Jump to content

Himmel löst sich durch die Hitze


Recommended Posts

Hi zusammen ... im Titel steht´s ja bereits grob :

Der Himmel löste sich heute Mittag im Bereich der Sonnenblenden/Übergang zum Dachhimmel.

Ein Kumpel hat mir zum Sprühkleber von Würth bzw. einer Dose Pattex Hitzebeständig geraten.

 

Nun die Frage :

Verträgt sich das alles mit dem Styropor auf dem der Stoff klebt ?

 

 

Vielen Dank vorab !!

 

Gruß,

Roman

Link to post
Share on other sites
  • Replies 199
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Da das Material jetzt nunmal da war und Versuch bekanntlich kluch macht,  habe ich mir einen Himmel aus dem Lager vorgenommen.    Zunächst wird gehäutet   Darunter kommt ein fesche

Da auch mich dieses Problem getroffen hat, habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Ersatzteil gemacht. Vor meinem Urlaub hatte ich mit einem Verwerter einen Topp günstigen Preis ausgemac

Servus zusammen,   bei mir hatte sich jetzt auch der Himmel gelöst. Ich stand kurz davor es auch selber zu machen, dachte mir dann aber "komm frag doch mal bei einem Sattler nach". Sein Ange

Posted Images

Hi zusammen ... im Titel steht´s ja bereits grob :

Der Himmel löste sich heute Mittag im Bereich der Sonnenblenden/Übergang zum Dachhimmel.

Ein Kumpel hat mir zum Sprühkleber von Würth bzw. einer Dose Pattex Hitzebeständig geraten.

 

Nun die Frage :

Verträgt sich das alles mit dem Styropor auf dem der Stoff klebt ?

 

 

Vielen Dank vorab !!

 

Gruß,

Roman

Das selbe habe ich gestern auch bei einer Kugel gesehen der Himmel ist aus 2000. Vermutlich ist der Kleber ausgetrocknet. Gelöst hat es sich an allen vier Ecken.

Hatte auch keinen Plan wie wieder befestigen:(

Link to post
Share on other sites

Das Problem kenne ich vom 2er Golf. Der Formhimmel ist mit dem schaumstoffkaschierten Bezugsstoff verklebt. Der Schaumstoff zerbröselt und Kleben bringt nicht viel, da das Gebrösel immer weiter fortschreitet.

 

Beim Golf gibt es - zumindest für 4- türer mit Schiebedach - keinen neuen Himmel beim Freundlichen.

 

Dazu kommt noch das Verspröden des Formteils, was ein Zerbrechen beim Ausbau bedeuten kann.

 

Gleich mal bei Audi Tradition nachfragen, ob die Backwerkzeuge für den Dachhimmel noch existieren! Beim Golf gibt es die nicht mehr...

 

 

Gruß

Didi

Edited by Dietmarchen
aus Dies Didi gemacht...
Link to post
Share on other sites

Das Drama hatte ich bei meinem Audi 80 Typ 89 auch - nach 23 Jahren, da löste sich der Bezug großflächig, behinderte sogar die Sicht nach hinten, auch der Schaumstoff der Türstoffspiegel wurde wieder zu Erdöl, dort sah man die braunen Flecken aber nicht so, wie beim Himmel. Das war auch ein Auslöser, den treuen Wagen mit 523.000km auf dem Tacho zu verkaufen, was ich manchmal schon bereue, allein wegen der simplen Technik und guten Wartungsfreundlichkeit. Ein Austausch oder Neubeziehen wäre ein Riesenaufriss gewesen, da es keine Heckkklappe gibt, durch die man das Teil zum Bearbeiten ins Freie bekommen hätte, da hätte die geklebte Windschutzscheibe ausgebaut werden müssen.

 

Gruß

 

Uli

Link to post
Share on other sites

Immerhin, das Problem ist schon etwas älter:

 

 

Gerade mal alles verklebt und es sieht gut aus und hält, fragt sich nur wie lange ... :D

 

Mach mal Meldung, wenn's wieder so weit ist. Oder auch gern, wenn der Versuch den Rest des Sommer durchhält :)

 

Wie aufwändig wäre es eigentlich, den Himmel neu zu beziehen? Hat das schonmal jemand selbst gemacht?

Link to post
Share on other sites

Nabend zusammen,

 

heute morgen ins Auto geschaut, und siehe da :

Himmel hinten an der Heckklappe hing auf beiden Seiten wieder runter, vorne an der Sonnenblende war alles okay und fest.

Habe den Stoff hinten jetzt hochgezogen, unter den Dachhimmel gestopft und an der Kante mit kleinen Nadeln fixiert indem ich diese Schräg reingesteckt habe ... okay, man sieht nun die kleinen verchromten Nadelköpfe wenn man genau hinsieht, aber dadurch und dem vorhandenen "Restklebe-Effekt" am Styropor hält es nun.

 

Der Sprühkleber hat an einigen Stellen jedoch hässliche Ränder hinterlassen, sehen aus wie Wasserflecken, nicht schön. Fällt nicht direkt auf aber wenn man es weiss nervt´s gewaltig.

Denke ich werde einen hellen Himmel aus anderem Stoff besorgen der nicht so empfindlich auf den Kleber reagiert.

Der originale Himmel ist ja hauchdünn und perforiert, da gibt´s wesentlich unempfindlichere und von Hause aus dickere Materialien.

 

So, Couch ruft ...

Link to post
Share on other sites

Ich empfehle hierzu diesen Link:

 

http://www.henkelhaus.de/reparatur_und_konstruktion/auto_boot_motorrad/innenraum_verkleiden_und_autohimmel_kleben_reparieren/

 

So haben ich das bei dem ein oder anderen Oldtimer auch schon repariert und die hatten auch schon schuamstoffe und/oder soft-Styropor-Dämmungen drin,

 

Wem es zu heikel ist wegen dem styroporigen Gedöhnse, der kann es auch komplett entfernen und durch eine (oder eine Doppelte) Lage Alu-Butyl ersetzten. Düämmt super, klebt super und gibt einen hervorragenden klebeuntergrund ab.

 

UND: Alles was man klebt sollte man vorher mit Silikonentferner reinigen!!! Ohne völlig fettfreie Untergrund = nix so rechtes wo der Kleber ordentlich wirken kann.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

ich hak mal ein: Mein Himmel beult sich oberhalb/hinter der Sonnenblende beifahrerseitig (kante zur Windschutzscheibe) nach unten (neiiin, nicht der Himmel den ich durch die Scheibe sehe ihr Scherzkekse :-) - und zwar samt Trägermaterial. Ist da irgendwo eine Befestigung drunter ab oder erlahmt da einfach das Material?

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Der Dachhimmel löst sich, ist jedoch trocken und fällt mir noch nicht

auf den Kopf.

Der A 2 hat ein "Open Sky" Dach und ist um die Öffnung herum

noch fest.

Wer kann helfen, oder wer kennt Werkstätten im Raum Mainz,

Wiesbaden, Frankfurt?

 

Freundliche Grüße

Bertiemog

Link to post
Share on other sites

Verschiedene Aussagen von verschiedenen Autoausstattern habe ich

inzwischen erhalten:

1. Eine Neuanfertigung des Dachhimmels kostet ca. € 800

2. Kann noch teurer werden, weil Scheiben ausgebaut werden müssen.

3. Kann nur sehr kostenintensiv bei Audi erstellt werden

 

Bitte um weitere Informationen.

 

Bert (Bertiemog)

Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

Ich schaue heute im Innenraum nach hinten und muss feststellen, dass sich das Tuch des Himmels hinten rechts genau über der Arretierungsraste des rechten Rücksitzes löst. Genau dort, wo die Krümmung des Himmels am stärksten ist. Niemand arbeitete dort vor kurzem, noch war es dort jemals nass.

Wie kann das sein, wird die Karre doch langsam alt? ( Bj 2004).

Und wie lässt sich dieser Makel beheben?

Link to post
Share on other sites

Ich habe mit einer Bekannten drüber gesprochen, die normalerweise exklusive Möbel macht. Sie sagte: Dass der Styro nachgibt ist ein bekanntes Problem. Mann kann den Stoff und die Papp/Plastik Unterseite aber vom Schaumstoff befreien und dann neuen einkleben.

 

So wie sie sagte: Das Reinigen vom Schaumstoff ist zwar eine Drecksarbeit, die kann man aber selber machen, wenn man den Stoff aufspannt.

 

Das klingt jetzt nach Arbeit, aber unendlich teuer dürfte das mit genug eigener Arbeit nicht sein.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der Dachhimmel an meinem Passat 35i hatte auch Probleme mit der Schwerkraft.

Ich habe dann das Formteil ausgebaut und mit Wasser und etwas Waschmittel mit einer Bürste sanft gereinigt. Das Material war so stabil wie die Styroporverpackungen bei den Imbissbuden. Vorsicht!

 

Man braucht schon vier Personen (für 20 min) für den Dachhimmel wieder zu positionieren:

 

Die Rechnung:

 

20,00 EUR Stoff Alcantaraimitat (Microfaser)

16,00 EUR große Dose Patex ca. 800g

04,00 EUR Eis für alle

 

Der Patex hat diesen Styropor nicht angegriffen.

 

Das Ergebnis war Top!

Link to post
Share on other sites

Hallo malesc,

 

der Himmel wurde 2013 geklebt. Den Passt habe ich Ende 2015 verkauft.

Das Auto läuft in meiner Nachbarschaft und der Himmel ist trotz Hitze im Sommer 2015 und Frost noch dran. Der Nachbar wäre sonst schon bei mir gewesen.

Wenn das Formteil ausgebaut ist kannst du an einer Stelle ja mal einen Patex test machen. Drauf das Zeig und abwarten.

 

Im September bin ich 2 Tage in Berlin auf Fortbildung. Ich biete einfach mal meinen Hilfe an. Das kostet dann aber ein Eis! Logisch!

 

Gruß aus Wittlich

 

Michael Ruppenthal

Link to post
Share on other sites

Wow, das ist ein unschlagbares Angebot, Eis für Cocktails haben wir immer im TK [emoji39] - Speiseeis sollten wir aber auch irgendwo finden [emoji6]

Falls mal jemand auf den Thread stößt - weißt Du noch, welchen Stoff und Pattex Du benutzt hast?

VG Martin

Link to post
Share on other sites

Guten Morgen nach Berlin,

 

den Bezugsstoff hab ich bei Lederkonzept Bad Schwartau , Cleverhof 4 gekauft. In der Bucht nachschauen!

Die schicken kostenlos Muster von Stoffen zu . Der Preis war damals ca. 6 EUR die Bahn (140 cm) + Versand.

 

Kleber: Pattex Kraftkleber Classic. - Baumarkt!

 

Am 11.September ist Anreise 13. oder 14. Abreise. Das Hotel ist in der Nähe vom Gesundbrunnen.

 

Oder du wartest bis 2021! Dann wird Wittlich eine Vorstadt von Berlin!!!

 

 

 

Wir haben hier mehrere funktionierende Flughäfen. Mit einem Komplett-Umzug kommt Berlin dann schneller und günstiger an einen Flughafen. :D

duck und wech....

 

Gruß von der Mosel

 

Michael

Link to post
Share on other sites

Bei mir löst er sich leider auch. Wenn man den Schaumstoff entfernt und den Himmel neu bezieht, passen seitlich dann die Spaltmaße zu den anderen Verkleidungsteilen? Die geräuschdämmende Wirkung ist ja dann auch nicht mehr da.

Link to post
Share on other sites

Hallo !

 

Stimmt! Es ist dann nicht mehr Original!

 

Die Stoffe gibt es aber auch "kaschiert" d.h. mit Schaumstoff auf der Rückseite.

 

Die Verarbeitung dieser kaschierten Stoffe erfordert aber etwas mehr Geduld bzw. Erfahrung! Und die Verträglichkeit zw. Kleber und Schaumstoff wäre erneut zu prüfen!

 

 

Gruß aus Wittlich

 

Michael

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Hallo kurze Frage bezüglich deiner himmelreparatur. War sie langfristig erfolgreich? Bei mir hat sich der Stoff oberhalb der beifahrerseite ein Streifen gelöst. Da ich teilweise gelesen habe dass sprühkleber nicht sehr langfristig die Lösung sei. Jetzt weiss ich nicht ob ich's wagen soll oder doch gleich zum Sattler bringen soll.

 

Wäre toll wenn du ne Rückmeldung machen könntest.

Dankeschön und Gruss

Link to post
Share on other sites

Ich habe vor 6-7 Jahren, an meinem Typ 89 auch den Himmel,

mit kaschiertem Alcantara, neu bezogen. Verwendet habe ich

Pattex-Sprühkleber. Der Himmel hängt heute noch da, wo ich

ihn hingeklebt habe. Muss allerdings zugeben, daß der Wagen

die meiste Zeit in meiner Werkstatt steht und nur 1.000, bis

3.000Km im Jahr bewegt wird. Das Formteil ist hier allerdings

eine Papierfaserkonstruktion und kein Styropor, wie im A2.

Einbuchtungen, wie der Platz für die Sonnenblenden müssen

mit Hilfe von Wärme, bewerkstelligt werden. Mit dem Heiß-

lüftfön ist allerdings Fingerspitzengefühl angesagt, sonst

schmilzt der Bezugsstoff.

Himmelausbau ist aber Voraussetzung!

Zitat

Das Drama hatte ich bei meinem Audi 80 Typ 89 auch - nach 23 Jahren, da löste sich der Bezug großflächig, behinderte sogar die Sicht nach hinten, auch der Schaumstoff der Türstoffspiegel wurde wieder zu Erdöl, dort sah man die braunen Flecken aber nicht so, wie beim Himmel. Das war auch ein Auslöser, den treuen Wagen mit 523.000km auf dem Tacho zu verkaufen, was ich manchmal schon bereue, allein wegen der simplen Technik und guten Wartungsfreundlichkeit. Ein Austausch oder Neubeziehen wäre ein Riesenaufriss gewesen, da es keine Heckkklappe gibt, durch die man das Teil zum Bearbeiten ins Freie bekommen hätte, da hätte die geklebte Windschutzscheibe ausgebaut werden müssen.

Beim Typ 89 müssen die Scheiben nicht ausgebaut werden.

 

MfG Chris

 

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
  • 3 months later...

@G aus W

 

Achtung: WERBUNG

 

Mein Schwiegervater ist Raumausstatter- und Autosattler (https://www.styfi-raumausstattung.de/sattlerei) in Lampertheim. Wenn du Interesse hast, bitte Thomas auf dem Handy anrufen und auf mich verweisen. Wenn es am letzten Samstag im Oktober stattfinden könnte, würde ich dazu kommen und das gelernte mglw. auf Treffen anwenden können. Er hat gute Beziehungen für Material, falls das alte Material fertig sein sollte.

 

Bitte beachten: Sollte neues original Material gebraucht werden, muss dieses passend zu deinem Fahrzeug bestellt werden. Dazu bedarf es eines Musters, für den Fall, dass ich das selbe nicht in einem meiner A2 verbaut habe.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo Frickler,

 

super Sache - danke für den Tip! Ist vorgemerkt, wobei ich vermutlich eher erst im neuen Jahr dazu kommen werde, das in Angriff zu nehmen. Die nächsten Wochen sind voll bis zum Rand, da werde ich das vermutlich nicht noch unterkriegen.

Das Material selbst sieht noch gut aus (finde ich, als Laie) - es hängt halt durch...

 

Gruß Greg

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich hängt der Himmelstoff durch, weil sich der Stoff von der Kaschierung gelöst hat.

Dann ist es sinnvoll gleich mit neuem Material zu beziehen.

Vorher den alten Stoff und vor allem die alte Kaschierung zu entfernen ist zwar aufwendig aber imho die langlebigere und optisch ansprechendere Lösung.

A2 mit OSS sind hier im Vorteil: Hier gibt es weniger und nur eine Sorte Stoff. Ohne OSS hat der Dachhimmel 2 verschiedenen Stoffsorten.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Wo wir gerade beim Thema sind.... Irgendwo würde mal erwähnt, dass es den original Stoff als Meterware bei Audi gibt. Leider finde ich hierzu in Etka nichts.... Wo muss ich suchen oder besser noch hat jemand ne Nummer? (OSS müsste Platin beige sein N75) 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo, zusammen - erst mal die gute Nachricht:

 

OSS Himmel in Platin und Soul sind über Audi Tradition neu beziehbar - zum letzten Etka gelisteten Preis von 354 bzw. 387 Euro. 

 

Jetzt die schlechte Nachricht - ausschließlich Versand per Spedition möglich (Kiste 2mx3m)

Kosten hierfür 119EuroO.o

 

Lieferzeit ca. 3-4Tage

 

Insgesamt aber immer noch günstiger wie im Süddeutschen Raum das Ding offiziell bei Sattler neu beziehen zu lassen - Originalstoff ist scheinbar nicht mehr lieferbar, sodass auch A und D Säule mit angepasst werden müssten (Wer es perfekt haben möchte) 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

Hallo zusammen!

 

Jetzt ist es mir auch passiert. Der Himmel fällt mir langsam auf den Kopf!

Eigentlich kein Wunder, denn die A2 kommen langsam in ein Alter, wo sich Materialien scheinbar einfach auflösen sollen. Nicht nur, dass der Softlack an fast allen Stellen angegriffen ist, nein jetzt hat es auch den Himmel erwischt. 

Okay, bei mir sind auch erschwerte Bedingungen vorhanden. Das Auto steht in Spanien und hier sind ungleich höhere Temperaturen als in Deutschland. Doch was soll ich jetzt machen? Ganz beherzt mit einem Sprühkleber selber Hand anlegen, oder doch lieber einen Autosattler beauftragen?

 

Welcher Sprühkleber ist denn am geeignetsten, kann mir da jemand helfen? Ausbauanleitung gibt es ja hier im Forum. 

 

Anbei ein paar Fotos. Schon jetzt danke für ein paar Tips & Tricks.

Dachhimmel_Fahhrerseite.jpg

Dachhimmel_hinten.jpg

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

wie ich mit Schrecken feststellen musste hat der Stoffbezug an der Decke links und rechts hinten begonnen sich abzulösen.

 

Kann man den Mittelteil der Decke abmontieren, um den Stoff wieder festzukleben?

 

 

dach.png

Edited by kolja
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.