Jump to content

Jevo

User
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 (BBY)
  • Production year
    2004
  • Color
    Sprintblau Perleffekt (als color.storm)
  • Summer rims
    15" Alu Guss 6-Arm Style
  • Feature packages
    Style
    Advance
    colour.storm
  • Sound equipment
    Radio-CD "concert"
  • Panorama roof
    ja
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein
  • Special features
    Vierspeichen Lenkrad

Wohnort

  • Wohnort
    Wiehl

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Herzlichen Glückwunsch! Die Eckdaten hören sich ja gut an! Der teurere Kauf ist am Ende oft der günstigere Kauf. Ich bin da auch der Meinung, dass man lieber für das bessere Auto etwas mehr ausgibt, anstatt sich nachher mit den Macken herum zu ärgern.....man muss sich um ein 15+ Jahre altes Auto sowieso kümmern, dann ist es gut, wenn die Basis schon mal gut ist.
  2. Hatten die 2005er kein Softlackproblem mehr?
  3. 😜 .....nein, satte 2000 km pro Jahr - das "Leid" derjenigen, die ihre jährliche Fahrleistung gerecht verteilen müssen!😉 Beim A2 würde ich jetzt im Intervall von 10 Jahren bleiben - der 6 Jahre-Wechsel ist Dein individueller "Sonderservice"??🙃.....oder wird die Meinung allgemein im Forum vertreten?
  4. Ja, die altern, daher tauscht man die normalerweise nach 10 Jahren (z.B. bei den meisten VWs). Den letzten Zahnriemen habe ich gerade erst nach 9 Jahren und 18 000 km getauscht!🙈 6 Jahre halte ich persönlich für etwas "übertrieben" - wie kommst Du auf das Intervall? Audi gibt diesbezüglich ja nichts vor - oder?
  5. Der Zahnriemen hat nur eine Zeitspanne von 6 Jahren???
  6. Zu teuer ist immer eine subjektive Einschätzung. Ich stolpere schon über den Satz "für eine Wanderdüne zu teuer" - ich habe z.B. bewusst nach einem BBY gesucht und dafür viele BAD naserümpfend stehen gelassen, weil ich kein Zickentheater haben wollte. .....das war mir die höhere PS Zahl nicht wert, der A2 ist sowieso kein Porsche. Das ist nur ein Beispiel- 3000 € ist erst einmal ein angemessener Preis für ein fahrtüchtiges Auto im guten Zustand. Man kann auch 3 Jahre nach dem Superschnäppchen suchen- ist die Frage, ob sich der Aufwand dann gelohnt hat.
  7. Willkommen und viel Spaß mit dem A2!!! Ich habe den A2 jetzt seit einem Jahr und bin auch immer noch überrascht, wie angenehm er sich fährt. Gerade bezüglich Raumgefühl bin ich etwas pingelig und das ist beim A2 einzigartig- traut man ihm überhaupt nicht zu, wenn man ihn von außen sieht.
  8. Zu 4.) Speziell beim A2 habe ich es jetzt noch nicht "erforscht" - aber integriert heißt ja "nur", dass die Matten auf den Sitzbezug geklebt sind - oder ist das beim A2 anders? Das Lösen/vorsichtige Abreißen der Matten vom Bezug ist durchaus möglich- das hört sich erstmal kritisch an, geht aber - habe ich gerade letzte Woche beim Mini gemacht- da war der Bezug, Sitzheizung und Schaumstoff miteinander verklebt.
  9. Ja genau- es ist DAS Reichshof - bei dem Verkäufer habe ich auch schon A2 Teile gekauft. Ich könnte das OSS natürlich "begutachten"- aber dann ist es immer noch nicht am Zielort......
  10. Das OSS ist wirklich ein Highlight am A2 - man kann das überhaupt nicht mit einem "Blechhimmel" vergleichen. Ich bin ein eingeschworener Cabrio Fahrer, für den im Sommer das Cabrio ein absolutes MUSS ist. Das OSS ist aber tatsächlich ein sehr guter Ersatz.....das OSS steigert die Laune und den Fahrspaß - auch im Winter offen oder geschlossen bei Sonnenschein ein absoluter Gewinn! Den Sonnenschutz habe ich ganz raus genommen.....der Tipp war übrigens super! Danke an der Stelle an die User des Forums!!! Ich muss dabei sagen, dass das OSS bisher keine Zicken macht und ich
  11. Ist die Gefahr grundsätzlich groß, dass die Glasscheiben zerbrechen? Worauf reagieren die so empfindlich? Gibt es etwas, was man vorsorglich machen könnte? .....in Watte einpacken?🙈
  12. Bei der Bestellung kann man sich nicht auf die MKB verlassen. Ich habe für den BBY bestellt und geliefert wurde das schmale aus Kunststoff für den FSI.
  13. Hallo! Es ist das "klassische" Thermostat aus Blech, nicht das längliche schmale aus Kunststoff! Ich hoffe, dass es so verständlich ist....😉
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.