Jump to content
Motorbasser

Himmel löst sich durch die Hitze

Recommended Posts

Hallo 340r,

 

danke für das Angebot.

Was ist denn unter Himmel zu verstehen?

Der Mittelteil scheint ja bei mir in Ordnung zu sein, nur die Randleiste löst sich ab.

 

Ich dachte bisher an neu kleben oder ist die Aussicht auf Erfolg hier schlecht und man sollte besser was Neues nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Alltags-A2 wurde von dieser Pest vor ein paar Tagen auch heimgesucht... Da hilft eigentlich nur, Himmel ausbauen und zum Sattler tragen. Wenn zu teuer, dann selbst kleben und mit dem schlechten Ergebnis leben.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.7.2019 um 11:22 schrieb kolja:

Hallo 340r,

 

danke für das Angebot.

Was ist denn unter Himmel zu verstehen?

Der Mittelteil scheint ja bei mir in Ordnung zu sein, nur die Randleiste löst sich ab.

 

Ich dachte bisher an neu kleben oder ist die Aussicht auf Erfolg hier schlecht und man sollte besser was Neues nehmen?

Der Himmel ist alles was sich über den A- B- und C- Säulen- Verkleidungen befindet, also inkl der „Umrandung“ in der sich die Halterungen der Sonnenblende befinden und dort befestigt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da auch mich dieses Problem getroffen hat, habe ich mich auf die Suche nach einem passenden Ersatzteil gemacht.

Vor meinem Urlaub hatte ich mit einem Verwerter einen Topp günstigen Preis ausgemacht.

Leider aber hat er das teil nicht reserviert und war nach meinem Urlaub bereits verkauft.

 

Nun habe ich alle Möglichkeiten der Suche ausgeschöpft.

Nach anfänglichen Enttäuschungen wurde ich dann mit Angeboten überhäuft.

 

Die angebotenen Preise lagen zwischen 40,- € bis 250,- € und wohlgemerkt bei Selbstabholung oder zusätzlichen Versandkosten.

Danke für die Angebote von den Forenmitgliedern. Ich habe halt nur die kürzeste Wegstrecke gewählt.

Leider war farblich kein passender Formhimmel dabei, so dass ich den Sattler zum Neu Beziehen benötige.

Die gewünschte Stoffart ist HELL Beige, also nicht Grau.

 

@Frickler hat das ja schon einmal gemacht und hat mir in dieser Sache beratend zur Seite gestanden.

 

Auf jeden Fall war ich Heute an der holländischen Grenze und habe mir ein gebrauchtes Teil zum Aufarbeiten abgeholt.

Dabei konnte ich noch einen zweite Formhimmel für den Kollegen mitbringen.

Meinen speziellen Dank an Michael, welcher fast alle Ersatzteilwünsche erfüllen kann.

Der Transport in einem A2 wird fast unmöglich sein, denn in einem Audi A4 Avant war der Platzbedarf schon Kofferraumfüllend. 

 

In der kommenden Woche werde ich mich  dann ein zweites Mal bei einem Sattler in meiner Nähe nach den möglichen Preisen erkunden.

 

 

Hier dann meine Trophäen vor der Aufarbeitung

 

IMG_1791.thumb.JPG.a41cec884e6eb912e219e7706335b79a.JPGIMG_1792.thumb.JPG.377f95d9fadfa6077bb3d4d5c8525d3d.JPGIMG_1793.thumb.JPG.0ec1b9078c464cf2a74a25133f176b58.JPG

 

Sollte jemand gute Ratschläge zur Kosteneinsparung geben können, dann nur her damit.

Möglich wäre ein Tipp zur Quelle des Bezugstoffes

 

Ich werde über den weiteren Verlauf der Restaurierung berichten.

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Papahans:

Sollte jemand gute Ratschläge zur Kosteneinsparung geben können, dann nur her damit.

 

Tipp:

Den alten Bezugsstoff und vor allem die darunter liegende Kaschierung nach Möglichkeit in Eigenleistung entfernen als Vorbereitung/Grundlage für den Neubezug.

Das spart dem Sattler eine Menge Arbeit und Zeit.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Phoenix A2:

 

Tipp:

Den alten Bezugsstoff und vor allem die darunter liegende Kaschierung nach Möglichkeit in Eigenleistung entfernen als Vorbereitung/Grundlage für den Neubezug.

Das spart dem Sattler eine Menge Arbeit und Zeit.

 

Hallo André,

ich hatte schon mal Kontakt mit dem Sattler. Er hatte mir den Werdegang der Reparatur schon geschildert.

Der Bezugsstoff muss incl. der Schaumstoffunterlage komplett entfernt werden.

Vor dem Neubezug muss noch eine Grundierung aufgebracht werden, welche eine gewisse Zeit ablüften muss, bevor der Stoff aufgeklebt werden kann.

Die werde ich wohl selbst erledigen könne.

Ich werde aber mit diesem Teil noch einmal zu ihm fahren und endgültige Anleitungen und auch Preise in Erfahrung zu bringen.

Dies werde ich dann in der kommenden Woche erledigen.

Mal sehen, was mir empfohlen wird.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin René,

danke für den Tipp mit den Stoffen.

Der passende Kleber wurde dort auch empfohlen.

Mein Sattler sprach aber auch noch von einer Grundierung.

Hast Du da ev. auch eine Erfahrung?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Papahans:

Der Transport in einem A2 wird fast unmöglich sein,

 

Ähm hüstel... so ein Himmel tranportiert sich traumhaft gut in einem A2 als "Dopplung" unter dem alten Himmel... als wäre er dafür gemacht. :bonk::bonk::bonk:
Als Sitzriese reduziert sich allerdings die Kopffreiheit ein wenig.

 

vor 8 Stunden schrieb janihani:

 

Danke für den Link... ich stehe mit dem OSS-Umbau vor der gleichen Aufgabe. Der Wagen bräuchte auch einen der seltenen beigen OSS-Himmel. In Anbetracht der Preise für die "S-Line"-Himmel müsste man den ja eigentlich schwarz machen....

 

@janihani: Hattest du nicht auch mal Textilfarbe zum Sprühen "gefunden"? Mein grauer OSS-Himmel klebt noch vollflächig und daher würde ich es vor dem Neubeziehen auch einfach mal mit Sprüh-Textilfarbe probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Mankmil moin Michael, da sich das Ablösen innerhalb von wenigen Monaten vollzog, würde ich von Sprüh- und Reinigungsarbeiten abraten.

Da ich meine Arbeiten immer gerne mit vorbereiteten Ersatzteilen durchführe, habe ich ein gebrauchten Formhimmel gekauft.

Wer sich das ersparen möchte, kann nach @janihani 's Empfehlung seinen Himmel wirklich kostengünstig erneuern.

Selbst der Kleber meines Einparkpiepsers hat nach 18 seinen Halt verloren und musste ersetzt werden.

Dort war die Membrane auf einen Plastikträger mit Kontakten verklebt.

 

Unser geliebter A2 hat nun eine beginnende Altersschwäche und bedarf an manchen Stellen Pflege zur Erhaltung.

Der Sattler sagte mir, dass bei neueren Modellen die Haftung des Himmels schon nach 10 Jahren schwach werden würde.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Papahans:

@Mankmil moin Michael, da sich das Ablösen innerhalb von wenigen Monaten vollzog, würde ich von Sprüh- und Reinigungsarbeiten abraten.

Da ich meine Arbeiten immer gerne mit vorbereiteten Ersatzteilen durchführe, habe ich ein gebrauchten Formhimmel gekauft.


Meine Voraussetzungen sind ähnlich. Ich hatte dir ebenfalls einen Himmel angeboten, den ich übrig habe. Diesen würde ich einfach um es auszuprobieren in beige einsprühen. Meine Erwartung an das Ergebnis ist nicht sehr hoch, daher habe ich meinen Warenkorb bei Fortis bereits gefüllt. Lediglich schwanke ich noch, ob 3m zuviel sind oder genau richtig.
Aber der Versuch wäre es mir wert und hinterher weiß man, ob Textil-Sprühfarben Mist sind. :)

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Papahans:

Mein Sattler sprach aber auch noch von einer Grundierung.

Hast Du da ev. auch eine Erfahrung?

 

Nein.

 

vor 3 Stunden schrieb Papahans:

Der passende Kleber wurde dort auch empfohlen.

 

Wenn ich mir die Anleitung zu Bonaterm AS BT durch lese, dann muss der zweimal (zweite Schicht nach 20 Minuten) gesprüht werden, was ich nicht so gut finde, da sicherlich die Sprühpistole in der Zwischenzeit verklebt und vor dem 2. Gang gereinigt werden muss. Da ist wohl  Sabaspray FR AV rot besser.

 

Beide Kleber haben gemeinsam, dass die gesprüht werden müssen, sprich man braucht eine Sprühpistole, und danach plagt man sich mit der Reinigung rum.

 

vor 16 Stunden schrieb Papahans:

Der Transport in einem A2 wird fast unmöglich sein,

 

Nein. Entweder den alten Himmel raus und ohne hin fahren oder wie @Mankmil schreibt, "aufdoppeln", wobei nach meiner Meinung

dafür die Angstgriffe, Sonnenblenden usw. zuvor  demontiert werden müssten. Dann fehlt nicht mehr viel um den Himmel ganz auszubauen und ohne hin zu fahren.

 

vor 2 Stunden schrieb Mankmil:

Hattest du nicht auch mal Textilfarbe zum Sprühen "gefunden"?

 

Hab mir das nicht abgespeichert. Bei den Textilfarben, die ich "gerade" gefunden habe, steht, dass nur ein geringer Anteil Kunstfasern dabei sein darf.

 

vor 2 Stunden schrieb Mankmil:

habe ich meinen Warenkorb bei Fortis bereits gefüllt. Lediglich schwanke ich noch, ob 3m zuviel sind oder genau richtig.

 

Ich habe gerade mal von außen gemessen.

110cm breit

150cm lang.

 

Damit sollte 140cm Breite und 200cm Länge ausreichend sein.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier die beste Transportmöglichkeit. :D

 

Zwei Formhimmel übereinander.

 

IMG_1794.thumb.JPG.0f00fbc44a2f29155122cce6efcce7c9.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe letztens ja auch einen OSS Himmel verkauft.

Leider war ich bei der Abholung nicht dabei. Abholer war eine 4 köpfige Familie mit Hund auf der Urlaubsrückreise mit einem A2. 

Himmel scheinbar gedoppelt und hinten auf dem Kopfstützen aufgelegt - vorne mit Haken an Ausschnitt befestigt.... Scheint zu funktionieren.... 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Papahans:

Hier die beste Transportmöglichkeit. :D

 

Zwei Formhimmel übereinander.

 

IMG_1794.thumb.JPG.0f00fbc44a2f29155122cce6efcce7c9.JPG

 

Nennt sich Doppel Open Sky :janeistklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Romulus:

Nennt sich Doppel Open Sky

<klugscheiss>
Ich kann keinen OSS-Himmel sehen.... :$

</klugscheiss>

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Mankmil:

<klugscheiss>
Ich kann keinen OSS-Himmel sehen.... :$

</klugscheiss>

Doch doch, der liegt unter dem anderen.

Bin soeben total enttäuscht vom Sattler zurückgekehrt. ;(

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Romulus:

Nennt sich Doppel Open Sky

 

Netter Versuch, aber wennste genau hinschaust, dann ist das kein OSS Himmel, sondern nur ein normaler (zumindest der obere). ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir gerade ein Video angesehen und voller Hoffnung das man es auch allein hinbekommt.

 

 

  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Papahans:

 

Hier dann meine Trophäen vor der Aufarbeitung

 

IMG_1791.thumb.JPG.a41cec884e6eb912e219e7706335b79a.JPGIMG_1792.thumb.JPG.377f95d9fadfa6077bb3d4d5c8525d3d.JPGIMG_1793.thumb.JPG.0ec1b9078c464cf2a74a25133f176b58.JPG

 

Sollte jemand gute Ratschläge zur Kosteneinsparung geben können, dann nur her damit.

 

 

Ich werde über den weiteren Verlauf der Restaurierung berichten.

 

 

Hier sind die zwei Exemplare dann einmal herumgedreht.

 

Edited by Papahans

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Papahans:

Bin soeben total enttäuscht vom Sattler zurückgekehrt. 

 

Wieso?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Sattler konnte seine erste Preiszusage nicht einhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ruft der Sattler auf? Mir wurde mal ein Preis von 250€ genannt. Mit neuem Stoff, wohlgemerkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diesen Preis wollte er für den vorbereiteten Formhimmel und angelieferten Stoff plus Märchensteuer! 

Bei meinem Vorgespräch nannte ein anderer Mitarbeiter von einer Komplettleistung von 250,-€, welche durch Eigenleistung gesenkt werden kann.

Er sprach von 2 Std Arbeitszeit. Dafür wollte ich max 120,- € auslegen

Da lagen Welten dazwischen.

Edited by Papahans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann probier einfach mal selbst. Hast doch zwei Versuche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb A2-D2:

Dann probier einfach mal selbst. Hast doch zwei Versuche.

Nach dem Anschauen des Janihani Videos sehe ich da Möglichkeiten der Selbsthilfe.

Aber zuvor wird versucht, einen Fachmann zu beauftragen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

250Euro? Dafür hätte ich das sofort gemacht... Wir haben hier unten (Raum Ingolstadt / Augsburg) mehere Sattlereien angefragt - 600-850Euro +MwSt. :crazy:

  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahrscheinlich aber ohne Eigenleistung?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ausgebauter Himmel wird angeliefert.... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja gut, Papahans hätte ja auch den Himmel vorbereitet (ausgebaut, Stoff abgezogen, Kaschierung und Restkleber vom Formteil entfernt).  Und wenn du dir mal das Video weiter oben anschaust siehst du, dass die Vorbereitung zeitintensiv ist - kann ich auch bestätigen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Preise decken sich.

Auto hinstellen  und fertig abholen sollte ungefähr 450,- € bis max. 550,- € kosten.

Mit angelieferten Himmel sollte in dem ersten Angebot ca. 250,- € bis 300,- € anfallen.

Bei einer Eigenleistung, sprich gereinigter Formhimmel, entsprechend weniger.

Dies wollte der Senior Chef nun aber für einen vorbereiteten Himmel mit angeliefertem Stoff aufrufen.

Zwei Stunden Arbeitslohn = 180,- € bis 200,- € plus Märchensteuer ist mir dann doch etwas übertrieben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, bei den Soul oder Platin Himmel gibt es ja die Alternative über Audi Tradition. 

 

Beige / twist hast du ja nur 3 Alternativen :

- so lassen

- Sattler und Kohle zahlen

- Do it yourself und mit dem Ergebnis leben... 

Edited by Superduke

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Superduke:

Nun ja, bei den Soul oder Platin Himmel gibt es ja die Alternative über Audi Tradition... 

Aber nur für 'mit OSS', oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Romulus:

 

Nennt sich Doppel Open Sky :janeistklar:

Ich werde mich in Zukunft von Spaß im Technikbereich zurück halten. Doppel hat sich auf die beiden Himmel bezogen, Open Sky auf das Cabriodach.

 

Schade, Hans, daß es nicht wie gewünscht geklappt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei einem OSS-Himmel sehe ich überhaupt kein

Problem, daß selber zu machen. Zu zweit, mit einem

Heißluftfön, ist das machbar. Mit einem Reststück

ausprobieren, wieviel Wärme der Stoff aushält. Bei

Alcantara und anderen Synthetikmaterialien kann

man den Stoff (mit Wärme) in die Vertiefungen ziehen.

Ich habe das vor Jahren auch schon gemacht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb janihani:

Damit sollte 140cm Breite und 200cm Länge ausreichend sein.

Nein. Von der Breite passt es schon, allerdings nicht vergessen, dass man aus gesundheitlichen Gründen noch Stoff für die Säulen braucht. Sonst gibt es Augenkrebs, da die Stoffe unterschiedlich verblasst sind und es sonst farbliche Kanten gibt. Ich hatte anfangs auch nur den Himmel gemacht...

 

Am 14.10.2019 um 09:01 schrieb Mankmil:

Lediglich schwanke ich noch, ob 3m zuviel sind oder genau richtig.

Das ist die Menge, mit der ich angefangen habe und die gepasst hätte. Allerdings hab ich etwas viel Verschnitt produziert und hab dann doch noch mal nen Meter von der Rolle genommen. Vorher genau überlegen, wo du was rausschneidest, damit du genug für die Säulen hast.

 

Am 13.10.2019 um 19:24 schrieb Papahans:

Vor dem Neubezug muss noch eine Grundierung aufgebracht werden, welche eine gewisse Zeit ablüften muss, bevor der Stoff aufgeklebt werden kann.

Diese Grundierung kann auch mit einem Pinsel gestrichen werden. Allerdings ist perfektes Arbeiten notwendig, damit keine "Tropfen" auf dem Material bleiben. Die von mir verwendete Grundierung zieht extrem schnell an, also immer nur Kleinstmengen anrühren. Fragt euren Sattler, ob er grundierte Himmel überhaupt annimmt. Ein Nachschleifen der Himmels wäre nicht mehr möglich, das Ergebnis bei kleinsten Tropfen, Erhebungen oder ähnlichem sehr getrübt. Den Schuh zieht sich mein Schwiegervater nicht an und nimmt nur ungrundiert!

 

vor 23 Stunden schrieb janihani:

Da ist wohl  Sabaspray FR AV rot besser.

Nein. Ohne FR! --> Sattlerspray AV rot

 

20191015_105655.thumb.jpg.90bb360d817f248a2ee27f7e829cbdb8.jpg

 

vor 3 Stunden schrieb A2-Nerd:

den Stoff (mit Wärme) in die Vertiefungen ziehen

Werde ich mal mit einem Reststück probieren, dürfte aber auch stark auf den Stoff ankommen. Allerdings hat mir mein Schwiegervater (ist selbstständiger Autosattler und Raumausstatter) davon abgeraten, weil es die Eigenschaften des darunter liegenden Klebers leiden (zieht schon zu stark an, Klebekraft reduziert). Wenn du nur fixierst, mit Heißluft rumziehst und dann klebst, könnte das gehen. Ob da noch was mit dem Stoff passiert, werd ich bei Gelegenheit mal fragen. Er schwört allerdings darauf im Bereich der Sonnenblende und Innenraumbeleuchtung vorne ein paar Ziernähte zu setzen.

 

Am 14.10.2019 um 00:01 schrieb janihani:

Der Preis ist ne Ansage, aber alle Stoffe, die ich angeschaut habe, haben 2,5mm Schaumstoffunterlage. Ich bin bei meinem insgesamt bei ca. 5 mm. Der dämmt meiner Meinung nach das Fahrzeug akustisch auch spürbar. Wenn ihr das Beziehen selbst probiert, ist der Stoff aus dem Onlineshop schon attraktiv, aber wenn der Profi rann soll, ist der Preis des Stoffes nebensächlich. Mein Schwiegervater liegt je nach Qualität und Ausführung bei ca. 37,50 EUR/m2 beim dämpfenden Stoff.

 

vor 18 Stunden schrieb janihani:

sondern nur ein normaler (zumindest der obere).

Mein erster Eigenversuch mit Neubezug des Himmels war in Ordnung, aber nicht perfekt genug für einen Youngtimer. Der normale Himmel im Bild ist mein 2. Versuch :D


 


 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Frickler:

 

Mein erster Eigenversuch mit Neubezug des Himmels war in Ordnung, aber nicht perfekt genug für einen Youngtimer. Der normale Himmel im Bild ist mein 2. Versuch :D

 

 

Der Himmel für den 3. Versuch liegt bei mir in der Garage! 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute kam "beige" = SAM353 an. Der erste Eindruck war, das sieht eher grau als beige aus und auch im direkten Vergleich fehlt das "gelbliche".
Wenn man A und D-Säulenverkleidung mit macht, dann wird es stimmig aussehen, aber im Mix fällt die Abweichung stark auf.

Die Struktur ist auch etwas anders, aber das würde am Himmel nicht so auffallen.

20191015_153134.jpg

20191015_153146.jpg

20191015_153148.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe zur Auswahl mal 2 Muster bestellt:

 

Für meinen Audi A2 Bj. 2001 könnten T353 (SAM353) oder T520 (SAM520) passen.
Um eine Falschbestellung zu vermeiden, bitte ich Sie um eine Stoffprobe für diese zwei Stoffarten.

 

Müssten die Tage komme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

353 kannst du Dir sparen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da das Material jetzt nunmal da war und Versuch bekanntlich kluch macht,  habe ich mir einen Himmel aus dem Lager vorgenommen. 

 

Zunächst wird gehäutet  :D

20191015_164241.thumb.jpg.229cac140f0fc7bd37ab48d2026ead1d.jpg

Darunter kommt ein fesches, klebriges orange zum Vorschein. Das Zeug bildet beim Abbürsten mit einer Drahtbürste kleine rötliche Kügelchen. Die sollte man sorgfältig entfernen,  da man sie sonst durchsieht... euer Himmel bekommt sonst Cellulite. :D

Jetzt kommt der Kleber.

20191015_165009.thumb.jpg.76f1b956a52afd4c7874badd2f5b2376.jpg

Das Zeug ist heftig und der Hinweis auf gute Lüftung echt ernst gemeint,  es sei denn ihr wollt rosa Elefanten,  Einhörner und Regenbögen sehen. xD

Auftragen kann man das Teufelszeug mit einem Pinsel,  sprühen ist nicht nötig.

 

Dann auflegen und glatt streichen. Gut geht es mit sauberen Händen und einer Schaumstoffrolle zum Malern. 

20191015_173425.thumb.jpg.80cf03e9cd90c36ed24015625049d249.jpg

 

Das vorläufige Endergebnis, mit dem ich nicht zufrieden bin und im nächsten Anlauf ein paar Dinge anders machen werde.

20191015_175000.thumb.jpg.ddbc9455da4a1dee9963af9dcaee36a3.jpg

 

Danke für's Lesen. :bonk:

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die erwarteten Proben sind eingetroffen. 

 

IMG_1800.thumb.JPG.e8d85fa0321ee8c16adc640ba75129e8.JPGIMG_1802.thumb.JPG.401bfb32a88fe915840d552b598ba52c.JPG

 

Oben Original, links T520, rechts T353

 

 

Edited by Papahans

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Mankmil:

[...]

 

Das vorläufige Endergebnis, mit dem ich nicht zufrieden bin und im nächsten Anlauf ein paar Dinge anders machen werde.

 

[...]

 

Bitte mehr Input.

 

Hast du auch vor Auftrag des neuen Klebers die alten Klebereste restlos mit irgend einem Lösemittel abgemacht?

 

Was würdest du anders machen?

 

Warum bist du nicht zufrieden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Vorarbeit ist grausam.

Der Kleber mit Schaumstoff lässt sich am besten mit einer groben Naturbürste, der Rest mit einer Drahtbürste entfernen.

Die Feinreinigung dann mit Verdünnung und des Geruchs wegen noch mal mit Seife.

 

Hier sieht man die drei verschiedenen Reinigungsstufen.

 

IMG_1803.thumb.JPG.920d01e796849242ce9d660bf604aa9f.JPGIMG_1804.thumb.JPG.c3eb160e98b0cbe0a743ee7fd01d0451.JPG

 

Mit der Stoffauswahl muss ich mich weiter schlau machen.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb A2-D2:

Hast du auch vor Auftrag des neuen Klebers die alten Klebereste restlos mit irgend einem Lösemittel abgemacht?

 

Ich habe bewusst Verschiedenes versucht:

1) Gar nichts hat keinen Sinn gemacht, weil auf dem orangen Flaum der Kleber nicht wirklich haftet bzw keine Haftfläche vermittelt.

2) Aufrauen mit einem Spachtel. Damit lässt sich die Oberfläche 'brechen', so dass im Prinzip eine aufnahmefähige Fläche für den Kleber entsteht. Allerdings bringt man so auch eine Struktur hinein, die man am Ende durch den Stoff sehen kann.

3) Mittels einer Drahtbürste alles was Orange ist abgebürstet. Das Abbürsten geht gut, aber die Kügelchen die entstehen kleben ihrerseits wieder überall und es ist echt nervig die loszuwerden... hat was von Kletten.

 

vor 1 Stunde schrieb A2-D2:

Was würdest du anders machen?


Alles nach obigem Punkt 3: Ordentlich mit der Drahtbürste abbürsten, bis es so gelb aussieht wie bei Hans.

 

vor 1 Stunde schrieb A2-D2:

Warum bist du nicht zufrieden?


Ich habe den Kleber mit einem Pinsel aufgetragen und es war schwer zu erkennen wo der Kleber letztlich aufgetragen war. Farbiger Kleber wäre hier echt hilfreich gewesen.  So habe ich wohl die eine oder andere Ecke (Falz) vergessen an der Kleber fehlt.

Unzufrieden bin ich wegen der falschen Stofffarbe (daher kommt er auch wieder runter) und der partiellen Cellulite die der Himmel jetzt hat, auf Grund von 1) und 2) beim Entfernen des orangen Flaums.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erkenntniss!

 

Wir sollten ein zentrales Himmel-Erneuerungs-Treffen organisieren! :D

 

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Bremen habe ich Anfang des Jahres meinen Dachhimmel für 200€ inkl. Stoff beziehen lassen.

Mit dem Ergebnis bin ich vollauf zufrieden 

Er hatte sogar den Stoff für den schwarzen S-line Dachhimmel auf Lager, der sieht dem Originalen sehr ähnlich 

 

grüsse Thomas 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.10.2019 um 11:43 schrieb Frickler:

Der Preis ist ne Ansage, aber alle Stoffe, die ich angeschaut habe, haben 2,5mm Schaumstoffunterlage. Ich bin bei meinem insgesamt bei ca. 5 mm. Der dämmt meiner Meinung nach das Fahrzeug akustisch auch spürbar. Wenn ihr das Beziehen selbst probiert, ist der Stoff aus dem Onlineshop schon attraktiv, aber wenn der Profi rann soll, ist der Preis des Stoffes nebensächlich. Mein Schwiegervater liegt je nach Qualität und Ausführung bei ca. 37,50 EUR/m2 beim dämpfenden Stoff.

 

Ich habe mich heute auf der Heimfahrt gefragt, was wohl wäre, wenn ich mir meinen Himmel mit 5mm dickem Stoff dämmen würde, nachdem ich mal an das Original ran gefasst habe und den Aufbau nicht wirklich spürbar eindrücken konnte. Müsste man dann nicht auch die Säulen etc. neu beziehen, weil die Übergänge zu anderen, mit Stoff bespannten Bauteilen sonst nicht mehr schön aussehen?

 

Hast du gleich alles neu bezogen oder nur den Himmel? Wie sehen die Übergänge bei dir aus?

 

Akkustische Dämmung ist schon ein Argument, aber nicht zu Lasten der Optik.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.