Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast A2 1,2 TDi

Woher Stromversorgung der beheizbaren Scheibenwasch-Düsen?

Recommended Posts

Gast A2 1,2 TDi

Hallo,

 

Also, ich habe ja jetzt die beheizbaren Scheibenwasch-Düsen drin :D !

Ich hab heute mal nachgesehen ob vielleicht schon Versorgungskabel dafür liegen, aber Fehlanzeige!

Wie schließe ich die denn nun an, gibt es dafür einen fertigen Kabelbaum (Teilenummer?)?

Falls nicht, hat jemand Teilenummern von den Steckern die in die Düsen passen und von woher werden sie versorgt?

Hat jemand einen Schaltplan?

Fragen über Fragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Düsen sind Temperaturgesteuert und werden einfach nur an Zündungsplus angeschlossen. Natürlich solltest Du eine Sicherung verwenden.

 

Die Teilenummern der Stecker poste ich Dir morgen.

Den Kabelsatz kann man nicht kaufen. Musst Du Dir selbst machen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hier die Teilenummern der Stecker für die beheizbaren Waschdüsen:

 

Stecker f. Fächerdüsen:

2x 1J0 973 702 - 1,51€

Passende Einzelleitung:

2x 000 979 131 - 1,10€

 

Stecker f. 2 Strahl Düsen:

2x 8E0 973 202 - 4,64€

Passende Einzelleitung:

2x 000 979 009 - 1,10€

 

Die Stromversorgung erfolgt über Zündungsplus (Klemme 15). Die Leitung muß mit 5A abgesichert werden. Entweder den originalen Platz 33 bestücken oder "fliegend".

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Wie sieht denn so ne Einzelleitung hinsichtlich Farbe, Länge und Ader-Anzahl aus?

Wie wird der Anschluß bei der Sicherung Nr. 33 hergestellt, da brauchts doch auch noch Steckkontakte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Einzelleitung ist 1m lang und hat an beiden jeweils einen Einzelkontakt angebracht.

Die Farbe der Einzelleitung ist immer gelb, da so Reperaturstellen kenntlich gemacht werden.

 

In diesem Fall ist der Querschnitt 0,5mm².

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Reicht denn 1m von der rechten Düse zum Verteiler, wo sitzt der eigentlich genau -links unterm Lenkrad?

Sind die Steckkontakte ohne Isolierung und werden dann in einen Steckerkörper eingeschoben -oder?

Über die Einzelleitungen hole ich ja Plus von Sicherung 33 und wo wird denn die Masse bei werksseitiger Ausrüstung angeschlossen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Leitungen sind zu kurz. Wenn Du die beiden Leitungen trennst, hast Du ja 4 Kontakte. Die schiebst Du in die Steckgehäuse ein und verlängerst sie bis zum Massepunkt bzw. bis zum Relaistraäger unterm Lenkrad.

 

Masse kannst Du Dir an jeder Schraube holen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

O.K. Die 4 Steckkontakte kommen also in die beiden Düsen, 2 führe ich zusammen auf Masse und die anderen zwei führe ich ebenfalls zusammen und lege sie an die Klemme von Sicherung 33.

Da sind doch meist solche vielpoligen Steckerleisten gesteckt, dafür brauch ich doch auch einen Steckkontakt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du meinst die Kontakte um den Sicherungshalter zu bestücken, oder? Dafür kannst Du auch ne Einzelleitung nehmen. Welche genau kann ich Dir nicht sagen. Frag mal beim Händler, ob der's rausfinden kann. Wenn nicht gehst Du einfach mit ihm an den Koffer.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Mir kam gerade in den Sinn, das ich die "Reparaturanleitung" Band 1257 für den A2 habe.

Da sind ja auch Schaltpläne drin:

589338057fce9_A2SchaltplanbeheizteScheibenwaschdseng.jpg.9d5b4608d74e9f247662d30d485a2ed3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen