Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
peha

Meine Handbremse hat sich verabschiedet.

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Vor ein paar Tagen zog ich die Handbremse an, es hat einen Schlag gelassen und ich hatte sie fast in der Hand. Ok, Auto in meine Werkstatt des Vertrauens gebracht, der hat sichs angeschaut: das Bremsseil war völlig durchgerostet. Bei Audi angerufen, die meinten total überrascht: das kann gar nicht sein, das ist NOCH NIE beim A2 passiert!!!!! Find ich komisch. Hatte schon mal Jemand so ein ähnliches Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Oh, das ist ja krass. Das darf wirklich nicht passieren.

Ist passiert bei meinem 1971 Oldtimer vor 3 Jahren, aber das ist ja vertretbar bei dem Alter und Rost.

 

Hatten wir so auch noch nicht (oder doch ein mal? Müßte ich mal suchen..)

 

Gruß erstens

 

PS: Kulanz sollte es da doch wirklich geben, egal wie alt, oder?

Edit: auch einzigartig: (naja, fast)

Bremsbacken gebrochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir waren sie auch durchgerostet. Handbremse ist und war beim A2 schon immer ein Problem.

 

Es gibt A2, vor allem die 3l, die alle 2 Jahre zum TÜV die Handbremsseile neue machen dürfen ( und evt. Backen)

 

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei nem Oldie ist das wirklich ok. Aber bei diesen jungen Hüpfern...

 

Außerdem stand mein Schnuffel 4 Tage in der Werkstatt, weil die Ersatzteile nicht lieferbar waren! Echt nervig gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Na ja, dass der A2 ein bisschen Handbremsen-Probleme hat ist ja bekannt. Die Handbremse zieht ja erst relativ spät und auch dann nicht sooo toll. Habe damit aber immerhin TÜV bekommen, was mich verwundert hat!

 

Aber dass das Seil nach 4(!!!) Jahren reißt ist wirklich unglaublich. Ging das Ganze jetzt auf Kulanz, oder musstest du was zahlen?

 

Und noch eine andere Frage: Benutzt du beim Parken immer die Handbremse oder nur dann, wenn du am Berg parkst?

 

Grüße Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der Kulanz ist so eine Sache. Ich hab das Auto nicht bei einem Händler, sondern von privat gekauft. Und die Werkstatt, zu der ich immer geh, ist auch keine Vertragswerkstatt. Mein KFZ-Mechaniker meint, ich könnte es probieren, aber da der Kauf ein Privatkauf war, siehts net so rosig aus. Ich kenn mich da aber auch nicht so aus.

 

Wegen Parken: Ich wohn am Berg, da muss ich sie immer anziehen, aber wenn ich auch auf gerader Fläche parke, zieh ich sie immer ein bisschen an, aber nicht arg. Ich hab halt Angst, dass mein Flitzer igrendwann, wenn ich wieder komme, ganz woanders steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

nachdem ich meine Unterbodenverkleidungen (A2 1.4tdi - bluemotion oder wie könnte man in richtung 3L - Seite 4 - A2 Forum) angebracht habe, dachte ich

mir "wenn du schon drunter liegst dann schau doch gleich nach allen beweglichen Teile" zwecks abschmieren.

Und erst beim zweiten hinsehen konnte ich am Handbremsseil eine

leichte Rostbildung unter der Kunststoffummantellung erkennen.

Gleich mit den Fingern dran und siehe da, die Ummantelung zerbröselt mir

fast ins Auge.

Jetzt ist die Rostbildung deutlich zu sehen und irgendwann würde es da sicherlich reisen.

Deshalb gleich großzugig mit hochviskösen Fett eingestrichen.

Ansonsten konnte ich keine weiteren Mängel feststellen. Hier noch ein Bild.

Handbseil.jpg.9c7fa3714aa080e27219bb14e0e0294f.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte da mal noch so ne frage hat zwar nicht direkt was damit zu tun aber das thema wurde angesprochen und zwar meine handbremse ist top eingestellt und mit neuen belägen ,aber sie hat irgent wie nicht so die power ,weil wenn ich sie anziehe ,kann ich immer noch locker losfahren.Meinem kleinen fällt das zwar dann schwehr aber er packt es und wenn ich dazu andere handbremsen sehe da bewegst du nichts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhmm, allzuviele scheint es im Forum mit dem Problem noch nicht erwischt zu haben, aber bei mir war es am Samstag auch soweit. Zum Wechseln auf Sommerräder wollte ich die Handbremse schön fest anziehen und dann gemäss dem Motto: Nach fest kommt ab! ist das Bremsseil links gerissen.

 

Ob durchgerostet oder nicht, habe ich noch nicht diagnostiziert, aber so einen Fehler hatte ich bisher noch mit keinem Auto. Da das Seil durch die ganzen Hitzeleitbleche auch schön verbaut ist, war die Schätzung der Werkstatt auf knapp EUR 200 bei einem Materialeinsatz von EUR 20. Da muss ich wohl noch einmal mit einer freien Werkstatt reden...

`

Was mich verwirrt hat, war noch der Vorschlag der Werkstatt, gleich beide Seile zu wechseln, also entweder ist hier bei der A2-Handbremse konstruktiv gepfuscht worden oder es macht überhaupt keinen Sinn, ein Bremsseil vorsorglich zu wechseln. Oder sehe ich das falsch?

 

Wie aufwändig wäre es, den Wechsel selbst zu machen? Die Bleche unten am Autp sollten kein Thema sein, aber der Kundendienstmeister meinte, im Innenraum müsse die Mittelkonsole raus und an die Kunststoff-Clipse traue ich mich nicht ran, ohne zu wissen, wo und in welche Richtung ich entrasten muss, ohne die Dinger abzureissen.

 

Hat von Euch schon mal jemand selbst die Seile gewechselt und steht für E-Mail-Coaching zur Verfügung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir rostet ein Seil genau an der im Bild gezeigten Stelle. Die Hälfte der Einzeldrähte ist mittlerweile durchgerostet. Mein A2 ist aber hier in Suddeutschland viel im Salz bewegt worden. Das hat den Fraß bestimmt beschleunigt. Von der Fahrbahn wird die Verbindungsstelle ja schön angesaut.

 

Aber heute kommen die Seile eh raus, weil die Bowdenzughülle auf einer Seite gebrochen ist, und das Seil gar nicht mehr richtig läuft --> Knäuelbildung.

 

Übrigens ist von der Kunststoffbeschichtung da nichts mehr zu sehen. Bei neuen Zügen ist das Seil aber ummantelt. Wurde da mal was geändert, oder löst sich die Beschichtung auf??

 

Gruß ICE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen