Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
calesso

Wer weiß, ob diese Reparatur mit meiner CarLife Plus abgedeckt ist?

Recommended Posts

Hallo Zusammen!

 

Da ich mich wenig auskenne. Mein A2 knatschte in den letzten Wochen bei jeder Bodewelle oder Gullideckel und zwar ringsherum vom Fahrwerk her. Meine Werkstatt tausche darauf hin diese Gummilager die angerostet sind. Ich habe mir einen fürs Foto mitgeben lassen. Nun ist ist der Wagen wieder ruhig. Der Meister meinte, die Reparatur wäre nicht in meiner CarLife Plus Versicherung. Hat er Recht? Wer weiß etwas. Die Rechnung habe ich leider noch und kann deshalb noch nichts über den Preis sagen.

 

Danke im Voraus!

 

Christian

Gummi.jpg.d23141ff563ab48e2ae7c4c278be5b2d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahrwerkteile sind ausgeschlossen. Hier hilft nur Kulanz. Was hat die Reparatur gekostet? Sind diese Teile die Befestigungen des Stabis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Stabibüchse war bei mir auch schon defekt, hat geknarzt bei jedem einfedern der Vorderachse.

 

Hatte damals noch Glück da meiner erst knapp 2 Jahre alt war. Ging zu 100 % auf Garantie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die zählen ebenso wie der Stabi selbst oder die Koppelstangen oder zB der Auspuff oder die Stossdämpfer zu den Verschleißteilen und die werden von der CarLifePlus nicht getragen....

 

An Deiner Stelle würde ich einen Brief an den Audi-Kundenservice schreiben und mich beschweren. Vielleicht hilfts ja was, immerhin ist Dein Auto erst 3 Jahre alt.

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, denn das Teil was bei deiner und meiner Kugel hinüber war ist ne totale Schwachstelle, genauso wie bei den ersten Modellen die berühmt, berüchtigte Koppelstange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kulanz gibt's beim Stabi nur bis zu einem Fahrzeugalter von 36 Monaten. Ich fürchte, da wird Audi nicht mehr viel locker machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre ja gut. Mir hat man damals gesagt, dass ich ja Glück hätte, weil ich kurz vor Ablauf der 36 Monate zum Freundlichen kam, danach hätte Audi nichts mehr übernommen. Sagte zumindest mein Freundlicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe nun die Rechnung zu der Reparatur erhalten. Es sind gesamt "nur" 92,45 Euro, mit kostenloser Autowäsche inclusive. Aber versuchen werde ich es trotzdem, bei Audi zumindest eine Teil-Kulanz zu erhalten.

Es geht ums Prinzip. Nach knapp drei Jahren darf das nicht sein. Es ist ja nicht nur der Ärger über das defekte Teil (e), man ärgert sich über die viele Zeit die für diese kleinen Aufenthalte in der Werkstatt draufgehen.

Aber abgesehen von allem. Ich würde ihn mir immer wieder kaufen. Wenn ich ihn frisch gewaschen vor mir sehe, selbst mit den Winterrädern zu dieser Jahreszeit, er hat den Charme, den ich mir immer bei einem Auto gewünscht habe.

 

Danke allen für die vielen hilfreichen Antworten!

 

Bis denn

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur 90 Euro fürs Wechseln der Stabi-Buchsen? Da wird schon Kulanz drin sein ... das dürfte normalerweise um 200 Euro liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen