bret

Aerodynamikfrage bzgl. Paulchen

Recommended Posts

bret   

Eine Frage in die Runde:

Angenommen, es wird kein Fahrrad transportiert, sondern eher eine Kiste.

 

Wie viel wird es ausmachen, ein Paulchen Tieflader zu nutzen statt ein Mittellader?

 

Es geht um meine halbe Welttour diesen Sommer. Wenn der MittelTieflader 1l/100 spart, bringt es ca. ein drittel seines erhöhten Kaufpreises zurück nur auf diesen Tour.

Aber wie viel kosten die Paulchen dieser Welt im Schnitt auf den Verbrauch eh?

 

Laut ÖATMC soll heckträger vielleicht +50% bedeuten (!!), ich rechne mit +2l/100 für der Mittellader und +1l für den Tieflader. Weniger wenn es nur eine grosse Box ist die recht Tief liegt und Windschnittig das Zusatzkennzeichen / Lampen auf die gleiche grösse hat.

 

Euer Gedanken hierzu?

 

Bret

bearbeitet von bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht, dass der Tieflader mit Kiste bei zivilen Geschwindigkeiten einen erheblichen Mehrverbrauch mit sich bringen wird, da er ja komplett unterhalb der Abrisskante liegen würde. Beim Mittellader sieht das schon ganz anders aus, da würde ich ich doch bis zu zwei Liter einplanen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
misterkj   

habe den hochlader.

hatte ein Fahrrad drauf.

Fahrgeschwindigkeit etwa 130 laut navi.

teilweise Baustellen mit 80.

Strecke 400km.

 

Verbrauch 6,3L. sonst brauche ich 5L bei gleicher Fahrweise!

 

(Also ich packe ein fahrrad daher lieber ins Auto)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bret   

ja, da denke ich dass der Tieflader sich lohnt. Und dann eine Kiste die entsprechend zweigeteilt ist und über die Heckklappenbreite geht. Mitsamt Kennzeichen und Lampen unten.

 

Weiteres lesen brachte "0.5l" für Anhängekupplungslader zu Tage, was ich ziemlich nachvollziehen kann.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Also mit Couch hinten drin und Heckklappe fast waagerecht offen war der Spritverbrauch drastisch höher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden