Jump to content

Marder - Ladeluftkühler Schlauch - jetzt Abgasrückführungskühler mit Riss


skfreerider01
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

eine Frage an die technisch hoch versierten - und bitte um Hilfe.

 

Ich bin jetzt zwar technisch nicht vollkommen "behindert" aber hald kein Mechaniker (obwohl ich an meinen Vespas viel rum schraube :o)

 

Hatte letzten Sonntag (14.10)auf er Autobahn ein komisches pfeifen (wie eine Turbine) gehört und zudem hat er enorm geraucht wenn ich Gas gegeben habe.

Ich hatte schon den Turbo in Verdacht obwohl dieser schon bei 78.000km getauscht wurde.

Hab dann meine Frau gleich in die Werkstatt geschickt da ich die Woche auf Messe war.

 

Mein Freundlicher hat wohl etwas rum geschaut und Fehler ausgelesen aber gemeint das wenn das nächste mal ein plötzlicher Leistungsverlust oder so ist wir einfach gleich noch mal kommen sollten (hab ich mich tierisch geärgert das er meine Frau einfach so abgespeißt hat).

 

Naja Samstag dann wollten wir in die Berge fahren und hab etwas flotter an der Ampel beschleunigt und da hat er wieder wie ein wilder geraucht - also hab ich ihn direkt in die Werkstatt gebracht.

 

Diagnose - Marder hat die Ladeluftkühler Schläuche zerbissen.

 

Ok Teilkasko rep. und gut dacht ich mir und war heil froh.

 

Dann gestern der Anruf - das pfeifen ist immer noch da und sie haben jetzt gesehen das der Abgasrückführungskühler am bekannten Wellrohr einen Riss hat.

 

Material mit Arbeit ca. 400-420€

 

Jetzt meine wesentliche Frage:

 

Kann es sein das in der Woche wo sie uns wieder nach Hause geschickt haben dies als ein Folgeschaden vom Marder ist.

 

Sprich das so größere oder stärkere Temp. Schwankungen entstehen und so ein Spannungsriss entstanden ist?

 

Weil dann würde ich meinen :D mal fragen ob er sich an den kosten nicht gerne beteiligen möchte - da er mich ja bzw. meine Frau zuerst mal einfach wieder nach Hause geschickt hat!??

 

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

 

 

Aja fast vergessen: ist ein 1.4 TDI 90PS 111.000km

Edited by Ingo
...ein paar r ergänzt... ;-)
Link to comment
Share on other sites

Der Schlauch von der AGR ist aus Stahl und muss demzufolge von einem Stahlmarder zerbissen worden sein, der sich anders als der Steinmarder nicht von Steinen, sondern von Eisen und wenn er nix zu beissen krigt von Kupfer und Aluminium ernaehrt.

Erkennt man an den Rosthaufen die er auf Dach und Antenne kackt.

Klarer Fall fuer die Kasko.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Dear all,

 

da ja unsere Kugel (ATL) beim Gasgeben in Teillast zw 1500 und 2200rpm pulsiert und durch die Verlängerung des Schlauchs zum AGR Ventil bzw. zu Laderdruckdose sich Änderungen (Verbesserungen) im Verhalten feststellen lassen, möchte ich die Schläuche auf Verdach tauschen. Die gibt es als nur ein Teil verschweißt zum Stecken auf die jeweiligen Ventile.

 

Hat jemand von Euch schon mal den genannten Schlauchsatz ersetzt, der Stecker muss durch die Spritzwand bis zum MSG. Auf was muss ich mich Schraubertechnisch einstellen - halbes Auto zerlegen? Ein der Schläuche verschwindet irgendwo zw. re Radhaus und Kotflügel, keine Ahnung, wo der hingeht und ob es so Serie ist... Ich kann auch Bilder posten, wenns hilft. Mit welchen Schellen werden die Schläuche auf den Ventilen festgehalten, bei mir sind keine Schellen, sind einfach nur gesteckt, aber das finde ich eigentlich komisch. Aber - es ist ein recht weicher Polyurethan....

 

Danke Euch!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.