Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
2A-IDUA

ram-air-intake-system

Recommended Posts

Servus,

 

ich möchte den Luftfilter gegen ein K&N-Filter tauschen und in der Hauptsache ein ram-air-intake-system installieren wenn dies überhaupt möglich ist. Der Leistungszuwachs ist objektiv nicht von der Hand zu weisen, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten. Hat jemand einen Montage-Vorschlag oder das auch schon mal angedacht? (siehe Beispielsbild)

 

Gruß

2A-IDUA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da wo beim TDI der LLK sitzt könnte man es unterbringen.

 

na von Leistungszuwachs würde ich net gleich reden wollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Original von 2A-IDUA

... Der Leistungszuwachs ist objektiv nicht von der Hand zu weisen, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten. ..

Ein schönes Märchen. Bei hohen Geschwindigkeiten und sagen wir 5500UPM ist der Staudruck so hoch, dass er sicher genug Luft bekommt. Jedenfalls viel mehr als bei 5500UPM in ersten oder 2. Gang also bei 45 oder 75km/h wo noch kaum Staudruck vorhanden ist.

Also bringt das doch nur was zum Beschleunigen oder wie sind die Erfahrungen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Leistungszuwachs ist objektiv nicht von der Hand zu weisen, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten.

 

Moins!

Mal fix gerechnet: Staudruck ist die halbe Dichte mal Geschwindigkeit zum Quadrat. Also z.B. bei 200 km/h sowas wie 0.6kg/m³ x 55²m²/s², macht 1815 Pascal, oder ca. 0.02 Bar "Ladedruck". Würde da nicht von Leistungssteigerung sprechen...oder hab ich falsch gerechnet?

Cheers, Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ne, nicht verrechnet, aber vielleicht doch vielleicht verschätzt.

 

Wenn man allgemein anerkennt, dass ein Motor bei 0°C aufgrund der höheren Dichte spürbar mehr Leistung hat als bei 30°C. (Delta = ca. 10 % aus p x v = m x R x T)

 

Der Motor benötigt bei 6000 U/min ungefähr 80 l Luft pro Sekunde.

 

Ich habe mir heue angesehen wie ungünstig mein FSI seine Luft einschnorchelt. (Hinter dem Öleinfüllstutzen) Hier muß man sicher mit 10 bis 20 mbar Unterdruck an der Ansaugstelle rechnen.

 

Dann noch der reduzierte Strömungswiederstand durch den Sportluftfilter und die deutlich strömungsgünstigere und kürzere Ansaugstrecke. Vielleicht noch einmal 20 mbar.

 

Ich komme so auf 5-6 % mehr Luft für den Motor, sicher kein Turbo, aber beim Tuner lassen manche Leute viel Geld für so etwas.

 

Ich werd`mal schauen ob ich noch ein paar Angaben eines Lieferanten bekommen kann um die erst einmal grob geschätzten Daten zu verifizieren.

 

@A2-IDUA, von welchem Hersteller ist das System?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Janinamalin

...

Ich komme so auf 5-6 % mehr Luft für den Motor, sicher kein Turbo, aber beim Tuner lassen manche Leute viel Geld für so etwas.

 

 

@A2-IDUA, von welchem Hersteller ist das System?

 

ob nun mehr oder weniger luft, mehr leistung bekommst Du dadurch nicht, weil die Vollastkurve der harte Anschlag ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KANE326

tatsache ist aber auch, dass bei so hohen drehzahlen der motor etwas fetter läuft .. dort kühlt nämlich der kraftstoff den brennraum und schützt vor überhitzung.. unsofern könnte dann der mehr kraftstoff mit der zusätzlichen luft besser verbrennen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Womit denn auch der kühlende Effekt wieder dahin wäre...und ausserdem ist es auch so schwachsinnig, etwas nachzurüsten, was nur kurz vorm Drehzahlbegrenzer etwas Zusatzleistung bringt...investiert das schöne Geld lieber in etwas, das auch Sinn macht!

 

Gruß Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast KANE326

das auto als solches ist schon nicht "sinnvoll"

aber du hast eins ;) also kann auch jeder son system kaufen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist jetzt mal ne Logik :ver Ja, natürlich kann jeder "son System" kaufen - ich kann mir auch den Ellbogen stossen, im Badezimmer ausrutschen oder morgens verschlafen und es steht jedem frei, dasselbe zu tun...ist ja ein freies Land! Aber glücklicherweise gibts auch genug Leute, die Nützliches von Unnützem unterscheiden können - und ob ein Auto sinnvoll ist, sollte jeder für sich entscheiden. Meine Meinung: Auto sinnvoll - Ram-Intake überflüssig wie ein Kropf

 

Gruß Timo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen