Jump to content

Mein 1.2er Bj 2001 bei 195.000Km ...


-C-.
 Share

Recommended Posts

--> ich schaue hier immer mal rein, wollt nur mal wieder "hallo" sagen. Mein 3L fahre ich immer noch, er hält noch seit Juni 2001 einigermaßen durch.

 

Allerdings werden die 1.2er Ausfallerscheinungen immer mehr.

Noch sitze ich das aus, aber wer weiss wie lange das noch gut geht.

 

Hier ist ein kurzer Statusbericht:

 

Das Getriebe macht es noch, die Kupplung kommt sicher bald an ihre Grenzen.

Nervig ist das ständige Abschließgeräusch / klacken in den Türen. Im fast sekundentakt klacken die Türschlösser. Oft geht das nach 20 Minuten Fahrzeit weg. Die Fensterheber funktionieren dann auch nur ruckartig im sek. Takt, ha, ha ...

Ich nehme öfters die Sicherung raus, dann ist das Klacken erträglicher, es kommt nur alle ca. 20 Sek. mal. ( dafür gehen die Fensterheber und die Zentralverr. nicht )

 

Druckspeicher ist immer noch defekt, dauert 30 Sek. bis ich starten kann, was aber kein Problem für mich ist.

 

Das Radio lässt sich meistens nicht mehrr in der Lautstärke regeln.

Die Armaturenbrett Anzeigen ( Komfort) sind kaum noch zu lesen.

 

Ich schätze dass bald die Komfortsteuerung Nr.3 fällig ist.

 

Radlager vorne habe ich gemacht, neue Federn sind letztens hinten rein gekommen.

 

Bremsen hinten sind auch neu, vorne regelmäßig die Klötze & Scheiben gewechselt.

 

Die 165/65R14 Allwetter Reifen ( anstatt 145/80 R14) haben das Fahrverhalten positiv verändert, den Durchschnittsverbrauch natürlich negativer gemacht.

 

Die regelmäßigen Inspektionsintervalle wurden eingehalten.

 

Kostenvoranschlag ( von Audi) für den nächsten Service mit behebung einiger Probleme liegt bei mind. € 3600.-

 

Wenn ich hier lese, dass einige 1.2er schon über 500.000 Km auf der Uhr haben ist das beruhigend.

Aber, wie viel muss man inverstieren um dort hin zu kommen, das ist das Ándere" !

Noch harre ich der Dinge, bin gespannt wie das bei mir ab Km 195.000 weiter geht.

 

Nur mal so, Gruss -C-.

 

-

Edited by -C-.
Link to comment
Share on other sites

@ C: Um die wahrscheinlich nervigste Störung zu beseitigen, brauchst Du Dich nur mit LAU in Verbindung setzten.

 

Die Reparatur des KSG kostet <dich noch keinen Hunderter. Zudem bist Du in dem Vorteil, dass Du von Frankfurt

nicht allzuweit zu Fahren hast. Die Rep. dauert ca 1 Std. Und alle diese Probleme sind behoben.

 

Und der Druckspeicher kostet auch nicht die Welt. Ich würde diese wirklich kostengünstige Reparatur nicht anstehen

lassen, damit nicht noch andere Bauteile in Mitleidenschaft gezogen werden.

 

Das Radio hat das gleiche Problem, wie das KSG. Da haben sich elektronische Bauteile verabschiedet. Rep. kostet 75,- €.

 

Das alles zusammen schätze ich auf 250,- Euronen, bei Eigenleistung.

 

Müsste doch machbar sein um sorgloser zu Starten, oder?

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte bald auch das 3. KSG gebraucht da Audi scheinbar auf ständig sprudelnde Ersatzteil-Einkünfte angewiesen ist.

Oder einmal bei LAU reparieren lassen und dann Ruhe haben ;)

 

Den Druckspeicher würde ich auch bald tauschen da er sich negativ auf die Lebensdauer von Getriebe, Hydraulikpumpe und Kupplung auswirkt und nicht viel kostet.

 

Meinst du mit Komfortanzeigen das FIS?

 

Was ich sehe sind Investitionen von rund 300,- und danach sollte dein 1.2 wieder Spass machen! ;)

Link to comment
Share on other sites

-

 

Danke für die Informationen.

 

Ich werden demnächst mal einige Maßnahmen ergreifen müssen.

Aufgeben ist keine Option !

 

Ich werde sicher hier wieder nach Hilfe schreien, ha, ha ...

 

 

Gruss -C-.

 

-

Link to comment
Share on other sites

-

 

Danke für die Informationen.

 

Ich werden demnächst mal einige Maßnahmen ergreifen müssen.

Aufgeben ist keine Option !

 

Ich werde sicher hier wieder nach Hilfe schreien, ha, ha ...

 

 

Gruss -C-.

 

-

 

Hallo C,

 

Gute Vorsätze. Mein Tipp: Du kommst aus Frankfurt und wir treffen und öfters mal in Ockstadt zum Schraubertreffen.

DU könntest dort (wahrscheinlich am 28.03.) wertvolle Tipps und Ratschläge erhalten.

 

Gruß

Papahans

Link to comment
Share on other sites

Hi C

 

Das mit dem Radio kann je nach Radio-Modell nur zwei Fehlerursachen haben: Entweder ist es das EEprom (Rep kostet die besagten 75€) oder nur der Lautstärkeregler selbst. Von diesen habe ich noch einige zuhause rumliegen und könnte dir einen sehr günstig verkaufen.

Must dann nur ein wenig schrauben und löten können.

 

Gruß

Volker

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      [1.4 BBY] Eine Odysee der Kontrolleuchten, (ABS,ASR,EPC,MKL,(!) )

    2. 1

      Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

    3. 1

      Klacken beim Lastwechsel und beim Kuppeln

    4. 7

      Reparaturanleitungen, Stromlaufpläne und weiteres Info-Material

    5. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    6. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    7. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    8. 1

      [1.2 TDI ANY] KNZ Werte, Fehler und seltenes Ruckeln beim Anfahren

    9. 168

      Lichtautomatik nachrüsten

    10. 1

      [1.2 TDI ANY] KNZ Werte, Fehler und seltenes Ruckeln beim Anfahren

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.