Tomson

Diagnosegerät um Neumünster, Kiel

Recommended Posts

Moin,

 

hat jemand in der Nähe ein Diagnosegerät bzw. -software?

 

Ich würde gerne alle Fehler auslesen, checken ob GRA wirklich frei geschalten ist und versuchen den Airbag fehlen zu löschen.

 

(Ich habe nach GRA Nachrüstung noch keine Funktion, obwohl Kufatec schon fregeschalten hat. Kabel hab ich 2mal geprüft, die passen.

Und am Airbag war mir der kleine Stecker abgerissen, den musste ich wieder anlöten, seitdem hab ich aber eine Fehlermeldung)

 

Liebe Grüße

 

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber vorher Mitglied werden:jaa:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich mag meinen A2 und beschäftige mich auch gern viel damit, aber reif für einen Club bin ich noch nicht. :)

Gibt es auch ohne Club Hilfe?

Grüße

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist nun mal so, daß bestimmte Dinge eben nur Clubmitgliedern zur Verfügung stehen, darunter eben solche Datenbanken, wobei da auch der Datenschutz eine Rolle spielt. Wenn sich jemand, ober Clubmitglied oder nicht, sich hier meldet, dann hast Du Glück.

 

Sehe es doch mal rein wirtschaftlich: Was kostet das Fehlerauslesen beim :)? Und dann vergleiche es mal mit dem Mitgliedsbeitrag. Und nebenbei bemerkt, auch diese Internetseiten werden durch Mitgliedsbeiträge finanziert. Das war für mich der Grund, dem Club beizutreten, ich profitiere ständig von den Informationen, die man hier findet und die meist besser fundiert sind als das Wissen, welches beim:) über den A2 vorhanden ist. Das Auto ist alt und wurde nur geringer Stückzahl gebaut, entsprechend "groß" ist das Interesse der meisten Werkstätten.

 

Ich hatte zwölf Jahre einen Oldtimer, einen VW K70, da war ich auch Mitglied des 1. Internationalen K70 Club e.V. Gegenseitige Hilfe, Teilepool, Clubpräsenz, geordnetes Auftreten gegenüber dem Hersteller, all das kann eine Einzelperson nicht unbedingt leisten. Wenn ein Club mit möglichst vielen Mitgliedern an einen Hersteller mit einem Anliegen herantritt hat das eben mehr Gewicht. Das ist so wie mit den Gewerkschaften, profitieren will jeder, aber zahlen nicht. So kann leider kein Gemeinwesen funktionieren, nicht einmal eine Kirche.

 

Es ist OK, wenn man hier erst einmal das kostenlose Angebot nutzt, aber man muß dann eben mit dem zufrieden sein oder eben beitreten. Die A2-Dichte ist hier bei uns im Norden nicht so hoch wie z.B. im Westen, da kommt es umso mehr auf jeden Neuling an. Es sind nicht einmal die Kosten für eine halbe Tankfüllung, also halb so schlimm und es verlangt niemand, sich an irgendwelchen Clubaktionen zu beteiligen oder gar bei Treffen oder Jahreshauptversammlungen aufzuschlagen. Das ist im K70-Club genauso, da sind einige auch nur dabei, um Zugriff auf den clubeigenen Teilepool zu haben, weil bei VW nichts, aber auch gar nichts mehr erhältlich ist, auch nicht beim Classic Parts Center. Ein Problem haben der Club und die anderen Mitglieder damit nicht.

 

Also, gib' Deinem Herz einen Ruck

 

Gruß aus Heide

 

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
....Gibt es auch ohne Club Hilfe?

 

jede kfz-werkstatt hat VAG-COM bzw. etwas vergleichbares :)

 

spaß beiseite: der A2-club bietet dir sicherlich noch mehr.

überleg es dir einfach mal, sooooooo teuer sind wir gar nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden