Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
schnarchi

A2 Interessierter hat noch Fragen

Recommended Posts

Hallo A2-Gemeinde,

 

ich trage mich schon etwas länger mit der Absicht einen A2 zu kaufen. Mein aktuelles Auto, ein 15jähriger Polo (noch Polo 2F), bekommt langsam aber sicher die üblichen Alterserscheinungen wie Rost usw.. Das Studium ist beendet, man hat etwas Geld über und ein neues, wenn auch gebrauchtes Auto muss also her. Zu 95% habe ich mich schon für den A2 entschieden, hier noch ein paar Fragen an die A2-Gemeinde:

 

1. welches Modelljahr sollte man wählen bzw. wo sind Schwachstellen bei welchen Jahrgang bekannt?

2. Es sollte die Farbe schwarz sein. Vielleicht eine blöde Frage, aber wie stark heizt sich die Kugel damit im Sommer auf?

3. Wie lange ist es noch ohne Probleme möglich Ersatzteile zu beschaffen, es gibt ja meines Wissens nur 172.000 A2's?

4. Aus optischen Gründen bevorzuge ich die 17 Zöller original Audi-Felgen. Gibt es da erhebliche Komforteinbußen besonders auf Autobahnfahrten?

5. Ist es möglich eine (abnehmbare) Anhängerkupplung nachträglich zu montieren und was kostet der Spass? (Wieviel darf die Kugel ziehen?)

6. Benziner oder Diesel bei 20.000 Km/a bezüglich der Kosten?

7. Wie hoch sind eure jährlichen Kosten für Inspektion,Wartung,Reperatur? Kann man das grob abschätzen?

 

Meine Vorstellungen tendieren zu einem Diesel, 75 PS, Style- und Advance-Paket, max. 80000 km, scheckheftgepflegt, schwarz metallic. Was ist dafür ein realistischer Preis?

 

Danke schonmal für eure Antworten

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus. Na dann woll mer mal ;):

 

1. Beim TDI ab 2003 (Motorkennbuchstabe: Mist, wieder vergessen. AMF ist jedenfalls der ältere.). Denn ab da hat der auch ohne Filter den Grünen Punkt.

2. Weis ned, hab keinen schwarzen :D

3. Es heißt, dass mindestens bis zu 10 Jahre (oder 15?) nach Produktionsende Ersatzteile vorgehalten werden müssen.

4. Find ich jetzt nicht. Außer bei Querfugen, da wirds i.V.m. den S-line-Fahrwerk etwas holpern. Abhelfen kann man durch 215 statt 205er Reifen.

5. Ja, es gibt nur eine abnehmbare. Ich hab bei einer freien Werkstatt all incl. 700€ gezahlt. Rein die Teile dürften auf so 3-400€ in etwa kommen. Es gibt hier auch schon User, die die AHK selbst angeschraubt haben.

6. Also bei etwa 20tkm werden die Unterschiede marginal sein. Rein Steuer/Verbrauch/Versicherung bin ich etwas unter den Kosten, die fürn FSI anfallen würden.

7. Meiner war erst einmal zur Inspektion. 320€ Longlife-Service (alle 2 Jahre oder 50tkm, was halt eher eintritt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema aufheizen kann ich etwas sagen: Ich persönlich finde, dass es nicht mehr oder weniger war, als in unserem silber-grauem A4...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen