Jump to content

sebastian_FSI_07_2005

A2-Club Member
  • Content Count

    69
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.6 FSI (BAD)
  • Production year
    2005
  • Color
    Akoyasilber Metallic (2S)
  • Summer rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Feature packages
    Advance
  • Sound equipment
    Radio-Cassette "chorus"
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Standheizung

Wohnort

  • Wohnort
    NRW

Recent Profile Visitors

506 profile views
  1. Die Preise sinken ; müssten es aber weitaus mehr in Anbetracht der Rohölpreise. Die Vermutung unseres hiesigen Mineralölvertreibers ist das die Mineralölkonzerne versuchen durch das hochhalten der Preise den massiven Umsatzverlust entgegenzuwirken. Wenn die Menge wegbricht... Heute Nachmittag kostete der Diesel 1,019€/ltr.
  2. Die Ablage als Version mit der Navi-Bedienung gibt es ja noch in Soul/schwarz; ich überlege ob ich nicht einfach so eine nehme und das Fach oben rechts mit einem Blinddeckel o.ä versehe. Klar hat man da nicht so viel Stauraum wie in der verlängerten Version aber man hat überhaupt was . Hat das jemand so schon mal gemacht ?
  3. ich habe vor wenigen Wochen noch Stopfen bei Audi Tradition gekauft. Sind wohl eine Neuauflage.
  4. Das Kind muss ja irgendeinen Namen haben. Informiere Dich mal genauer über die OCC wie frei die als Makler agieren
  5. Als OCC Kunde der 2 Fahrzeuge als Oldtimer dort versichert hat kann ich die Aussage nicht bestätigen. Die OCC gehört zur Provinzial und ist kein freier Makler
  6. Der A100 1992 als C4 ? Es grüßt derC3 1.8 90PS
  7. Akoya und dann die Schneeflocken Alus ! Habe ich als Sommerreifen. Stahlfelgen mit den passenden Radzierblenden für den Winter
  8. Bei meinem Fahrzeug auch erfolgreich durchgeführt! Danke fürden Hinweis !
  9. Ich denke das man mit keinem Radio , egal ob UKW oder DAB+ einen aussetzerfreien Empfang stets und ständig hat. Für die Erweiterung des Radios an einem klassischen Fahrzeug wollte ich ein sep. DAB+ System haben mit dem ich das Signal in das bestehende Radio einspeisen kann. Dieses Gerät habe ich verwendet: https://www.alpine.de/p/Products/dab3842/ezi-dab Hersteller ist die Fa. pPure! ; Alpine ist nur ein gelabeltes Produkt.
  10. NRW bis nach Flensburg, nach München und bis Berlin gefahren gefahren und keine Probleme gehabt. Die theor. Karten kann man sich anschauen wenn man mitten im nirgendwo lebt. Als "Flachländer" habe ich bisher keine Probleme gehabt. Die Klebeantenne innen ist recht unauffällig; daher meine Wahl da ich einen Oldtimer nicht verunstalten wollte. Ich habe auch gelesen das man die klassische Teleskopantenne für UKW Empfang nutzen könnte; ist aber beim A2 ja uninteressant.
  11. Ich habe in einem anderen Wagen ein DAB+ System eingebaut und an einer Seitenscheibe eine Klebeantenne "sichtbare Streifen" von innen angeklebt. Dies funktioniert seit Jahren sehr gut wo viel DAB+ ist. Im tiefen Allgäu ist natürlich früher Schluss aber das ist mehr als zufriedenstellend ! Eine ext. Antenne zu montieren halte ich für nicht nötig.
  12. Technologieträger, Randerscheinungen der Automobilkunst oder auch das Brot-und-Butter Auto das NICHT zugrunde gefahren wurde würde ich nicht mehr verkaufen wenn man das Geld nicht benötigt.
  13. Wenn ich bei meinem Chorus ohne eine eingelegte Kassette vim FM Betrieb die Taste CC/CD drücke komme ich direkt auf den CD-Wechsler , daher muss ich nicht 2x drücken. Sind die Steckverbindungen komplett eingerastet? Nicht das da ein Stecker nicht ganz drin ist. Ansonsten Thema Masseanschluß prüfen. Die Ordnerbezeichnungen müssen den Vorgaben in der Anleitung entsprechen !
  14. Ich habe das Yatour dran und es funktioniet. Auf Cc/CD drücken und es wird auf das Yatour umgeschaltet. 5 Ordner CD2 bis CD6 erstellen. Die CD1 Titel ohne Ordner auf die SD Karte kopieren. Ich meine das Yatour hat ein extra Kabel was auf Masse muss
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.