Jump to content

Servolenkung ist zu schwach / ganz weg


rocco_magenta
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute...

Meine Kugel lenkt sich seit längerer Zeit sehr schwergängig.

Mein Schrauber sagte schon, dass die Servopumpe defekt sein könnte.

 

Manchmal (!!!) lenkt er sich nach dem Starten wunderbar flüssig und sanft, aber in der Regel fast so wie mein alter Mini...

 

Ist es wirklich de Servopumpe? Evtl. nur zu wenig Öl? Wo kann ich das Öl überhaupt prüfen?

Link to comment
Share on other sites

Du musst den Scheinwerfer in Fahrtrichtung vorne links ausbauen. Darunter findest du die Servopumpe auf der der Hydraulikölbehälter sitzt.

 

Was für Reifen hast du drauf (Dimension)? Welches Modelljahr fährst du? Hast du auch Fehlermeldungen im Tacho oder im Fehlerspeicher? Kommt dir das nur im Stand so vor oder auch beim fahren?

Link to comment
Share on other sites

Kannst du so machen:

 

Zündung aus

Sicherung raus

Zündung an

Motor starten

Motor/Zündung aus

Sicherung wieder rein

 

Danach sollte die Servo im Stand ganz leichtgängig sein.

Dann fahr mal ne Weile und schau ob der Fehler wieder auftritt.

Link to comment
Share on other sites

nein... leider bleibt der effekt aus.. im stand ist die servo immer noch schwergängig... der erste kurze fahrversuch war auch so wie immer...

 

ich habe nun nochmal die sicherung gezogen und den motor gestartet und warte jetzt mal 1-2 stunden ab. aber ich habe fast kein gutes gefühl dabei :)

Link to comment
Share on other sites

is die lenkung langsam schwergängiger geworde oder war der fehler auf einmal da?

wenns schleichend aufgetreten ist könnte es an zu wenig öl liegen. bei meinem war der ölstand nach rund 150tkm bei min. wurde dann wieder auf max aufgefüllt. gibt es irgendwelche unnormalen geräusche wenn du im stand lenkst?

 

mfg

stefan

Link to comment
Share on other sites

also unnormale geräusche höre ich nicht... schließe ich aus... also das es ruckgängig kam kann ich auch nicht bestätigen... eher schleichend, aber ich bin mir da auch nicht ganz sicher...

fuhr vor dem a2 halt mini cooper... da war auch nichts mit servo :)

 

jetzt eben bin ich noch mal gefahren und ich hatte das gefühl, dass es einfacher ging... ich muss jetzt eh nochmal zur tankstelle... ich lass meine arme nochmal fühlen und gebe dann nochmal einen status ab...

wo würde denn der G85 sitzen???

Link to comment
Share on other sites

naja bei 180 tkm find ich das net so schlimm. nen bisschen sutschts ja immer. was allerdings verdächtig wäre wenn der behälter jetzt halb leer oder noch weniger drin war. aber wenns nur knapp unter min war würd ich mir keine gedanken machen.

auf alle fälle schon mal gut dass jetzt wieder was drin ist. wenn die lenkung schon wer ging war das ein hinweis darauf dass die pumpe zu wenig öl bekam. und das gefällt der auf dauer nicht. also wenns in naher zukunft wieder auftritt sofort noch mal nachschaun ob tatsächlich was undicht ist da du sonst als folgeschaden nen kaputte servopumpe riskierst was dann gleich ziemlich teuer werden dürfte.

 

mfg

stefan

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

hallo zusammen,

habe bei den kalten temperaturen das problem, dass meine servolenkung nicht funktioniert! erst nach längerer fahrt geht sie langsam wieder.

werde gleich noch den ölstand prüfen (li. scheinwerfer ausbauen..).

gestern in der werkstatt konnte kein fehlerspeicher gefunden werden... :-(

 

habt ihr ähnliche probleme in der kalten jahreszeit?

muss das öl evtl. getauscht werden? (BJ 12/2002, 160tkm)

 

schöne grüsse, andy

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hier ist der ölstand bei 180tkm auch unter minus und geht die Lenkung schwerr. Steigt der öl wenn das auto warm ist? Oder hat wärme oder kälte kein influss auf der ölstand von der Servolenkung?

 

Grüssen aus Holland, Kujaku

Link to comment
Share on other sites

Zum Öl der Servolenkung:

 

allgemein

- Zur Prüfung des Hydraulikölstandes dürfen die Markierungen am Behälter (Min/Max) nicht benutzt werden.

- abgelassenes Hydrauliköl nicht wieder verwenden

- zur Ölstandsprüfung Scheinwerfer links ausbauen oder Radhausschale links entfernen

- Schraubendeckel immer nur Handfest anziehen

- Hydraulikleitungen dürfen nicht gelöst werden

 

Ölstand prüfen

- Ölmessstab mit Dekel herausdrehen und abwischen, anschließend wieder zum Anschlag eindrehen und wieder entfernen. Stand ablesen (sinnig: grünes Öl und grüner Ölmessstab...)

beachten

- bei kaltem Öl Motor nicht laufen lassen, Räder in geradeaus Stellung --> Ölstand zwischen Min und Max am Messstab

--> über Max --> absaugen / unter Min Dichtheit prüfen --> auffüllen

 

bei Hydrauliköl über 50°C

-Motor im Leerlauf bei geradeausstellung der Vorderräder 2 min laufen lassen

-Motor und Zündung ausschalten

- Ölstand prüfen

beachte

- Ölstand zwischen Min und Max Markierung

- ein Ölstand über Max ist zulässig

- Ölstand unter Min --> Dichtheit prüfen --> Öl auffüllen

 

Bei dem Problem Ausfall / Verminderte Servoleistung kann ein Ölwechsel helfen. Bei unserer Kugel war nach reichlich 100t km vermehrt ein totalausfall der Servolenkung zu verzeichnen.

Kein Fehlereintrag, keine Warnleuchte. Auch immer nur in Rechtskurven...

Ölstand zu niedrig, ein Auffüllen brachte keine Besserung.

Dann habe ich aus dem Behälter mittels Schlauch und einer großen Spritze so viel wie möglich Öl abgesaugt. Anschließend neues aufgefüllt. Motor und Servolenkung im Leerlauf laufen lassen. Ölstand kontrollieren.

Seit dem gab es keine Aufälle mehr.

Beachte: Motor und Servolenkung bei abgesaugtem Öl nicht in Betrieb nehmen!

 

Öl hat die Teilenummer G 004000M2 (1 Liter um 12€)

 

Vielleicht hilft das jemanden

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.