Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Hilfe! Motor wird immer lauter - was kann das sein?


Gracie Adler
 Share

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

ich fahre seit anderthalb Jahren meinen A2 1.4TDI Klima; momentane Laufleistung 143.000km, Baujahr 2000.

Seit ein paar Tagen habe ich das Gefühl, dass der Motor immer lauter wird (klingt nicht mehr wie beim Kauf). Ein extrem lautes Brummen, was ab ca. 60km/h beginnt und dann mit höherer Geschwindigkeit zunehmend massiver wird, so dass man sich drinnen kaum noch unterhalten kann.

Ich werde den Wagen die Tage mal checken lassen müssen. Trotzdem würde mich brennend interessieren, ob ihr eine Idee habt, was das sein könnte?

LG

Tina

Link to comment
Share on other sites

Man müßte erst mal wissen ob es direkt vom Motor kommt, oder eher von der Karosserie oder Anbauteilen, ... wie zb. Auspuffanlage die irgendwo anschlägt.

 

Vielleicht mal im Stand den Motor langsam höher drehen, ob das brummen auch dann auftritt.

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Krümmer gerissen? Auspuff defekt? entsteht es beim rollen oder durch die Drehzahl des Motors?

Ggf. den Motor bei 70zig mal ausschalten ob er dann immer noch brummt,wenn ja, dann kommt es wohl von den Radlagern, wenn nein Abgasanlage.

Link to comment
Share on other sites

Guest Ge.Micha

Halte ich nicht unbedingt für eine gute Idee:huh:

 

 

Ich auch nicht,kann nicht jeder, nach dem schreiben sind mir auch bedenken gekommen sowas öffentlich als Tipp zu schreiben.:(

Also vergess das mit dem Motor aus, lass mich das machen, trete nur die Kupplung und lausche;)

Link to comment
Share on other sites

aber beim ausschalten den schlüssel nicht so weit drehen dass das lenkradschloss rein geht. könnte sonst unangenehm werden:-)

 

mfg

stefan

 

Lenkradschloss geht nur rein, wenn man den Schlüssel abzieht...daher auch das derbe "Plock" beim rausziehen. Einfach auf null drehen macht nix.

 

Während der fahrt den Motor auszuschalten, ist auch nicht weiter dramatisch - Kupplung treten (und getreten lassen) und Motor ausschalten. Schlüssel gleich wieder auf "Zündung ein", dann funktionieren auch die Anzeigen normal. Wenn der Motor im Rollen wieder gestartet werden soll: normal starten mit Schlüssel ODER möglichst hohen Gang einlegen (oberhalb 30-40 Km/h schon den 5.) und die Kupplung kommen lassen. Dann läuft er wieder. Motor aus heisst übrigens auch Servolenkung und Bremskraftverstärker aus, also möglichst nicht auf einer kurvigen Strecke oder im dichten Verkehr ausprobieren, eine ruhige Landstrasse sollte es da schon sein! ;) Das ganze gilt natürlich nur für Schaltfahrzeuge, nicht für Automatik oder automatisierte Getriebe wie beim 1,2 TDI...

 

PS: ich tipp mal aufs Flexrohr oder Krümmer :)

Edited by DerTimo
Link to comment
Share on other sites

Könnte ein defektes Radlager sein. Das erzeugt in fortgeschrittenem Stadium meistens ein deftiges brummen. Verändert sich das Geräusch in Kurvenfahrten?

 

Hallo nochmals,

erst einmal Danke für eure Ideen! Nun zu euren Fragen:

 

Das Geräusch verändert sich nicht beim Kurvenfahren. Es sei denn, ich gehe vom Gas und der Motor tourt runter. Dann wird es leiser.

 

Das Brummen klingt wie das normale Motorengeräusch, das ich beim Kauf hatte ... nur wesentlich lauter & irgendwie krank.

 

Wenn ich bei der Fahrt die Kupplung trete bleibt das Geräusch. Es verändert sich nur in Abhängigkeit von der Drehzahl. Je höher desto lauter.

 

Ich habe das Gefühl, dass der Motor diese Lautstärke verursacht.

 

Vielleicht hat ja der eine oder andere jetzt noch eine Idee?

Vielen Dank erstmal.

Tina

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Das schließt dann die Radlager aus.

 

Dein nächster Schritt sollte die Prüfung der Auspuffanlage sein.

Eine einfache Möglichkeit wäre mit einem feuchten Tuch, bei Leerlaufdrehzahl, das Endrohr zuhalten.

Dadurch erhöht sich der Staudruck in der Anlage und man erkennt möglicherweise an verstärktem zischen eine Undichtigkeit.

Zu zweit ist es effektiver.

Nächster Schritt wäre die Lage des Auspuff prüfen, damit durch einen defekten Auspuffhalter der Kontakt mit der Karosserie ausgeschlossen wird.

Bei Defekt können sich Resonanzen auf die Karosserie übertragen.

Simon

Edited by simon461
Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmals,

erst einmal Danke für eure Ideen! Nun zu euren Fragen:

 

Das Geräusch verändert sich nicht beim Kurvenfahren. Es sei denn, ich gehe vom Gas und der Motor tourt runter. Dann wird es leiser.

 

Das Brummen klingt wie das normale Motorengeräusch, das ich beim Kauf hatte ... nur wesentlich lauter & irgendwie krank.

 

Wenn ich bei der Fahrt die Kupplung trete bleibt das Geräusch. Es verändert sich nur in Abhängigkeit von der Drehzahl. Je höher desto lauter.

 

Ich habe das Gefühl, dass der Motor diese Lautstärke verursacht.

 

Vielleicht hat ja der eine oder andere jetzt noch eine Idee?

Vielen Dank erstmal.

Tina

 

Hallo,

 

schon mal die Motorlager überprüft? Wenn die kaputt sind, kann sich die Motorvibration stärker auf die Karosse übertragen. Dann dient das Auto als Resonanzkörper. Bei deiner Laufleistung kann das schon mal passieren. Hatte schon nach 60.000 ein defektes. Kaputte Motorlager sind allerdings nur schwer im eingebauten Zustand zu erkennen, es sei denn der Gummi hat sich schon zerlegt.

 

Petzi

Link to comment
Share on other sites

@Gracie Adler

 

Vielleicht mal im Stand den Motor langsam höher drehen, ob das brummen auch dann auftritt.

 

Hast du das einmal getestet, um Vibrationen während der Fahrt einfach auszuschließen.

Dabei mal die Haube abnehmen, um den Motorklang besser zu hören.

Oder .....mach davon ein Video und stell es hier ein.

 

Danach kann man es weiter eingrenzen.:rolleyes:

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    2. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    3. 5

      [1.6 FSI] Kraftstoffleitung undicht

    4. 0

      Verkaufe: Fahrwerksfeder hinten; neuwertig

    5. 9

      Fahrwerksfedern für 1.6FSI mit Panoramadach und S-Line Sportfahrwerk

    6. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    7. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    8. 0

      Lenkung muht wenn man rechts einschlägt

    9. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    10. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.