Jump to content

Muench

User
  • Posts

    157
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Muench

  1. Er "rechnet" sich finanziell wahrscheinlich eher nicht. Der CO2-Ausstoß dürfte in Zukunft eher geringer werden, wenn die erneuerbaren Energien an Gewicht zulegen. Und beim Verbrenner müsste man fairerweise auch die ganze Kette einrechenen, nicht nur den lokalen CO2-Ausstoß. Aber sicher hast du Recht, dass das E-Auto nicht das Ei des Kolumbus ist. Nicht fahren ist auf jeden Fall umweltfreundlicher.
  2. Ähnlich gefahren wie der 1.2er komme ich auf ca. 15 kWh/100km. Dazu kommen noch 10-15% Ladeverluste, also um 17kWh/100km. Ökonomischer war der 1.2er auf jeden Fall, er brauchte ja nur ca. 5€ auf 100km, bei mir ca. 50€/Monat. Beim ZOE zahle ich schon 79€/Monat Miete für den Akku. Die Stromkosten fallen bisher kaum ins Gewicht, da man oft kostenlos "tanken" kann, da für viele Anbieter die Abrechnung des Stroms - noch - teuerer kommte, als ein paar kWh zu verschenken.
  3. Danke für euere Meinungen. Auch ich habe an 5.500€ gedacht, das bestätigt meine Einschätzung. Zum ZOE: Funktioniert bisher perfekt, nur für Langstrecken ist er logischerweise nichts, aber dafür habe ich ja meinen Zweitwagen. Und die rechte Spur auf der Autobahn kenne ich auch schon von meinem A2
  4. Hallo zusammen, nachdem ich auf einen ZOE umgestiegen bin, muss ich mich von meinem A2 trennen. Ein Bekannter von mir möchte ihn übernehmen und hat auch schon eine Probefahrt gemacht. Was meint ihr, wäre unter Freunden ein realistischer Preis? Das Auto ist Baujahr 2002, hat 153.000km, silber, Klima, Servo usw. Er hatte bisher zwei Unfälle, einmal Kotflügel v.r., Vorderachse links - wurde von einem Audi-MA repariert. Dann habe ich noch die rechten beiden Türen angefahren und durch gebrauchte in der gleichen Farbe ersetzt. Mängel: Farbe der Türen ist minimal unterschiedlich, fällt aber kaum auf. Ölsensor ist defekt, leuchtet immer wieder mal auf. Batterie ist noch die erste, geht zwar noch, wird aber wohl im Winter den Geist aufgeben. Kickdown funktioniert nicht, ansonsten schaltet und fährt er einwandfrei. Reifen sind noch sehr gut, Winterreifen auf Originalfelgen sind dabei, Radzierblenden alle neu. Auf mobile.de liegen die 2002er zwischen 5.500 und 10.870€, nicht eben eine kleine Spanne. Bin gespannt auf euere Einschätzungen.
  5. Ist mir auch schon passiert. Auskunft von Audi: "Dann müssen Sie halt auf ihr Fahrzeug verzichten"
  6. Fährst du vielleicht Pirelli? Gestern hat man sehen können, dass die einem gerne mal um die Ohren fliegen
  7. Die Preissteigerung geht weiter: Aktuell 155€. Ich glaube ich kaufe mir gleich ein paar. Die Wertsteigerung ist besser als bei fast jeder Aktie. Wenn die Sensoren aus Gold sind, müssten die doch langsam billiger werden, Gold geht doch schon die ganze Zeit zurück.
  8. Heizung komplett ausschalten, dann wird er schon warm.
  9. Die Teilepreise bei Audi sind schlichtweg Wucher und ich brauche die Anzeige eigentlich auch nicht. Gibt es eine Möglichkeit, dem Steuergerät vorzutäuschen, es wäre ein funktionsfähiger Sensor vorhanden? Kabel abziehen und einen bestimmten Widerstand einbauen z.B.? Dann wäre wenigstens das lästige Gepiepse weg.
  10. Hat sich erledigt. War wie ich vermutet hatte - das rosa Teil musste raus. Ging leider nicht zersörungsfrei, schon beim Versuch es mit dem Fingernagel(!) rauszuhebeln brach es. Habe den Rest mit einem kleinen Schraubenzieher rausgedrückt, damit hat sich der große Stecker gelöst.
  11. Und warum haben die deinen Scheinwerfer nicht gleich richtig trockengelegt, wenn das so einfach ist wie oben beschrieben?
  12. Weiter gehts. Tür ist gekauft, jetzt will ich sie auswechseln. Die Steckverbindungen der Kabel, die an der B-Säule sitzen wehren sich noch. Wie bekomme ich die auseinander? Es scheint so, dass das rosafarbene Teil nach außen geschoben werden muss, um alles aus der B-Säule zu bekommen. Das Ding lässt sich aber nicht bewegen und bricht schon bei der kleinsten Belastung.
  13. Mein Ölsensor gibt auch hin und wieder laut, repariert habe ich ihn aber bisher wegen des hohen Preises noch nicht. In ebay wird ein Sensor für den 3L-Lupo für 23€+Versand angeboten. Passt das Teil auch für unsere Kugel? http://www.ebay.de/itm/Olstandsensor-Olsensor-VW-Polo-Shara-Touareg-/380433338549 In deren Verwendungsliste steht der A2 jedenfalls nicht.
  14. Das wusste ich gar nicht. Eigentlich wollte ich die Tür schon in der passenden Farbe kaufen. Kann man die Zierleiste einfach von der alten Tür übernehmen? Beschädigt ist sie nicht.
  15. Am Samstag habe ich leider eine hintere Tür kaputtgefahren. Im Netz gibt es überwiegend Türen für die Nicht-1.2er, also mit elektrischen Fensterhebern. Ich denke nicht, dass der Umbau auf mechanischen Fensterheber (alte Teile sind noch in Ordnung) ein Problem ist. Oder täusche ich mich?
  16. Nachdem meine Sommerreifen für den 1.2er, die üblichen Bridgestone B381 145/80 R14, mal wieder fast runter sind, habe ich mich im Netz nach Ersatz umgeschaut. Dabei bin ich darauf gestoßen, dass der serienmäßige B381 beim Rollwiderstand nur "C" erreicht, während ein 165/70 R14, der Conti EcoContact 5 sogar "B" schafft. Der dürfte doch dann eigentlich vom Spritverbrauch auch nicht höher liegen. Den größeren Luftwiderstand könnte er ja durch den geringeren Rollwiderstand je nach Fahrprofil wieder ausgleichen. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass die Einstufung absolut und nicht nach Reifenbreite bewertet wird.
  17. Muench

    Abgeschossen

    Heute Zwischenstand vom Gutachter: Totalschaden eher unwahrscheinlich. Zum einen war er verwundert über die geforderten Preise für ähnliche A2s, zum anderen über die niedrigen Ersatzteilpreise. Seine erste grobe Schätzung liegt bei 5-6.000€. Morgen wird er vermessen, danach kann er genaueres sagen.
  18. Muench

    Abgeschossen

    Er hat sich sofort entschuldigt. Er hat mich bei seiner schon etwas riskanten Aktion einfach übersehen.
  19. Muench

    Abgeschossen

    Ich halte euch auf dem Laufenden. DAT Händler-EK ist 4.315, bei mobile liegen vergleichbare so bei 8-10.000€ Mal sehen, was rauskommt.
  20. Muench

    Abgeschossen

    Heute hat es meine Kugel erwischt : Ich war auf dem Berliner Ring - einer vierspurigen Straße zwischen Hallstadt und Bamberg - auf der linken Spur unterwegs, als ein A4 von der Autobahn kommen direkt auf die linke Spur wechselte. Trotz Vollbremsung rammte er mich und drückte mich über die Mittelinsel auf die Gegenfahrbahn. Zum Glück habe ich dort niemanden getroffen und bin zwischen den Fahrspuren zum Stehen gekommen. Die rechte Seite ist jetzt total verschrammt und das rechte Vorderrad steht schief. Eigentlich wollte ich danach noch nach Hause fahren, aber schon nach ein paar Metern fing alles an zu Blinken, das ESP wollte regeln, so dass ich nur noch ein paar hundert Meter weiterfuhr. Ich habe ihn noch kurz auf der Bühne angeschaut und hatte den Eindruck, dass der Motor jetzt schief drin sitzt. Morgen wird das Gutachten gemacht, ich hoffe, dass sich die Reparatur noch lohnt. Was denkt ihr wie der Zeitwert in Etwa ist? Bj. 2002, 130.000km, silber, Klima, neue Winterreifen, natürlich grüne Plakette (die erste!), Kundendienst vor 8.000km und frischer TÜV.
  21. Sehe ich genauso. Zum Schlachten nicht schlecht, zum Aufbauen wäre mir das Risiko zu groß.
  22. Und seit gestern weiß es auch die Zulassungsstelle in HH, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Edith sagt: Vorgestern.
  23. Doch. Ich. Außer, dass bei meinem seit was weiß ich wie lange der Ölsensor eine Fehlermeldung bringt - kein Problem.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.