Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
nh0104

Fahrradträger - welche Lösung über welchen Anbieter?

Recommended Posts

nh0104   

Hallo zusammen,

 

da ich so gar keine Ahnung von dem im Titel genannten Thema habe, melde ich mich hier.

Ich habe den A2 ohne Sonnendach und ohne AHK. Da meine Familie sich aber vergrößert hat, ist es nicht mehr möglich, das Fahrrad hinten im Auto zu transportieren und deshalb überlege ich die Anschaffung eines Fahrradträgers. Welche Lösung gibt es und welche ist für den A2 sinnvoll?

 

Vielen Dank vorab

 

nh0104

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

also du kannst das Fahrrad entweder mittels einem Grunddachträger+Fahrradträger auf dem Dach transportieren oder mit einem speziellem Träger an der Heckklappe fixieren.

 

Für die Heckklappe hat sich wohl das Paulchensystem als das beste herausgestellt. Ich selbst habe keine Erfahrung, da ich nen Träger für die AHK habe.

Anbei aber ein paar Links:

 

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=19675&highlight=paulchen

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=13785&highlight=paulchen

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=15695&highlight=paulchen

https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=25931&highlight=paulchen

 

Evtl findest du noch mehr, wenn du in der Suche "Paulchen", "Dachträger" oder Fahrradträger" oder ähnliches eingibst.

 

Viel Spaß beim Lesen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerTimo   

Oder du rüstest eine Anhängerkupplung nach und besorgst dir einen Fahrradträger dafür. Mein Vater benutzt sowas schon jahrelang (Marke Mont Blanc) und ist damit zufrieden und sicher unterwegs. Stabil, angenehm im Handling und aerodynamisch noch mit die beste Lösung. Kostet aber natürlich alles zusammen ne ecke mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei man als eigentliche Investition ja nur die AHK sehen muss. Den Träger kann man bei anderen Fahrzeugen evtl wieder benutzen oder eben dann separat nochmal wieder verkaufen.

 

Als wir nen AHK-Träger suchten, waren die meisten Gebrauchtträger fast so teuer wie die neuen.

 

Abgesehen davon haben wir dann nen Schnäppchen gemacht und nen gebrauchten Thule für 30€ gekauft :D:D Der Vorbesitzer konnte wohl den Wert nicht so recht einschätzen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen