bollerwagen

1.6 FSI braucht sehr lange zum warm werden

Recommended Posts

Wie in meinem anderen Thread beschrieben arbeite ich an meinem unschönen Motorlauf. Auffällig ist, dass im Vergleich zu meinem 1.4 Liter die Motortemperaturanzeige seeeehr viel langsamer anspringt. Ich habe ihn daher mal an VCDS warmlaufen lassen, man sieht dass er erst nach 15 Minuten über 60 Grad kommt. Mein Eindruck war auch, dass recht bald der obere Schlauch am Kühler arm wurde, obwohl wir noch lange nicht bei 80° waren.

 

Also mein Tip wäre, Thermostat tauschen. Was sagt Ihr?

A2 1.6 Kühlmitteltemperatur.xlsx.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird denn der Schlauch zum Thermostat auch mit warm?

War bei dem Versuch evtl. die Heizung im Innenraum an, weswegen sich die Warmlaufphase so hingezogen hat?

Sind denn noch Fehler im Fehlerspeicher (evtl. Temp.Sensor Kühlerausgang)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Fehler und Lüftung war komplett aus. Aber selbst mit maximaler Heizung braucht es doch nicht 20 Minuten um die zwei Schluck Kühlwasser aufzuheizen. 

 

Welchen Schlauch zum thermostat meinst du denn? Da sind so viele...

bearbeitet von bollerwagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Schlauch vom Kühler geht an den Wasserflansch am Zylinderkopf. Am Flansch der dicke Schlauch der außen dran ist (am weitesten vom Motor weg) da geht auch von hinten der Stecker für das Thermostat dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden