Jump to content
Sign in to follow this  
Tenöse

Beratung 1.4 TDI 75PS ?

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich bin ja seit 10 Monaten mit meinem FSI unterwegs.

 

Da ich in dieser Zeit aber schon über 40.000km zurückgelegt habe (was bei Kauf des FSIs leider noch nicht zu erahnen war), würde ich demnächst gern auf einen Diesel umsteigen. Bei meiner Fahrleistung würde sich das auf jeden Fall rechnen (auch wenn ich die zusätzlichen Pferdchen des FSI sicher vermissen werde).

 

Mit den Problemchen und Eigenarten des FSI bin ich ja vertraut.

 

Jetzt meine FRAGE: gibt es Sachen, die ich bei Kauf eines 1.4TDI 75PS besonders beachten sollte???

(der 90PS ist leider zu teuer für mich)

 

Ich hab auch schon ein Fahrzeug im Auge:

1.4 TDI 75PS

Erstzulassung 10.03.2003

115.200km

Leder

FIS groß

PDC

Sitzheizung

10.500,-

 

Geht das in Ordnung (ich finds noch recht preisintensiv)?

Also, was sollte ich unbedingt beachten???

 

 

Vielen Dank, mfGruß, Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei 80.000 ist der Zahnriemen fällig, bzw. bei den neueren, ab MJ 2004 erst bei 120.000 km, das solltest Du einkalkulieren, sofern noch nicht gemacht.

 

Ansonsten kennst Du ja den A2, der 90 PS ist schon spritziger, aber frag mal Baluu, der hat beide gechipt.

 

Muss es denn Leder sein?? Denke, für das gleiche Geld bekommst Du auch einen mit 60 oder 70 tsd., haben dann eben nur Advance und Style

 

 

Flo, bei dem es beim zweiten unbedingt Leder und alles andere sein musste, dafür war ich dann aber auch bei >20k.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich bin wirklich ein A2 Fan, besonders die Diesel - aber den finde ich einfach zu teuer!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, er ist erster Hand, doch was noch schwerer wiegt ist, daß es in der Nähe nicht so viele Angebote in unterer Preislage gibt.

Und weiter entfernt ein günstigeres Fahrzeug zu kaufen würde Aufwandstechnisch dann ähnlich hohe Kosten (und mehr Stress) verursachen...

 

mfGruß, Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, als ich meinen zweiten gekauft habe, waren die Angebote im Norden rund 1000,-€ günstiger als hier um Stuttgart, hab in Hannover zugeschlagen:

Flug 75,-€, Sprit 50,-€ und ne Ausgiebige Probefahrt von knapp 700km....

Ich finde, das hat sich schon gelohnt (hatte allerdings auch 2 Wochen Rücktrittsrecht bei AUDI und hab blind gekauft)

 

DerFlo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde an deiner Stelle nach einem TDI MJ2004 mit BHC-Motor Auschau halten. Der erfüllt Euro4 und bekommt damit auch ohne Filter die grüne Feinstaubplakette. Dazu muß der Zahnriemen nur alle 120.000km raus. Also lieber auf bisserl Ausstattung verzichten und bisserl weiter wegfahren. Mit CarlifePlus kannst ja auch beruhigt von Privat kaufen...

 

Schau mal, wenn du 10.500 ausgeben kannst, kannst bestimmt auch noch 1100 drauflegen: Verkaufe A2 1.4TDI ColourStorm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also den A2 , auf den Nachtaktiver hinweist kenn´ich. Und € 11.600.-- sind kein schlechter Preis. Das Ding ist super gepflegt und hat Car-Life-Plus.

Vielleicht lässt der Verkäufer ja noch was nach auf Verhandeln hin.

Und mit dem Chip geht das Ding auch im 5.ten Gang ab 1200/min wie die Sucht. Man braucht fast nicht mehr schalten.

Ich habe diesen A2 selbst schon mal fahren dürfen. War echt begeistert. Und bei gleicher Fahrweise sparsamer als mein "Serien A2".

Nur -wie er schreibt- kommt der Chip am Freitag raus.

 

Gruß

Mullewutz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne Zweifel ein schöner A2, den ich gern kaufen würde.

Leider hab ich einen, den ich in Zahlung geben müßte und bezahlen kann ich nur über Finanzierung.

Deshalb beschränkt sich meine Suche auf Händler...

 

Allet immer nich so einfach, leider.

 

mfGruß, Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Zahlung geben und übers Autohaus finanzieren würde ich nicht machen. Da bekommst Du zu wenig für Deinen und bezahlst noch eine teuere Finanzierung. Verkauf Deinen lieber privat und kümmere Dich um eine private Finanzierung von einem unabhängigen Anbieter. Der ADAC bietet glaube ich auch KFZ-Finanzierungen an. Zu günstigen Konditionen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein A2 ist einer der ältesten hier (11/00), 135000 km, und der Motor und die Peripherie haben bis jetzt keine Probleme gemacht.

Du solltest allerdings auf Marderschäden an Schläuchen und auch an der Elektrik im Motorraum achten! Und den Dieselfilter vor dem Kauf wechseln lassen, den aufwändigen Ausbau läßt sich der Freundliche sicher gut bezahlen.

Ansonsten das Übliche: Fahrwerk vorn und Gängigkeit der Bremsanlage prüfen (keimt gerne fest), aber kennst Du ja sicher schon alles, nur halt die Trommelbremsen nicht, und die betrifft es auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Zahlung geben ist Quatsch, bekommst ja nur den Händler EK. Da verkaufst ihn lieber privat, siehst mehr Geld und A2´s gehen ja gerade weg wie warme Semmeln.

 

Finanzierung gibts auch von anderen Banken um die 6 Prozent, da mußt net zwangsläufig bei Audi kaufen und finanzieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir noch einen angeschaut:

 

1.4TDI 75PS

colourstorm rot

OSS

Sitzheizung

8/2004 97.000km

12.000€

 

...allerdings ein Fahrschulwagen gewesen UND hatte einen (allerdings professionell reparierten) Heckschaden. Der ist auch schon 11/2004 gewesen, für mich sah das Heck gut aus.

 

Naja, ich weiß nich.

Colourstorm gefällt mir zwar gut und das "Risiko" OSS würd ich ja auch eingehen (ist ja auch was feines), aber

KEINE: Alus, Nebler, Lederlenkenkrad/Schalthebel.

Etwas seltsame und magere Ausstattung. Wenn man son Lederlenkrad gewöhnt ist, dann fässt sich das Plastikding irgendwie arm an :)

 

 

Amliebsten hätte ich den:

 

TDI 75PS

ich glaub 11/2003

12.995€ ...leider ein Stück zu teuer

57.000km !

CD, FIS, Tempomat, elektr.Heber auch hinten

...der Wagen hat einen liebevoll geklebten Chromgrill unten :) und ist mit H&R-Federn tiefergelegt...

 

hört sich an, als wenn der Vorbesitzer auch hier im Forum unterwegs gewesen sein könnte ?)

 

 

mfGruß, Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest hübschi

Hallo zusammen,

treibe mich normalerweise nur bei www.passatforum.com rum,

aber wir suchen für meine Süße einen neuen Untersatz.

 

Ins Auge gefasst haben wir den hier !

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=s34jl3fsszv

 

Ehrlich gesagt hatte uns der A2 nie gefallen, aber so nach 3-4 Jahren ist er doch ganz nett bzw. Niedlich :D

 

Was haltet ihr von dem oben genannzen Inserat.

Ist der Preis Ok

Leider weiss ich nicht ob der ZR schon gewechselt wurde.

Erreiche bei dem Verkäufer keinen.

Und ich denke das sich der Diesel für meine Freundin lohnt.

Fahrleistung im Jahr.. ca. 10tsd > 12 tsd. km

Habe einen Vergleichsrechner im Netz gefunden da da die Daten eingegeben und der Diesel hat sich gelohnt, auch bei geringer Fahrleistung.

 

z.Zt. fahren wir noch einen Golf III 1,6 Ltr. Benziner.

Der A2 wäre mit VK 1/2jährlich gerade mal 25 Euro teurer als der Golf nur mit Teilkasko.

Hätte ich nicht gedacht. Wenn ich dagegen mein Passat sehe :WUEBR:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!!!

 

Also ich würde wenn es geht vor einem Kauf folgendes nachschaun damit mir kein Ramsch angedreht wird:

 

- Motorhaube ab und alles auf Dichtigkeit prüfen. Vor allem die Tandempumpe rechts am Motorblocknud den Ölfilter direkt vor dem Motorblock. Dazu kann man ruhig auch die Motorabdeckung kurz runter nehmen.

 

- Zahnriemen gewechelt?

 

- wenn es geht hinten die Trommeln runter und die Handbremse auf Leichtgängikeit prüfen. Da sifft gern mal was fest durch den Bremsstaub. Sollte das nicht möglich sein, weißt ein plötzliches Anziehen der Bremse auf feste Handbremshebel hin. Soll heißen: Wenn man die Handbremse vorne ganz normal zieht und dabei den Knopf rein drückt, sollte sich der Gegendruck regelmäßig langsam aufbauen. Wenn am Anfang gar kein Gegendruck ist und dieser plötzlich kommt weißt das auf feste Handbremshebel hin. (War bei mir zumindest so)

 

- Bei einer Probefahrt kann man kucken bzw. viel mehr spüren, ob die Achsen richtig eingestellt sind, ob die Radlager noch ok sind und ob die Bremsscheiben verzogen sind:

1) Bei Geradeauslauf auf ebener Fahrbahn das Lenkrad kurzzeitig loslassen und kucken ob der Wagen in geradeaus läuft oder zu einer Seite wegzieht. Sollte dies nicht der Fall sein, ist mit der Achseinstellung und den Reifen alles i.O.

2) Radlager (scheint ja ne Schwachstelle unser Kugel zu sein) kann man gut bei Kurvenfahrt prüfen. Einfach eine Strecke aussuchen, wo man so mit 50-80 km/h Kurven fahren kann und hören/spüren ob vorne links oder rechts was wummert oder sich anders verhält als im normalen Geradeauslauf.

3) Bei den Bremsscheiben einfach mal im Geradeauslauf von einer etwas höheren Geschwindigkeit (ab ca. 150 Km/h deutlich spürbar) runterbremsen und dabei das Lenkrad nur leicht berühren und kucken ob es flattert bzw. vibriert

 

- Reifenprofil nachschaun und fragen ob bei dem Angebot Winterreifen dabei sind. Sowas kann nach einem halben Jahr auch gern noch mal 500 € kosten

 

- TÜV/AU neu?

 

- Von Unfallwagen würde ich abraten auch wenn sie fachmännisch repariert wurden. Wenn da was am Rahmen ist kann man Pech haben und nur noch Ärger mit dem Wagen haben (Bsp. höherer Verbrauch, schlechtes Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten oder auch ungleichmäßige Reifenabnutzung)

 

Das sind jetzt so die Sachen die mir einfallen bei einem Gebrauchtwagenkauf. Aber bei den Checks die ich vorgeschlagen habe bitte immer unbedingt darauf achten, das niemand im Verkehr gefährdet wird. Also immer vorher schön in den Spiegel schaun

:WTR:

 

Auf alle Fälle wünsch ich dir ne Kugel mit der du möglichst wenig Probleme hast!!!

 

MfG

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest hübschi

@S.Tatzel

 

Naja da hat Audi die Probleme mit der VA wohl übernommen.

Die Sachen die du gesagt hast, hatten ich mir auch vorgenommen.

Evtl. fahre ich auch mal kurz in eine Werkstatt oer zur DEKRA.

Habe da jeweils fähige Leute sitzen, die einem auch keinen Quatsch erzählen.

 

Äh Motorhaube hat der A2 ja nicht wie z.Bsp. ein Passat ne ?

Muss ich mal suchen wie die Auf geht. Hatte immer nur von der Serviceklappe gelesen.

 

 

- Wie ist den der 3Zyl. Motor so an sich.

- Ist der einigermaßen spritzig ?

- Sparsam habe ich schon bei Spritmonitor gesehen....

- Oder gibt es da bekannte Macken.

- Was würdest du zu dem Preis oben sagen.

Ist der soweit erstmal OK.

Vllt. könnte man diesen auch für 8500 Euro haben.

Hmm mal sehen....

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest hübschi

Sonntag können wir uns oben genanntes Auto mal anschauen.

Habe aber schon Erfahren das der ZR noch nicht gewechselt wurde und keine Winterreifen vorhanden sind.

 

Naja, da muss dann am Preis noch was gehen.

Mal sehen in welchem Zustand das Auto sonst so ist....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.