Istvan

Kleber für Chrom- Edelstahlringe

Recommended Posts

Istvan   

Hallo,

 

brauch mal ein Tipp von den Chemie-Fachleuten. Mit welchem Kleber würdet ihr Chrom bzw. Edelstahlringe im Cockpit festkleben?

Sekundenkleber ist ja nicht empfehlenswert, weil nicht elastisch und beim seitlichen herausquillen nicht mehr entfernbar.

Fensterkleber? - härtet langsam aus, ist eleastisch und auch am Anfang abputzbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schatz   

Ich würde den Kleber vom freundlichen Schuhmacher neben an empfehlen.

 

Der ist elastisch und lässt sich auch wieder relativ gut "weg rubbeln", sollte mal etwas daneben gehen.

 

 

Gruß

 

Schatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Istvan   

irgendeine besondere Schuhkleber Empfehlung vom Profi oder wann darf ich vorbeikommen;)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schatz   

Wir verwenden Renia Colle de Cologne.

 

Wenn du vorbeikommen möchtest fällt bestimmt ein wenig davon für dich ab. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Dürfte sinngemüß Pattex sein.

bearbeitet von erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Gut der kann anders sein also flüssig direkt verarbeitbar aber Leder wird sonst auch beidseitig eingestrichen, ablüften lassen, Presse, fest. Und das ist Pattex bzw. gleiche Inhaltsstoffe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cmpbtb   
Wir verwenden Renia Colle de Cologne.

 

Das sollte deine Oma nicht mit 4711 verwechseln, sonst schmiert die sich das sonstwohin :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schatz   

@ erstens:

 

Naja, wenn mans so sieht wie du es beschreibst, würde es ja heißen, dass 15W-40 genau das gleiche ist, wie 0W-30. Wobei, mit Sekundenkleber kannst ja auch Leder kleben... Ob das so gut ist, steht auf nem anderen Blatt.

 

Zudem kenne ich mich mit Pattex nicht ausreichend genug aus, um ihm die Empfehlung dafür zu geben. Könnte klappen, könnte aber auch schief gehen. Wollte keine Vermutungen aufstellen, sondern nur die Frage beantworten.

 

Kannst du sagen, dass Pattex der richtige Kleber dafür ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schatz   

Hab grad mal geschaut, da gibt´s was von Pattex. Der ist zwar nur bis 70° C ausgelegt, könnte aber ausreichend sein. Haben wir auch mal getestet. Hab ich aber schon wieder verdrängt. (Man wird ja auch nicht jünger!) :)

 

Pattex Kraftkleber Compact

 

Bekommt man auch in kleinen Mengen und in jedem Baumarkt.

 

Der sollte für deinen Zweck geeignet sein.

 

@ erstens:

 

Hättest ja gleich sagen können, dass du den meinst!!! ;) Ist zwar nicht das Gleiche, aber auch iO.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Istvan   

danke für die Tipps, werds mir noch mal überlegen aber ich glaube ich bleibe beim Fensterkleber wegen der Temperaturstabilität

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schatz   

Bekommt man den Fensterkleber wieder rückstandsfrei wieder ab, falls du etwas davon "verkleckerst"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Istvan   

am Anfang ja - war so bei meinen Türpappen im Beetle als die wieder verklebt wurden. Werde es aber nochmal testen bevor es los geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Istvan   

Noch eine Frage zu dem Schuhkleber, muss der auch auf beide Teile aufbracht werden oder geht es auch einseitig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schatz   

Es wäre besser, wenn er auf beide Teile aufgetragen wird.

Manchmal geht das allerdings nicht. In solchen Fällen streichen wir dann nur eine Seite mit etwas(!) mehr Klebstoff ein und fügen die Teile zusammen.

Allerdings dauert es dann wesentlich länger, bis der Klebstoff trocknet.

Nachdem der Klebstoff dann getrocknet ist, werden die Teile nochmals aneinander gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden