Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Einsiedlerkrebs

neue, bessere Lautsprecherchassis für A2 ?

Recommended Posts

Hallo,

ich würde gerne meinem A2 neue Lautsprecherchassis spendieren, da auch ein Lautsprecher vorne links ab und an mal ausfällt und dies etwas nervt.

 

Daher lautet meine Frage welche Chassis man in den A2 einbauen kann, was man beachten muss etc.

 

Das Radio (Concert 2 ?) und den rear-Amp würde ich gerne behalten.

 

Klanglich sollte es fein und und "warm" sein, Bumm-Bumm-Bass ist weniger wichtig.

 

Wer kann etwas empfehlen?:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du schon geforscht warum der Lautsprecher ( welcher? ) ausfällt? Falls du nachrüsten willst :Leider gibt es keine passenden Adapter für die TMT vorne. Siehe Projekt: Forums-Adapterkit für 16er Chassis - A2 Forum. Selbermachen ist da angesagt. Größentechnisch sind bis zu 16er möglich. Lautsprecheremfehlung ist schwierig, wieviel wäre es dir wert?

 

MFG

schnarchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andere Chassis einbauen, aber ein unverändertes Autoradiosignal zu verwenden, wird nicht zu einem guten Ergebnis führen.

Grund ist, daß alle Audi Radiosysteme eine Entzerrung mit an Bord haben, die auf die Serienchassis angepaßt ist.

 

Baut man bessere Chassis ein, paßt diese Entzerrung nicht mehr, so daß man klanglich nicht vorankommt. Auch ein Wechsel auf den "Bose" Modus (Radio linear) ist keine gute Lösung, da dann auch die Loudness fehlt...

 

Daher kann besserer Klang nur dann in die Hütte kommen, wenn gleichzeitig mit dem Tausch der Lautsprecher auch die Elektronik aufgeblasen wird - aber das ist dann ein größerer Eingriff.

 

Gruß

Fuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

ich würde gerne meinem A2 neue Lautsprecherchassis spendieren, da auch ein Lautsprecher vorne links ab und an mal ausfällt und dies etwas nervt.

 

Daher lautet meine Frage welche Chassis man in den A2 einbauen kann, was man beachten muss etc.

 

Das Radio (Concert 2 ?) und den rear-Amp würde ich gerne behalten.

 

Klanglich sollte es fein und und "warm" sein, Bumm-Bumm-Bass ist weniger wichtig.

 

Wer kann etwas empfehlen?:)

 

 

Mit diesem Pioneer für Renault geht es gut in die lehre Blaupunkt chassis einbauen.-) 3 Bilder .

IMG_1083.JPG.dfc9dd7a3d21b657739b82da67acac8b.JPG

IMG_1067.JPG.e9e6b6e75b6130319e9acaefc2a9291d.JPG

IMG_1080.JPG.134ca26636b84d14beab58686a726b70.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

Solch einen Umbau habe ich auch getätigt. Allerdings habe ich 16er Kompo's vorne und hinten verbaut. Mal abgesehen von dem recht aufwändigem Umbau der originalen LP-Gehäuse als Chasis für meine neuen Lautsprecher musste ich auch die Hochtöner umbauen. Dem Dremel sei dank ;-). Ach und der Kabelbaum musste auch noch umgebaut werden, damit meine neuen Frequenzweichen auch Ihre Arbeit ordentlich verrichten können. Was soll ich sagen, es hat sich gelohnt. Der Sound ist unvergleichlich gegenüber dem Standard. Einzig fällt mir jetzt auf, auf eine vernünftige Entdröhnung sollte man am Bestem auch gleich Wert legen. Naja, werde ich demnächst auch noch tätigen.

 

Na denn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen