Jump to content

Frage zu Alpine Radio Einbau & FSE


Guest MacWarrior
 Share

Recommended Posts

Guest MacWarrior

Ahoi!

 

Ich habe einen kleinen HiFi-Ausbau geplant und wollte nun zum Kick-off mein neues (altes) Radio in den A2 einbauen.

 

Vom Vorbesitzer befindet sich momentan ein Sony CDX-M600R mit old school 6-fach Wechsel im Handschuhfach bzw. Einbauschacht.

Außerdem ist eine mir nicht näher bekannte FSE eingebaut: Mikrofon am Lenkrad und Handy-Antenne an der Windschutzscheibe sind verlegt - ist wohl für alte Nokia Mobiltelefone gedacht. Ferner habe ich (praktischerweise) einen Micro-USB-Anschluss, der an der linken A-Säule aus der Verkleidung kommt.

 

Scheint also, dass dort schon einiges am Kabelbaum passiert ist - mir wurde jedoch versichert, dass das "professionell" erfolgt ist (was ja wiederum auch nicht viel heißen muss)... :rolleyes:

 

Nun möchte ich das Sony gegen mein Alpine CDA-117Ri austauschen. Im Idealfall würde ich die FSE gerne "wiederbeleben" und am Alpine nutzen. Da ich von FSEen im Allgemeinein absolut keine Ahnung habe, wollte ich nur kurz erfragen, mit wie viel Stress und Fummelei das verbunden wäre. :confused:

 

Alpine listet nur die Möglichkeiten: KCE-400BT, KCE-250BT und NVE-K200. Würde hier zur KCE-250BT tendieren.

Und ist hier dann der Aufbau der Leitung für Mikrofon, Antenne, etc. eventuell recyclebar? Oder steht hier dann eigentlich ein kompletter Ausbau der alten Komponenten und Wiedereinbau der Alpine-Kabelage an? (Im letzteren Fall würde ich dann auch eher wieder rückrüsten und auf eine FSE verzichten.) ;)

 

Also falls hier jemand diesbezüglich ein paar Erfahrungswerte teilen kann, wäre das echt top.

Edited by MacWarrior
Link to comment
Share on other sites

Moin!

 

Aus eigener kürzlich gemachter Erfahrung: wenn Du was anpasst tu Dir einen Gefallen und mach das mit Zwischensteckern. Nicht weil's eilig ist am Kabelbaum sägen ;).

 

Wenn ich das richtig verstehe hast Du aktuell

 

- Ein Sony Radio

- Wechsler dazu

- FSE mit Antenne (für's Handy)

- USB Eingang

 

Ohne mich wirkich auszukennen frage ich mich ob die FSE und der USB Eingang zusammenhängen. FSE mit Antennenstecker / Kopplung in der Ladeschale klingt eher etwas älter. Kann es sein, dass das Radio einen DAB Tuner hat und das die vermeintliche FSE Antenne die für DAB ist?

 

Frage ist ob Du mit den "Einbauresten" leben kannst. Denke es ist kein Akt das Radio schon mal so zu tauschen dass da Musike rauskommt. Die Anschlüsse sollten für Fremdradio zu Fremdradio ja übernehmbar sein.

 

Mich würde es fuchsen die "unbekannten" Klamotten spazieren zu fahren, würde also eher die diversen Verkleidungen mal runternehmen um zu schauen was da wie verbaut wurde.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die KCE-400BT eingebaut mit dem Alpine-Radio IDA-X311RR. Der Einbau ist nicht wirklich viel Fummelei. Das KCE kannst Du im Prinzip auf das Klimabedienteil (d.h.) zwischen Radio und Klima befestigen. Ich habe mir eine USB Buchse in der Nähe des Handgriffs verbaut - dazu musst du die Mittelkonsole zumindest von einer Seite aufmachen. Und Dir eine USB Verlängerung zulegen. Wie das geht ist gut in dem Thread zum Thema Sitzheizung einbauen beschrieben

 

@AchtZett. Dies USB Buchse ist zumindest bei meinem Alpine hinten am Radio(!). Eine Buchse an einem Kabel...

. Mikro war (wenn ich mich recht erinnere) mit einem 3,5" Klinkenstecker zur KCE.

 

Wenn das vorliegt kannst Du das alte Mikro benutzen.

Link to comment
Share on other sites

Guest MacWarrior

Danke für die Infos.

 

Habe mir einen neuen 16-Pin Stecker auf 16-Pin ISO Norm Buchse besorgt. Werde demnächst einen ersten Blick hinter das Radio riskieren und das Alpine verkabeln. Im selben Schritt will ich dann auch die Remoteleitung und ein 6-Kanal-Cinchkabel in den "Kofferraum" verlegen.

 

Müssen es für das Cinchkabel wie [HIER] vermerkt, echt 4.5m sein? :confused: Kann hier jemand was zum absoluten Minimum sagen, welches man braucht, um das Cinchkabel vom Radio bis zum Kofferraum (doppelter Boden) zu verlegen?

 

Bzgl. der FSE war es mir zu riskant auf gut Glück ein KCE-xxx zu bestellen und nicht zu wissen, ob ich das Mikrofon weiterbenutzen kann. Aber wenn das KCE wirklich eine Klinke bekommt, sollte es ja prinzipiell kein Problem sein, mein bestehendes Mikrofonkabel entsprechend mit einem Stecker zu versehen. Muss mir dann überlegen, ob mir das den Aufwand und die $$$ wert ist.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 25

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    2. 1

      Suche Audi A2 1.4TDI

    3. 88

      IT22

    4. 1

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    5. 88

      IT22

    6. 88

      IT22

    7. 88

      IT22

    8. 25

      [1.4 BBY] Motor wird (zu) langsam warm

    9. 12

      Nach Bremslichwechsel leuchtet EPC-Lampe

    10. 25

      [1.4 BBY] Motor wird (zu) langsam warm

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.