sisebas

A2 Club Member
  • Gesamte Inhalte

    264
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sisebas

  • Rang
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.2 TDI (ANY)
  • Farbe
    Ebonyschwarz Perleffekt
  • Sommerfelgen
    14" Magnesiumfelge
  • Ausstattungspakete
    S line

Wohnort

  • Wohnort
    München
  • ICQ
    0

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. MP-Bikes Markus Pfeiffer Fachwerkstatt Grasbrunn Springerstraße 7 85630 Grasbrunn Tel 089 46148996 www. mp-bikes.de Herr Pfeiffer ist Ingenieur (das merkt man sofort) und macht Motorradreparaturen - und Umbauten, sowie KFZ Reparaturen/Service. Er hat schon ein paar Alukugeln da gehabt und konnte sich bei meinem in den 1,2 er einarbeiten. Das waren Kupplung wechseln, Querlenker, Federbeine, Domlager. Ich hatte das Problem einer sporadisch rutschenden Kupplung, seine Analyse "schwer gängiger Ausrückhebel/Gestänge" und so war es dann auch. Gestänge gängig gemacht aber trotzdem gleich Führungshülse, Kupplung und Ausrücklager gewechselt da 275000 am Tacho. Die Getriebegrundeinstellung lief dann Problemlos durch. Seine Preise sind der Leistung sehr angemessen. Ich gebe 5 Sterne!
  2. Verkaufe 4 Winterreifen 145/80R14 76T Conti Winter Contact gebraucht mit Profiltiefen von 8 mm, 8 mm, 5 mm, 5 mm, für Audi A2 1,2Tdi, VW Lupo 1,2 Tdi für € 80.-
  3. ja, nicht die Welle sondern den Lagersitz erwärmen. Das löst ggf. den Kleber, und die Passung sitzt nicht mehr so fest wegen der Ausdehnung des Lagersitzes.
  4. sisebas

    Schrauber München?

    Ihr seid super, genau den habe ich gemeint. nur Grasbrunn ist mir nicht mehr eingefallen.
  5. Hallo Karat 21, ja das der Herr Topal gestrichen wurde habe ich gelesen, er ist ja auch nur noch gelegentlich in Deutschland. Sein Neffe scheint aber noch weiter tätig zu sein. Aber ich meine jemand anderen: Es gab hier im Forum einen Beitrag wo jemand eine 1-Mann Werkstatt in München Süd-Ost lobend beschrieben hat. Diesen Beitrag finde ich nicht mehr.
  6. Hallo, irgendwo im Forum fand ich vor einiger Zeit die Empfehlung für eine Werkstatt für den 1,2er in Ottobrunn nahe München. Hier in der Liste finde ich sie nicht, sie wurde anscheinend auch nicht wieder rausgestrichen was man ja sonst sehen würde. . Über die Suchfunktion mit "Ottobrunn" konnte ich nichts finden. Wer weiß etwas??
  7. Die Staubmanschette ist heil und dicht. Kein Marderverbiß. Der KNZ hat 270' km drauf.
  8. Was mich von der bisherigen Vermutung eines defekten KNZ in meiner Kugel wegführt ist diese Beobachtung: Ich habe jetzt drei mal nach einer rutschenden Kupplung sofort angehalten und unter die Haube geschaut. Es war jedes Mal so das der Halbmond verdreht /verkantet im der Rundung des Kupplungshebels saß. D.h. der KNZ entspannt den Seilzug, die Kupplung schließt aber nicht sofort und schnappt dann irgendwann raus. Je nachdem wie der Bowdenzug gedreht ist, fällt er mal sauber rein oder liegt 90 grad verdreht darauf. Dann ist die Kupplung natürlich nicht voll kraftschlüssig. Das deutet ja wohl doch auf das Klemmen der berühmten Führungshülse hin oder gibt es noch andere Ursachen. Das hieße, das Getriebe muss raus.-Mist!
  9. Hallo Janinhani, auf dem Foto kann man schön die am KNZ angeschlossene Hydraulikleitung sehen. Ich habe einen Ersatz-KNZ der angeblich nur 118'km gefahren ist., allerdings habe ich den ohne die Hydraulikleitung bekommen. wi kann ich meine vorhandfene Leitung lösen und auf den andren KNZ montieren. Muß ich dazu nur den Federspannstift (Im roten Kreis) austreiben?
  10. bei mir ist Führungshülse und wohl Kupplungsscheibe runter. Da gabs halt eine günstige Scheibe in der Bucht....
  11. Hallo Forumsmitglieder, passt die Kupplungscheibe vom 1,4 Benziner auch für den 1,2 Tdi?
  12. Verstellung der Flügel am Turbolader durch Ablagerungen? Ölstand Getriebe kontrollieren.
  13. Bei hohen Laufleistungen empfiehlt es sich auch das gesamte Hydrauliköl zu wechseln. Da ist erstaunlich viel Aluminium-Abrieb drin. Ein hoher Anteil an Abrieb dürfte den Verschleiß der O-Ring Dichtungen und Passflächen erhöhen. Der Vorratsbehälter hat irgendwann innen so viel Belag das man den Ölstand nicht mehr richtig ablesen kann. Den Behälter am besten ausbauen und mit Bremsenreiniger richtig auswaschen. Das System mit frischem Öl fahren und nach einiger Zeit nochmal wechseln bis es klar und transparent ist.
  14. sisebas

    Motornotlauf bergauf

    Wo ist denn dieser Saugrohrdrucksensor? Ich denke ich habe das gleiche Problem, auch mit der Kupplung, mache mir ähnliche Gedanken... ob das jetzt das Ende ist +