Jump to content

spocksbrain

User
  • Posts

    172
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by spocksbrain

  1. Hallo Forum, bin echt etwas geknickt - war mein bisher zuverlässigstes und sparsamstes Fahrzeug. Mir fehlt die Zeit und die Know-how-Tiefe das Auto gut in Schuss zu halten.... Nachdem der Turbolader defekt ist (deutliches sporadisches Rasseln) gebe ich das Fahrzeug zur Verwertung ab. Es fährt zwar noch max. 90km/h (würde es auch im Umkreis von 100km anliefern) aber da ich keinen juristischen Ärger will, erfolgt der Verkauf nur als Ersatzteilträger zur Verwertung. Verkaufsversuch auch erst nur hier, quasi als pay-back an die tolle Forums-community . Falls sich jemand einen 90PS als Ersatzteillager "hinlegen" möchte, oder leerräumt für einen Elektro-Umbau, gern melden. Probefahrt noch möglich, da noch ein paar Tage angemeldet. TÜV ist abgelaufen, ca. 262000km, ich bin 3. Besitzer und damit 135000km gefahren. Akoya-Silber Airbag-Signal leuchtet ( wohl Stecker unter Beifahrersitz ) 3. Gang hakelt manchmal ringsum kleine Macken Neuteile (z.B. AGR , Bremsscheiben/Beläge, Zahnriemen+ Wasserpumpe, Dreieckslenker, Spurstangenköpfe) ZMS und Kupplung getauscht... diese Tauschteile hatten bei Einbau 50000km drauf --- jetzt 55000km grosses FIS Klimaautomatik Concert 2 Radio Grill auf die erste (glatte) Version geändert Gern mit Tel.Nr melden, rufe zurück. Besichtigung auch kurzfristig problemlos möglich. Bilder später
  2. Moooin Forum, aus einem kleinen Löchlein des AGR spritzt munter Öl auf die Spritzwand ( heisst die deswegen so ).... Muss wohl das AGR tauschen... Hat jemand zufällig die Teilenummer für den 90PS TDI? Dankeeee
  3. Moinmoin, muss den thread mal hochholen... G13 ist also ein No-Go? Hatte gelesen, dass G13 abwärtskompatibel sei zu G12,G12+ und G12++ .... thx for "Lichtanmachen"
  4. Wie lange braucht ein durchschnittlich guter Schrauber zum Wechsel des Turboladers beim 90PS (ATL) ? Oder weiss jemand die lt. Audi vorgesehenen Arbeitsstunden? Danköööö!
  5. @morgoth genau, Kettensatz der Ölpumpe ( 5 teilig ). 251000km, Freilauf wurde getauscht, aber vibriert immer noch (falls nicht die Kette übersprungen ist, dann ist die wenigstens getauscht und ich muss überlegen, ob ich dann ZMS und Kupplung machen lasse).
  6. @morgoth danke für die schnelle Info! Mwst. kommt noch drauf, aber preislich ist das dann für mich vollkommen ok. Zahnriemen bei 237000 getauscht...
  7. Hallo Forum, wie lang dauert die Arbeiten beim Steuerkettentausch insgesamt für einen normal arbeitenden Mechatroniker? Hab ein Angebot einer freien Werkstatt über 400.-Euro (nur die Arbeit). Wären knapp 6h? Ist das realistisch?
  8. Freilauf getauscht... Vibrationen noch vorhanden. Im Leerlauf ab 1500 U/min vibriert Lenkrad ... und der Popometer schlägt auch aus. Nächste Eskalationsstufe: Steuerkettensatz erneuern ?
  9. @schwabe Zahnriemen bei 237000km gewechselt ... war ein Zahnriemensatz, denke Kette und Spanner sind da nicht dabei @Axel ... kein Problem, so lernen wir beide was
  10. @mamawutz + @andere haben grade mal Deine Prozedur mehrfach probiert: Kupplung nicht getreten: Starke Vibrationen des Motors Kupplung getreten: geringe Vibration des Motors Die Frequenz der Vibration war gleichbleibend (also kein Aufschaukeln), nur lauter, als ob weitere Bauteile mitschwingen (bei nicht getretener Kupplung). Dann vllt doch nicht das ZMS?
  11. 251000km Gibt es vllt. weitere Tips um von "aussen" genauer einzugrenzen zu können, ob ZMS oder Ausgleichswellenkette ?
  12. Hallo Forum, mein ATL hat 251Tkm und in den letzten 10km begannen leichte Vibrationen (spürbar im Schaltknauf). Verstärkten sich jetzt und sind nun auch im Lenkrad spürbar... Wenn ich das Fahrzeug auskuppele und rollen lasse, sind die Vibrationen sofort weg.... Klar: Aufgrund der dürftigen Beschreibung schwierig für Euch was zu sagen, aber vllt. nach dem Prinzip: Was häufig ist, ist häufig? ;-) Kann es das ZMS sein? Dankeeeee
  13. Waren Monroe (online-Fachhandel), ohne Schlagschraubereinsatz. Exaktes Drehmoment ... denke, dass haben wir nicht mit dem Drehmomentschlüssel gemacht. Dann könnt es sein, dass ich die vermurkst habe mit zu festem Anzug? Welches Drehmoment ist denn da vorgesehen?
  14. Hallo Forum, meine Marken-Spurstangenköpfe sind nach 2 Wochen absolut im Eimer... Wollte heute Spur einstellen lassen, dazu kam es aber nicht. Daher die Fragen: Gab's schon mal Probleme mit Neuteilen bei bestimmten Marken, oder kann man die Köpfe beim Einbau vermurksen? Gibt's eine Marke die sich als problemfrei herausgestellt hat? Dankeee
  15. Hallo Wissende, aus der Tamdempumpe meines ATL-Motors tritt Öl aus; ein Umstand, den ich gern beseitigen möchte. Anscheinend gibt es mehrere Dichtungskits... Hat jemand freundlicherweise die korrekte(n) Bestell-Nummer(n) ? Dankeee
  16. Hallo Wissende, bin etwas "lost" wegen passenden Handbremsseilen... Brauche alle Handbremsseile von Hebel bis Bremsscheibe. Das "Rohr" 8Z0711951C gibt es wohl nur beim Freundlichen... Da dieses "C" ist, also dritte Überarbeitung, tauchte die Frage auf, ob die anderen benötigten Seile alle zwingend passen, oder ob diese auch partiell geändert wurden. Am besten wären die passenden OEM-Nummern der benötigten Teile. Ist ein 90PS TDI BJ2005. Dankeeee!
  17. @Papahans hab' mir schon einen Wolf gesucht, aber nix gefunden. Danke Dir !!!
  18. Hallo Forum, weiss jemand den Namen zu diesem (bei mir defektem) Teil ? Es ist ein grosses Plastikteil, direkt unter der Windschutzscheibe. (um es zu entfernen muss wohl der Scheibenwischer abgenommen werden).... Teile-Nummer wäre nett, und eine Info, ob man dieses Teil noch auf normalem Weg bekommt. Auch interessant wäre das Material, da ich es notfalls kleben müsste und über ein "Anlösen", das bei einigen Kunststoffen möglich ist, bewerkstelligen wollte. Dankeeee
  19. Der Kleine bekommt gelegentlich auch 2Takt-Öl, einer der Gründe war ein statement auf der shell.de Seite: "Im normalen Fahrbetrieb findet beim Diesel-Motor immer ein gewisser Eintrag des Kraftstoffs in das Motoröl statt. Im Gegensatz zu reinem Dieselkraftstoff entweicht jedoch auch bei längeren Fahrten der Biodieselanteil nicht wieder aus dem Motoröl. Das Motoröl kann dadurch verdünnt werden. In der Folge sinkt die Zähflüssigkeit des Motoröls und seine Schmierfähigkeit nimmt ab." https://www.shell.de/autofahrer/shell-kraftstoffe/technische-informationen/b7-diesel-mit-bis-zu-7-biodiesel.html Wenn das stimmt, erhöht sich der Biodieselanteil im Öl kontinuierlich mit immer weiter abnehmender Schmierfähigkeit. Die Substitution mittels 2Takt-Öl macht für mich daher Sinn. Des Weiteren veranlasst mich das auch die Ölwechselintervalle (15tkm) nicht wesentlich zu überziehen. Beim 330D (E91 mit N57-Motor) mit Commonrail hab ich mich wegen DPF bisher noch nicht getraut zu "panschen"...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.