Jump to content

Nuerne89

User
  • Posts

    662
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Nuerne89

  1. etwas weicher: Meyle 100 610 0027/HD deutlich weicher: TRW JBU602
  2. Doof gefragt: Kannst du denn ein Fahrwerk überhaupt richtig einstellen, oder möchtest du es ausprobieren? Das k-sport "funktioniert" bestimmt. Die Frage ist, ob die Verstellung überhaupt was im relevanten Bereich bewirkt und wie sie die Dämpferkräfte verändert. Dann wäre da noch das Thema Korrosion. Da sind Produkte aus fernost immer mit Vorsicht zu genießen. Winterbetrieb wäre nur mit Wachsspray etc zu empfehlen. Dagegen bleibt ein verzinktes Federbein von ST sehr lange verstellbar. Wichtig bei verzinkten Fahrwerken ist natürlich, dass man vor dem verstellen nach langer Nutzung das Fahwerk zerlegt und die Gewinde reinigt und dann ohne Federlast verstellt. Andernfalls schmirgelt man direkt die Zinkschicht runter und dann wirds natürlich schwierig. Was erhoffst du dir von der Härteverstellung? Soll es weicher gedreht werden wegen Komfort? Wie tief soll denn der A2 werden? Egal wie weich der Dämpfer ist, ohne genug Einfederweg wirds nie komfortabel. Und wenn es leichtfüßig einfedern soll, gibts auch andere Stellschrauben am Fahrwerk. Allein was die SuperPro Hinterachslager ausmachen ist immer wieder krass. Selbe Geschichte an der Vorderachse, wenn man auf Polo 6R Vorderachse mit SuperPro umbaut. Deswegen erstmal deine Pläne konkretisieren, dann kann dir auch eine Fahrwerkslösung nahegelegt werden.
  3. Zuerst mit dem Finger reichlich in den Buchsenlöchern in die Schmierstoffkanäle reinreiben. Dann dünn in die Lageraufnahme der Achse für leichte Montage und da das Silikonfett das PU-Material pflegt. Auf die Innenflächen der Buchsen den Rest als Reserve, die sich dann mit der Zeit aus den Buchsen rausarbeiten kann und für langfristigere Schmierung sorgt. Zuletzt drückt man die Edelstahlhülsen durch. Den abgestriffenen Rest auf die Außenseiten der Buchsen, welche dann an den Edelstahlscheiben anstehen. Frage in die Runde: Wie ist bei den bisherigen Käufern das Feedback? Einbau war problemlos? Hat alles gepasst wie versprochen? Fährt es wie es soll?
  4. Leider nein, es gibt zwar die hinteren Querlenkerlager in PU, aber der Einsätz hält mangels Konus bei den Gussquerlenkern nicht. Ich würde daher das hintere Silentlager einfach gegen ein neues Gummilager tauschen. Die vordere Buchse gibt es nicht von SuperPro, ich überlegen jedoch Edelstahlhülsen anfertigen zu lassen, damit die SPF3311K passen. Der Querlenker würde etwas nach vorn kommen, das würde den Nachlaufwinkel leicht erhöhen, das hilft etwas gegen das Untersteuern in engen Kurven. Mit exzentrischer Bohrung ließe sich auch der Sturz noch etwas erhöhen, was ebenfalls gegen Untersteuern hilft. Auch wenn da je nur ca. 0,2-0,3° Verbesserung möglich sind, hilft das dennoch schon spürbar, ohne Nachteile beim Reifenverschleiß. Bei Interesse würde ich dazu eine Sammelbestellung starten , mit dem SuperPro Hinterachslager Upgradekit hat' ja soweit sehr gut funktioniert.
  5. Man kann das SuperPro Lager problemlos rausdrücken und in eine neue Stütze übernehmen. Oder nur die kleine vordere Buchse erneuern -> Teilenummer: TEDGUM 00725452 DIe hab ich auch lagernd, falls die mal jemand mitbestellen möchte. Nur einzeln macht für mich aber keinen Sinn, dafür besser ebay und Co. bemühen. Viele Grüße in die Runde
  6. Hauptsache nicht JP Group, die Radlager gehen da so straff drauf, die bekommt man unmöglich unbeschadet wieder runter...
  7. Hey, Danke für den Einsatz Die M12 Schrauben hatte ich für je 4€ verkauft, wer möchte, kann mir also (je Hinterachslagersatz) mit selber Rechungsnummer nochmal 8€ überweisen. Alternativ auch über https://www.paypal.me/nuerne89 VG Robert
  8. Dann ist doch alles gut, hauptsache die Feder klappert nicht lose umher. Typisch Knarzqzellen sind Domlager, Stabibuchsen und Querlenkerlager. Klappern oder klopfen sind eher Koppelstangen und Stabigummis, manchmal aber auch die Domlager.
  9. Das XA hat hinten keine Dämpferpatrone von Al-Ko sondern einen KW-eigenen Nassdämpfer, sprich Dämpfertechnik wie im KW V3, die im Ansprechverhalten und Abrollkomfort einfach noch etwas besser ist. Desweiteren sind beim XA an der HA auch passende Puffer und Begrenzer dabei, die beim St X nicht zum Lieferumfang gehören. Original Puffer sind leider nicht so optimal. Endweder federn sie zu früh mimt und beeinflussen damit den Komfort oder sie verhärten zu spät und verursachen Schleifprobleme mit großen Rädern bei hoher Beladung. Ich würde ich immer zum St XA greifen. Und wenns agil einlenken soll, ohne das man das H&R Stabikit verbaut, dann für vorne noch etwas straffere (weniger weiche) Federn dazu.
  10. Ich habe etwas mehr produzieren lassen, daher ist das Edelstahlupgradekit inkl. der SuperPro Hinterachslager bei mir lagernd und kann jederzeit bestellt werden. Ab 2021 werden die Preise dann jedoch wieder steigen. Die 175mm langen M12 Schrauben hat Audi im Zuge meiner (Groß)Bestellung nach kurzem "Nicht lieferbar"-Status auf ca. 8€ erhöht. Da habe ich jetzt über 150€ rote Zahlen geschrieben, da das so nicht kalkuliert war. Typisch 2020. Desweiteren kommt wieder der alte MwSt.-Satz. Bis auf 2 Pakete gehen morgen vormittag alle restlichen Lieferungen in den Versand. Ihr bekommt von GLS eine automatisch generierte e-Mail an die von euch angegebene Adresse mit der Sendungsverfolgung und der Möglichkeit, verschiedene Zustelloptionen (Ablage, Lieferung an Paketshop) zu wählen.
  11. Kurzes Update: Die Hälfte der Bestellungen ist bereits ausgeliefert worden. Die andere Häfte muss leider noch warten, da der Rest der Schrauben erst nächste Woche geliefert wird.
  12. Kleines Update: Bis auf ein paar fehlende Schrauben (Nachlieferung steht noch aus) sind bereits alle Teile da und viele Pakete schon halb fertig . Die Edelstahlhülsen für die Hinterachslager sind top geworden, ich habe sogar etwas mehr zugunsten einer sehr glatten Oberfläche investiert. Die Materialreste habe ich direkt noch in Ersatzhülsen für die vorderen Querlenkerbuchsen der PQ25 Vorderachse (SPF1915K) umsetzen lassen, mir die Buchsen am Ibiza aufgrund von Korrosion an den Hülsen bereits beschädigt wurden. Für die hinteren Querlenkerlager der PQ25 VA (SPF3395K/SPF3397K) sind derzeit Ersatzhülsen in Produktion, genauso für die vorderen Polo 9N Querlenkerbuchsen (SPF3311K). Bis Jahresende könnt ihr die Ersatzhülsen für die SPF1915K, SPF3311K und SPF3395K/SPF3397K für je 15€ noch dazu bestellen. Ab nächstem Jahr werde ich dann wahrscheinlich auf 17,50€/Stk. hochgehen müssen. VG in die Runde Robert
  13. Gestern wurden die SuperPro Hinterachslager geliefert. Kommende Woche kann ich hoffentlich die Edelstahlhülsen abholen.
  14. Kurzer Zwischenstand: Diese Woche startet die Fertigung der Edelstahl Hülsen für die Hinterachslager. Das Material wurde bereits geliefert und die Oberflächengüte abgeklärt.
  15. Kann man so machen (bei mir am Fabia derzeit auch noch so), aber dann besteht wieder die Gefahr, dass die Spurstangen mit dem Stabi kollidieren. Bei mir fliegen die Unterlegbleche vom Vorbesitzer daher wieder raus, das knacken beim rangieren nervt...
  16. Frühestens KW44, da ich am 21.09. schrieb, dass die Edelstahlhülsen eine Lieferzeit von 4 Wochen haben.
  17. @Durnesss und @little A: Bitte überprüft eure Posteingänge und Spam-Ordner. Falls die Rechnung von mir nicht angekommen ist, kontaktiert mich bitte via Mail an n89.motorsport@gmail.com
  18. @Howard Leider nein, schreib mir doch bitte direkt nochmal eine Mail an n89.motorsport@gmail.com
  19. H&R hatte auch bei einigen Polo Stabis vergessen vor dem Pulverbeschichten die Ringe auf Seite der Konsole etwas abzuschleifen. Also mit dem Fächerschleifer nacharbeiten und dann Farbe draufpinseln und alles wird gut.
  20. Die Edelstahlbolzenhülsen für die Hinterachslager sind beauftragt und sind spätestens in 4 Wochen abholfertig. Damit kann ich jetzt endlich die Rechnungen fertig machen und werde euch diese in den kommenden Tagen per E-Mail zukommen lassen. Der ganze Montagesatz bestehend aus Edelstahlscheiben, den Edelstahlbolzen und allen Schrauben wird 105€ kosten. Damit steigt der Preis nur minimal ggü. dem ursprünglich kalkulierten Preis.
  21. Die H&R Stabilisatoren passen nicht beim A2 1.2TDI, da dieser einen anderen Frontstabi hat. Für 18mm Stabilisatoren mit den anfälligen Kunststoffhülsen im Bereich der Stabibuchsen habe ich jedoch eine Lösung in Form von Klemmhülsen, sprich defekte Kunststoffhülsen kann man entfernen, Stabibuchsen für 18mm Stabis verwenden und die axiale Sicherung dann über meine zweiteiligen Klemmhülsen sicherstellen. Meineswissens hat der 1.2TDI jedoch 22mm Stabidurchmesser, dafür habe ich bisher leider keine Lösung.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.