Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Borco

Knutschkugels Probleme

Recommended Posts

Hallo zusammen !

Seit März 2002 Besitzer eines 1.4 l Benziners,Tageszulassung von 10/2001.

Bei 5000 km neuer Fensterheber Fahrerseite,bei 10000km Knarzen

in der Abdeckung der Fahrerseite durch Unterfüttern beseitigt.Bei

15000km wiederum ein neuer Fensterheber an der Fahrerseite.Permanente Probleme beim Einlegen des Rückwärtsgangs;

bei 18000km gab das Getriebe seinen Geist auf.Auf Kulanz erneuert.

Ich fahre seit 25 Jahren Audi und kenne Probleme mit anderen Her-

stellern nur vom Hörensagen,bis es uns mit diesem A 2 selbst erwischte.

Unser zweites Auto,Audi 80 b Bj.6/93 läuft seit Jahren einwandfrei.

Meine Fragen:Das pflegeintensive Cockpit reinige ich wie am besten?

Beim Hochsschalten vom 1.in den 2.Gang bleibt das Standgas relativ

lange hoch eingestellt.Die Werkstatt meint,es müßte so.-Als Vertreter

im Außendienst mit mehr als 8ooookm im Jahr frage ich mich dann aller-

dings,was für PKW´s ich dann fahre,bei denen es nicht so ist.

Von den Macken einmal abgesehen ist der A 2 ein tolles Auto,das seiner

Zeit weit voraus ist.Unverständlich ist der Riesenerfolg der A Klasse und

die beschämenden Abverkaufszahlen des A 2.

Grüsse aus Münster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Openskywalker

Also mein Rückwärtsgang zeigt sich auch hin und wieder auch von der Störrischen Seite. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonnenanbeter,

falls noch Garantie vorhanden,nachhaken !!!

Audi zeigt sich gerade bei seinem "Sorgenkind" A2 sehr kulant.

Bei uns alleine 2 neue Fensterheber und ein neues Getriebe in einem

Jahr.

Problem m.E.ist,das die Monteure nicht genügend auf dieses Auto

geschult sind.

Grüsse aus Münster Kalle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich hatte auch Probleme bei Rückwärtsgang (wohl bekannt bei Ausstattung mit PDC, weiß der Geier, warum...) und nach längerer Fahrt (>50km) im 5. beim Zurückschalten in den 4. Gang

Mein Freundlicher hat erst einmal das Getriebeöl gegen ein vollsynthetisches gewechselt (Garantie), da soll wohl auch mal im Werk geluscht worden sein.

Jetzt ist es erst einmal deutlich besser. Wenn's dann doch nix hilft, ist das Getriebe auch auf Garantie fällig.

happy shiftin'

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wäre APS (acoustic parking system) für Audi-Fahrer etwas leichter zu verstehen als PDC. :)

 

Spaß beiseite, bei meinem ist der Rückwärtsgang auch manchmal bockig (besonders nett, wenn man rückwärts einparken will und schon drei Leute hinter einem warten, daß man endlich zu Potte kommt). Ich konnte allerdings noch keine Logik erkennen, wann's hakt und wann nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Schwierigkeiten gipfelten darin,das ich nur noch den 2.+5.

Gang schalten konnte.Der "Freundliche"wurde nach dem "Belächlen"

ziemlich blaß und bemühte den Oberguru.--3 Tage später klappte mit

einem neuen Getriebe wieder der Fahrspaß.

Kalle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen