfaces 1412, 1414, 1417, 1440 und 1441 ermöglichten den Betrieb eines Nachrüst-Tuners über eine separate Fernbedienung. Das weiterentwickelte IMU1450 Interface ermöglicht es jetzt, einen DVB-T Tuner mit den wichtigsten Funktionen über die Head Unit bzw. das Navigationssystem selbst zu steuern und bietet somit eine vollwertige integrative Problemlösung. Eine Nachrüstung mit dem IMU und einem DVB-T Tuner von Dietz bietet sich daher geradezu an!

 

Lang

 

 

Lang

TV-Freunde, die auch als Passagier im Fahrzeug Fernsehsendungen verfolgen möchten, müssen sich in Zukunft umstellen. Durch die Umstellung auf digitale Übertragung der Sender verlieren die immer noch ab Werk verbauten, auf analogen Empfang ausgerichteten TV Tuner zukünftig ihre Funktion und müssen durch DVB-T Tuner ersetzt werden.

 

DVB-T ist ein weltweiter Standard für terrestrisch ausgestrahltes und somit über Antenne empfangbares Digitalfernsehen. Derzeit läuft die Umstellung von der analogen auf die (außer den normalen Rundfunk- und Fernsehgebühren kostenfreie) digitale Ausstrahlung auf vollen Touren. Die Bildqualität eines digitalen DVB-T Tuners ist deutlich besser als die eines analogen TV-Tuners.

 

Die bisher für den Anschluss einer externen Videoquelle (z.B. einen DVB-T Tuner oder DVD Player) an die Werks-Navigationssysteme von AUDI, MERCEDES und VW lieferbaren Dietz Multimedia Interfaces 1412, 1414, 1417, 1440 und 1441 ermöglichten den Betrieb eines Nachrüst-Tuners über eine separate Fernbedienung.

 

Neben der nicht immer störungsfreien Infrarottechnik sorgte auch der verständliche Wunsch des Benutzers, alle Funktionen seines Multimediasystems zentral vom Navigationsdisplay bzw. der Head Unit steuern zu können, für den Bedarf eines intelligenten Interfaces, welches eben dies ermöglicht. Diese Lücke schließt jetzt die neu entwickelte Intelligent Multimedia Control Unit IMU.

 

Das weiterentwickelte IMU1450 Interface ermöglicht es jetzt, einen DVB-T Tuner mit den wichtigsten Funktionen über die Head Unit bzw. das Navigationssystem selbst zu steuern und bietet somit eine vollwertige integrative Problemlösung. Eine Nachrüstung mit dem IMU und einem DVB-T Tuner von Dietz bietet sich daher geradezu an! Das IMU 1450 wird ab September lieferbar sein.

 

Mütze - der sich damit anfreunden könnte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

 

wie sehen die dafür benötigten Antennen aus ?

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Vorsicht, DVB-T Geräte in Fahrzeugen sollten immer mit einer Antennen

bzw. Empfänger-Diversity ausgestattet sein.

Minimal bedeuted dies das bei mehreren Empfangsantennen, stets die mit dem besten Signal durchgeschaltet wird.

Maximal, das zusätzlich mehrere Frontends (Tuner), die sich gegegseitig ergänzen verwendet werden.

Aber wie so oft im Leben: Versuch macht kluch !

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen