Jump to content

beule

User
  • Content Count

    123
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (AMF)

Wohnort

  • Wohnort
    86825

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke. Noch mal zum Verständnis: Was ist der Unterschied zwischen den beiden Riemensätzen? Haben die beide die hydraulische Spannrolle?
  2. Ich möchte mir beim diesjährigen Zahnriemenwechsel nicht wieder den teuern von Audi kaufen, sondern einen anderen, beispielsweise diesen hier: https://autoteile.check24.de/wasserpumpe-zahnriemensatz/contitech-wasserpumpen-zahnriemensatz-ct1028wp3 Nun steht da bei, daß der ab Fahrgestell-Nr. 8Z-3-000 001 ist. Ich kenne aber nicht meine Fahrgestell-Nr., sondern nur die Fahrzeugidentifikationsnummer. Das ist WAUZZZ8ZZ1N032633. Kann man aus dieser Nummer nun die Fahrgestell-Nr. ableiten? Ich weiß, daß bislang bei jedem Zahnriemenwechsel zuerst der falsche bestel
  3. Mir hat es auch gefallen. Vielen Dank an Schwabe fürs Organisieren.
  4. Ich habe es jetzt erst gelesen. Ist noch ein Platz frei oder schon zu spät?
  5. Meine Wartungsklappe schließt nicht mehr. Die genannten Tips mit Reinigen und Ölen des Riegels habe ich bereits versucht, leider erfolglos. Also Öffnen ist problemlos. Nur leider bleibt der Riegel dann in der offen-Stellung und kommt nicht mehr zurück. Der ist mächtig fest, so daß ich eine Zange brauche, um ihn zurückzuholen. Hat da jemand noch einen Tip? Oder muß man den Zug komplett tauschen? Oder läßt sich das Teil mit dem Riegel irgendwie öffnen?
  6. Ja, gut, vielen Dank. Dann weiß ich Bescheid.
  7. Ich brauche den vom silbernen. Wo bekomme ich den denn nun her? Die müssen doch unterschiedliche Nummern haben.
  8. Also auf dem alten Teil steht die 8Z0 962 115. Auf dem neuen 56639. Laut Verkäufer ist das der Ersatz. Das war dieses Teil: https://www.ebay.de/itm/Stellelement-Stellmotor-Heckklappenschloss-Heckklappe-AUDI-A2-8Z0-A4-8E2-B6/382192096715?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649
  9. Im Winter ging mein Kofferraum nicht mehr zu, weshalb ich mir einen neuen Stellmotor für das Schloß besorgt habe. Hat die Nummer 8E5962115B. Bei der Kälte habe ich aber die Verkleidung nicht runterbekommen. Als es dann wärmer wurde, ging der Kofferraum wieder zu, weshalb ich erst mal nichts weiter gemacht habe. Das Schloß funktioniert jetzt wieder einwandfrei, aber ich möchte im nächsten Winter nicht wieder dasselbe Problem haben. Inzwischen habe ich die Verkleidung runter. Wollte nun den Stellmotor tauschen, aber der neue hat andere Bohrungen und auch den Kabelanschluß an einer anderen Stel
  10. Also ich habe nur ein Fahrzeug und muß auch keine Familie mitversichern. Auslandskrankenversicherung und Unfallversicherung habe ich extra. So gesehen sollte für mich der Schutzbrief reichen und der gilt auch in ganz Europa. Meine Sorge bezieht sich vor allem auf Reisen in die Schweiz, da ich recht grenznah wohne und oft Ausflüge dahin mache. Wenn ich da mal liegenbleibe und dann zur nächsten Werkstatt geschleppt werde, wird das teuer. Ich habe allerdings den Pluspunkt, daß eine Reparatur, die in der Schweiz unrentabel ist, in Deutschland eben doch noch rentabel sein könnte. Damit könnte man e
  11. Ich wollte mal fragen, ob es hier inzwischen schon eine Lösung gibt.
  12. Ich muß jetzt hier noch mal nachfragen. Also wenn ich das richtig verstehe, lohnt die ADAC-Mitgliedschaft nicht. Daß mein Fahrzeug nach Hause geschleppt wird, wenn es nicht innerhalb von 3 Tagen repariert werden kann, die Reparatur aber dennoch rentabel ist, das habe ich bei meinem 10,-€-Schutzbrief auch. Und dennoch habe ich es jetzt schon mehrfach gehört, daß Leute erzählen, sie wären vom ADAC bis nach Hause geschleppt worden.
  13. kommt: komme zwischen 9 und 10 möchte: Verkleidung von der Heckklappe entfernen und zuschauen, um viel zu lernen benötigt: Hilfe beim Entfernen von der Verkleidung von der Heckklappe Bringt mit: Abdrückwerkzeug für Ladeluftstrecke Schwabe gibt mir das Abdrückwerkzeug für die Ladeluftstrecke mit.
  14. Ich habe genau dasselbe Problem wie sisebas, auch wenn es bei mir noch nicht gar so krass ist. Beim 2. Versuch geht die Tür bislang immer auf. Genau wie bei sisebas tritt die Blockade auf, wenn die Sonne aufs Auto geschienen hat. Wenn ich dann den Türgriff ziehe, blockiert er nach ungefähr der Hälfte des Weges. Ziehe ich noch mal etwas kräftiger geht die Tür auf.
  15. Mein Heckklappenschloß schließt nicht mehr, obwohl ich es per Hand noch schließen kann. Wenn ich den Kofferraumdeckel schließe, passiert gar nichts. Ich habe bereits die Gummipuffer und den Schließbügel justiert, außerdem das Schloß geölt. Leider ohne Erfolg. Jetzt will ich ein neues Schloß kaufen. Muß man das bei Audi kaufen oder weiß jemand eine andere Möglichkeit, wo man es billiger bekommen könnte?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.