Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
admiral.ozzel

HILFE ! Meine Alukugel klappert beim Gasgeben !!!

Recommended Posts

Hallo !

 

3 Dinge vorweg:

 

1. 1000 Dank für dieses tolle Forum. Unter anderem habe ich vor kurzem dank Euch erfolgreich meinen Gebläseregler ausgetauscht:happy:

 

2. Was mein jetztiges Problem betrifft habe ich schon stundenlang das Forum durchsucht und keine Hinweise auf die Lösung meines Problems gefunden.:crazy:

 

3. Ich fahre einen 1,4 TDI mit OSS und 90 PS, Clour Storm, S-Line in Blau und habe momentan ne Laufleistung von 110000km

 

Seit letztem Sommer habe ich ein Klappern beim Gasgeben. Angefangen hat es in Kurven (Rechtskurven) beim Beschleunigen. Es war allerdings nicht zu stark und ich habe nichts weiter unternommen. Jetzt im Frühjahr wurde es stärker und kam nicht mehr nur in Kurven sondern auch auf gerader Strecke, allerdings nur beim Gasgeben im 4. und 5. Gang. Im 3. Gang war es weiterhin in Kurven zu hören und in allen anderen Gänegen war aber nichts zu hören. Als vor ein paar Wochen ein übles Poltern der Vorderachse dazukam bin ich dann zum Händler gefahren und bekam vor 2 Wochen im Rahmen meiner Inspektion die Stabilisatoren erneuert, was auch sofort das Poltern behoben hat. Die Hoffnung der Werkstatt das auch das Klappern unter Last wegggeht war aber vergebens. Ich bin dann letzte Woche, nachdem ein übles Geräusch beim Einfedern kam, direkt zum Händler und die haben sich auf Fehlersuche gemacht.

 

1. Diagnose: rechter Stoßdämpfer defekt. dieser soll auch definitiv für das Klappern beim Gasgeben verantwortlich sein. Ich gab also den Auftrag beide Stoßdämpfer auf der Vorderachse wechseln zu lassen. Kostenvoranschlag belief sich auf ca. 500€.

 

--> bei der Probefahrt der Werkstatt war das Klappern immer noch da !!!

 

2. Diagnose: ganz sicher die Lager der Stoßdämpfer. Auftrag von meiner Seite das Erneuern der Lager (Axialrille usw.)

 

--> nach Probefahrt der Werkstatt soll das Geäusch jetzt weg sein

 

Ganz wichtig: Die Werkstatt war absolut fair zu mir und wir haben uns daruf geeinigt das ich für die ganze Aktion (Stoßdämpfer und Lager) nur das Material bezahlen muss und keinen Arbeitslohn (u.a alleine mittlerweile ca. 7-9 Stunden Geräuschsuche) da die Stoßdämpfer nicht unbedingt nötig gewesen wären und nicht für das Klappern verantwortlich waren. Damit war ich sehr zufrieden und hatte ja immerhin auch neue Stoßdämpfer. Ich finde das es finanziel absolut gut gelöst wurde ohne das ich was sagen musste und bin daher weiterhin glücklich mit meinem Freundlichen. Das Auto fährt sich jetzt wieder wie neu.

 

Jetzt aber zu meinem Problem: DAS KLAPPERN BEIM GASGEBEN IM 4. UND 5. GANG IST IMMER NOCH DA !!!!!!!!!!

 

Bevor ich jetzt wieder ein paar Tage ohne Auto bin wenn ich den A2 in die Werkstatt bringe möchte ich euch mal um Rat fragen.

 

Also hier nochmal die genauere Beschreibung meines Problems: rythmisches klappern (je schneller ich fahre, desto schneller klapperts) beim Gasgeben im 4. und 5. Gang. Es klappert auch wenn ich mit gleichbeibender Geschindigkeit mit Tempomat fahre. Wenn ich das Gas wegnehme ist das Klasppern sofort weg. Es kommt zu 99% von Vorne und ist weiterhin ab dem 3. Gang in Kurven zu hören. Auf gerader Strecker in den Gängen 1 bis 3 nichts zu hören.

 

Bitte helft meiner Kugel !!!!

 

Vielleicht ist ja einer von euch in meiner nähe, wohne in Südhessen im Bereich der Bergstrasse.

bearbeitet von admiral.ozzel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du fährst dann im 4. bzw. 5. Gang aber nicht sehr niedertourig? Sondern mit entsprechend höherer Geschwindigkeit also vergleichbarer Motordrehzahl?

 

Kommt mir alles sehr "spanisch" vor! Würde es nur bei niedrigen Gängen klappern, dann könnet man aus dem höheren an der Antriebsachse anliegenden Drehmoment auf einen sich stärker in den Lagern verdrehenden Motor/Getriebe schließen, aber andersherum???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Klappern ist drehzahlunabhängig. Selbst wenn ich ganz niedertourig in den 4. Gang schalte kommt das Klappern und wird aber dann irgendwann wohl von den restlichen Motorengräuschen überlagert bzw. hat einen so schnellen Rythmus das es nicht mehr so auffällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ehrlich, was die an fehleranalyse betreiben geht gar nicht.

 

Ein Dämpfer kann garnicht in der art klappern wie du es beschreibst.

Der ist solide geführt und nehmt nur Zug und Drückkräfte auf.

Von dort kann unmöglich ein klapper herrrühren.

Domlager verursachen nur beim Lenken geräusche

sofern die Lager defekt sind und damit das Lager sich

rupig bewegt weils hängen bleibt. Von Anschlag zu Anschlag

lenken beim stehenden Fahrzeug ist der Test!

 

Wenn dein klappern Metalisch sich anhört, dann Richtung

Fahrwerk Koppelstagen (wurden ja gemacht)/ Stabibuchsen suchen.

 

Ansonsten unterbodenverkleidung abnehmen und an

beifahrererseite ist ein Plastikteil in der nähe der

Antriebswelle getriebeseitig.

Könnte gebrochen sein.

 

 

 

bearbeitet von famore

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erst mal für die Antworten !

 

Ich hatte eben mal etwas Zeit und habe mal selbst etwas versucht und bin jetzt absolut erstaunt.

 

Ich habe auf die Vorderachse meine Alus mit Winterreifen drauf gemacht und das Klappern ist weg !!!!! Anschließend habe ich die Sommerreifen die ich Vorne drauf hatte nach hinten gemacht und die von hinten nach Vorne. Jetzt ist das Klappern wieder da, aber nicht mehr so laut und kommt evtl. von hinten. Meine Sommerreifen sind zwar relativ abgefahren, aber weisen keine Beschädigung auf. Was ich komisch finde ist, das wenn es wirklich an den Reifen liegen sollte, warum kommts dann nur beim Gasgeben? Kann es evtl. auch an irgendwelchen winkeln oder so liegen die beim Winterreifen anders sind als beim Sommerreifen und sich dann irgendwie auf z.B. den Anrieb auswirken ?

 

Hat jemand eine Idee ????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Klackern ist jetzt kaum noch zu hören. warum weis ich auch nicht, denn ich habe nichts gemacht außer den A2 auf der Autobahn mal so richtig durchzublasen. Demnächst stelle ich ihn mal auf ne Hebebühne und schau nach dem Unterboden ob ich da was finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen