Jump to content

Vibrationen bei Last im 4. Gang


Artur
 Share

Recommended Posts

Was kann das sein? Der Schalthebel vibriert bei Last proportional zur Geschwindigkeit. Aber nur im vierten Gang und nur bei Last. Im Schubbetrieb alles ruhig.

 

Kann dann eigentlich nur vom Getriebe kommen, oder? Aber was? Eine Welle? Hmm, dann müssten andere Gänge dann aber auch betroffen sein. Welcher Gang sitzt mit dem vierten auf einer Welle?

 

Es ist ein 02T Getriebe eines AUA Motors.

Edited by Artur
Link to comment
Share on other sites

Ich würde sagen, da es ein Zwei-Wellen-Getriebe ist, sitzen alle Gänge auf der Welle des 4.

Nur der Rückwärtsgang wird noch eine dritte Welle haben.

 

Reine Mutmaßung von mir wäre, das bei eingelegter vierter Welle die Schaltseile unter Zug stehen und sich darüber die Vibrationen übertragen.

Schaltseile einstellen?

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte erwähnen sollen dass der Elektro-A2 betroffen ist, falls du die Vibrationen des Motors gemeint hast, sorry.

 

Ich habe nicht dass Gefühl dass der oder das Schwungrad durch irgendeine Unwucht vibriert. Z.Bsp. im Leerlauf oder in den anderen Gängen.

 

Die Schwingungen des vierten Ganges sind im ganzen Fzg. spürbar, nicht nur im Schalthebel. In der Fahrpraxis übergehe ich den Gang deswegen ganz gerne. Ich schalte vom Dritten direkt in den Fünften und umgekehrt.

 

Falls es wirklich das Getriebe ist, dann wird nur ein Tausch Gewissheit bringen.

Link to comment
Share on other sites

Also der vierte Gang sitzt direkt am Rollenlager in der Kupplungsglocke. Im Vergleich zu allen anderen Gängen bringt er also die größte Kraft bei Last auf dieses Lager. (Bei den anderen Gängen, insbesondere dem 5. verteilt sich die Kraft eben auch noch auf das andere Hauptlager=Brillenlager).

 

Wenn es nun nur im 4. vibriert, könnte das Lager defekt sein. Oder aber die Anbindung an die Kupplung bzw das Schwungrad ist aus irgendwelchen Gründen so ungünstig, dass es sich eben bei Kraftfluß nahe am Lager besonders auswirkt zB Resonanzen bildet.

Der nächst ähnliche Einfluß wäre der 3., während der 5. weit weg liegt. Merkst du also beim 3. weniger als beim 4. aber mehr als beim 5. ? ;)

Oder du bildest dir einfach nur was ein, weil sonst alles funktioniert. :D

Link to comment
Share on other sites

Im Dritten ist von den Vibrationen nichts zu merken. Vielleicht sind sie auch einfach zu subtil. Im Vierten ist es dazu vergleichsweise richtig extrem. Die Vibrationen (in Hertz) sind direkt proportional zur Geschwindigkeit. Und sind immer da, egal ob schnell oder langsam gefahren wird.

 

Ich kann nur vermuten dass es mit dem Benziner auch schon vorhanden war. Ich habe den Wagen erworben und nur eine Überführungsfahrt damit gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Naja, dann wäre noch zusätzlich die Option, dass das Nadellager unter dem 4.Gangrad kaputt wäre, also eine oder mehrere Nadeln nicht mehr geführt sind. Habe aber keine Erfahrung damit, wie sich sowas dann anhört oder ob es zu solchen Vibrationen führen kann. Vielleicht mal die Getriebebauer in Chemnitz anrufen ...

Vorteil ist, dass nur durch Teilen des Gehäuses man sowohl das Hauptlager wechseln kann, und auch den 4. runter bekäme, ohne weiteres auseinander zu rupfen, quasi in Heimarbeit.

Aber weggeben ist natürlich auch nicht verkehrt :-)

Gibt's denn Geräuschunterschiede zwischen 3. und 4. ?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.