Jump to content

Wasserverlust, springt schlecht an - ZKD? Kühlsystem-Warnleuchte leuchtet rot...


Guest audi_rockstar
 Share

Recommended Posts

Guest audi_rockstar

Hallo,

 

bin neu hier und habe gleich ein paar größere Probleme, allerdings ein wenig Vertrauen in die Vertragswerkstatt hier vor Ort verloren - war im Januar da, weil Tür knackte, Heizung ging nicht und noch ein paar Problemchen. Alles repariert, bis auf die Heizung - Werkstatt wollte mir was vom Tausch des Wärmetauschers erzählen, komplett knapp 1000 Euro. Dabei fehlte eigentlich nur Kühlwasser...

 

Problem: Der Wasserverlust hält an, ich schütte häufig nach und war deshalb bei einer freien Werkstatt, die allerdings keinen Wasserverlust durch Schläuche feststellen konnten und Druck im Kühlsystem war auch ok. Mittlerweile springt der Wagen auch manchmal (nicht immer) schlecht an, brauchte manchmal mehrere Versuche und dann ging's durch eine nach Bezin stinkenden Wolke doch weiter. Freie Werkstatt meinte: Anlasser (knarzt auch), Wolke durch Kondenswasser wegen der Fehlstarts oder Benzinreste.

 

Hinzu kommt, daß ich mir seit einiger Zeit ein "anderes" Fahrgeräusch einbilde, mein 1.4 Benziner tuckert irgendwie... Zahnriemen? Angeblich soll man's ja hören, wenn der fällig ist...

 

Seit gestern: Kühlsystem-Warnleuchte leuchte rot, ich fahr' keinen Meter mehr. Nur, ich würde gerne den Schaden ungefähr eingrenzen, brauche also fachkundige Meinungen (Autos sind nicht so mein Ding, was die Technik angeht - muß also eine Werkstatt machen).

 

Hinzu kommt auch ein recht hoher Ölverbrauch, weiß aber nicht, ob der noch in der Norm liegt....

 

Was kann das Problem sein? Zylinderkopfdichtung? Motor schon verzogen und hinüber?

 

Die Frage: was ist da los? Irgendwelche Tips und Hinweise?

 

Hat jetzt knapp 100.000 gelaufen...

 

Danke.

Link to comment
Share on other sites

Willkommen im Forum.

 

Wie alt ist dein A2 und wieviel KM hast du schon runter? Wieviel Wasser musst du denn in welchem Zeitraum bzw nach welcher Strecke nachfüllen?

 

Der Ölverbraucht kommt sehr wahrscheinlich von einem Serienproblem was recht viele A2 bis Modelljahr 2004 und ein paar (die ersten) Fahrzeuge aus MJ 2005 betrifft. Es wurden mangelhafte Kolbenringe ab Werk verbaut - bemüh zu dem Thema mal die Suchfunktion, das muss nicht unbedingt im Zusammenhang mit dem Kühlwasserverlust stehen.

 

Wurde dein Kühlwasserkreislauf nur per Sichtprüfung der Verschlauchung geprüft oder auch abgedrückt? Abdrücken sollte schon sein, dann sieht man evtl auch die Stelle an der es rausläuft. Hast du Öl oder ähnliches im Ausgleichbehälter ?

 

Zylinderkopfdichtungen sind eher ein Dieselproblem, wenn auch beim Benziner nicht ganz ausgeschlossen. Ich tippe hier eher auf eine undichte Wasserpumpe, ein Loch oder Riss im Schlauch oder den Anschlussstücken.

 

Dass er schlecht anspringt kann auch an einer verdreckten Drosselklappe liegen.

 

Sind eigentlich irgendwelche Fehler im Fehlerspeicher?

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Guest audi_rockstar

ziemlich genau 100.000 hat der Wagen weg, Baujahr 2002.

 

Habe gerade nochmal geguckt, weiß-gelbliche Stelle im Öl-Einfüllstutzen :eek: Ich schieb' gerade Panik; eine ZKD wäre ja noch okay, solle aber der Kopf hinüber sein... (hatte den Wasserverlust bemerkt, als die Termperaturanzeige stieg; war noch 5 Minuten von zu Hause weg und hab die letzten Meter noch gemacht, kurz vor dem Ziel fiel die Anzeige wieder auf 90... eventuell ja doch nur Wasserpumpe...)

 

Öl sehe ich nicht im Ausgleichsbehälter, aber wenn ich die Nase reinhalte, meine ich schon, daß es irgendwie abgasig müffelt, bin mir aber nicht sicher - und eben auf kein Experte.

 

Fehlerspeicher? Weiß ich nichts von, die freie Werkstatt kann den auslesen, aber zumindest gesagt hat er mir nichts von irgendwelchen Fehlern - ob er's auch gemacht hat, weiß ich allerdings nicht. Habe gerade nochmal mit dem Chef telefoniert, der meinte, ich solle mal direkt bei Audi vorbeischauen und mir deren Meinung anhören. Aber, wie ich schon schrieb, habe das Gefühl, daß die mich letztes Mal gehörig über den Tisch ziehen wollten mit dem Tausch des Wärmetauschers, obwohl eben nur Wasser fehlte...

Link to comment
Share on other sites

Guest audi_rockstar

achja, die Wassermenge, die ich nachfüllen muß, schwankt, da ich zuletzt vor jeder längeren Fahrt einmal nachgesehen habe, was der Wasserstand so macht. Ich würde mal sagen, daß ich pro 100km bestimmt knapp 1l nachgefüllt habe... irgendwo leckt es, aber wenn, dann nur während der Fahrt - habe unter dem Wagen nach nächtlicher Standzeit nie irgendwas gefunden, was nach Wasserverlust aussah...

Link to comment
Share on other sites

Guest ca3sium

  1. Wapu überprüfen
  2. Kühlsystem abdrücken lassen
  3. CO-Test machen lassen

 

Das sollte jede vernüftige freie Werkstatt hinbekommen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Lass den A2 schnellstens überprüfen wie es ca3sium beschrieben hat. 1L auf 100km ist absolut nicht gesund für A2 und Umwelt.

 

Gruß Audi TDI...der alles schon hatte (Wapu, ZKD, Block...)

Link to comment
Share on other sites

Guest audi_rockstar

So, gerade kam der Anruf der VAG-Werkstatt: der Wagen verbrennt das Wasser... das ist natürlich ziemlich sch...e.

 

Die möchten jetzt den Kopf runternehmen und nachgucken, ob sie was sehen - wenn nicht, kommt eine neue Dichtung rein. Sollte es das dann immer noch nicht gewesen sein, ist der Wagen wahrscheinlich Schrott.

 

Also, für den Einbau der neuen Dichtung, für Zahnriemen und Wasserpumpe und allem, was drumherum so anfällt, wollen die 1200. Ist das ok? Oder gibt's vorher eine Möglichkeit, zu prüfen, ob die Arbeit Sinn macht?

 

Bin gerade etwas deprimiert...

Link to comment
Share on other sites

1200EUR finde ich subjektiv etwas zu teuer, aber vielleicht noch an der Grenze für einen Vertragshändler. Ich würde mich vorher nach alternativen Angeboten bei anderen Vertragshändlern oder freien Werkstätten umhören, das geht sicher günstiger.

 

Dein A2-Motor ist nix besonderes. Der wurde in vielen VWs (Polo, Golf, ...) und Seats eingebaut. ZR und ZKD kann bei dem Motor jede Werkstatt reparieren...

 

Sinn macht die Reparatur schon, wenn es auch wirklich an der ZKD liegt. Sicher weiß mans aber halt auch erst wenn der Motor offen ist oder nach der Reparatur.

 

Nur für den Fall der Fälle: Sollte während der Reparatur festgestellt werden, dass der Motor nicht mehr zu retten ist, lass dir nicht gleich den A2 abluchsen...

Der Einbau eines Gebrauchtmotors wird sich sicherlich mehr lohnen, als über ein anderes Auto nachzudenken. Kenn zwar leider das Modelljahr deines A2 nicht, aber gebrauchte 1.4er AUA / BBY gibts ab 1200EUR mit 25.000km

Link to comment
Share on other sites

Guest audi_rockstar

Ich habe gerade mit meiner eigentlichen Haus- und Hofwerkstatt telefoniert, ist eine freie Werkstatt. Diese hatte mir am Telefon grob 500-600 Euro vorgeschlagen, ebenfalls inkl. ZR, WP und ZKD - aber er rechnet das nochmal durch. Naja, 600 hört sich schon wieder deutlich besser an, aber glücklich bin ich irgendwie nicht, daß sowas nach 100.000km bei einem A2 auftritt. Mein alter Nissan Micra hat da 220.000km ohne Probleme gemacht...

 

Baujahr 2002, übrigens. Schrieb ich oben aber schon irgendwo.

Link to comment
Share on other sites

Guest audi_rockstar

So, habe gerade mit der Werkstatt telefoniert - nach einem längeren Testlauf kam irgendwann minimal weißer Qualm aus dem Auspuff... daraufhin wurde die Zylinderkopfdichtung ausgebaut. Chef sagt, daß er weder an der Dichtung noch am Kopf etwas sehe, er kann also jetzt nicht sagen, ob es die Dichtung ist, die einen kleinen Riss hat oder der Kopf. Oder beides. Jetzt fragt er mich doch glatt, was er machen soll: nur die Dichtung oder Dichtung & Kopf (was ca. 600 Euro mehr wären).

 

Hilfe! Ich habe doch eigentlich keine Ahnung - was soll ich tun?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    2. 0

      Biete Teil-Sammelsurium: komplettes Fahrwerk, Sprortlenkrad ..

    3. 142

      A2 Schnitzeljagd

    4. 142

      A2 Schnitzeljagd

    5. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    6. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    7. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    8. 7

      Yay or nay - weiße Alufelgen am dunkelblauen A2?

    9. 2189

      Wer ist aktueller "Kilometerkönig" ??

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.