Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ulrich

Bassbox

Recommended Posts

Hallo zusammen,

habe heute in der Zeitung folgendes Angebot gesehen.

Finde die Alternative nicht schlecht, vor allem die einfache Art und Weise die Box anzuschließen.

 

Eure Meinung?

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leichte Abrundung deiner (nicht zu laut gehörten) Musik nach unten: Ja.

Rchtiger Bass: Nein!

 

Kommt eben alles wieder auf die persönlichen Ansprüche an. Wenn du dich ein wneig auskennst wirst sicher wissen das mit dem max. 16er der da verbaut ist keine Häuserblöcke zum Einsturz gebracht werden können. Aber wie schon gesagt zur Abrundung deines Soundsystems mit dem du eigentlich zufrieden bist ganz ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Meine Meinung:

 

Kann man nur Laien verkaufen, ist ständig auch bei ebay drin und ist einfach viel zu klein (vom Gehäusevolumen), als dass da wirklich die 100 Watt mit akzeptablem Wirkungsgrad in Schall umgesetzt werden.

 

ALso wie oben schon steht, es kommt etwas raus (zur Unterstützung des bisherigen Systems) aber es ergibt sich eine (für den Preis fast zu) kleine Abrundung des Klangs.

 

Ich halte die Teile einfach für viel zu klein (Verkaufsfördernd soll ja grade die 7cm Höhe sein, damit das Teil unter dem Sitz verschwinden sollen kann). Glaube nicht an ernstzunehmendem Bass daraus habe aber noch keinen Sub dieser Art selbst gehört.

Der Hersteller will ein möglichst einfaches überall reinpassendes möglichst praktisches Gerät verkaufen aber auch hier muß man erstmal ein Signal irgendwo abzapfen und STrom und zu dem Gerät legen.

Also will den nicht niedermachen aber man sollte damit rechnen, dass es nur etwas kleines ist, was man da zusätzlich tut. Das Problem ist, dass man gern einen Satteren runderen Klan, also einfach nach unten hin haben will aber dazu sollte man wissen, dass je tiefer die Frequenz wird, desto mehr Leitung braucht es auch noch einen hörbaren Ton rauszubringen. Deshalb stufe ich das etwas als Spielzeug ab.

Aber wir sehen gern dem Erfahrungsbericht entgegen:LDC

 

 

Gruß erstens

Links zu ebay: 149€ http://cgi.ebay.de/BLAUPUNKT-THB-200A-THB200A-NACHFOLGER-DES-ODSB-5000_W0QQitemZ4645783898QQcategoryZ38773QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

und Auktion: bei 100€ z.Zt: http://cgi.ebay.de/aktiver-subwoofer-mit-200-mm-flachmembran_W0QQitemZ4645280111QQcategoryZ38773QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast LEKTRON

Ich hab auch nen kleinen Aktivwoofer von Pioneer eingebaut.Versteckt unter dem doppelten Kofferaumboden und bin sehr zufrieden damit.Ist klar ein großer Sub. bringt mehr Leistung ,aber wer mehr Wert auf Kofferaum legt und nur etwas mehr Bass braucht anstatt das ganze Auto zum wackeln zu bringen ist gut damit beraten. Kommt natürlich auch auf den Musikgeschmack an.Bei schnellen hämmernden Technobeats schwächelt der Woofer aber bei Rock und Black-Music klingt er super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen