Jump to content

maxxl

User
  • Content Count

    313
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (BHC)
  • Production year
    2004
  • Color
    Delfingrau Metallic (F5)
  • Summer rims
    15" Stahlräder
  • Winter rims
    15" Stahlräder
  • Panorama roof
    nein
  • Air condition unit
    ja
  • Hitch
    nein

Wohnort

  • Wohnort
    Nossen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Du kannst den Temperaturwert auch im Kombiinstrument auslesen, dann müsste der Wert dort ja deutlich niedriger sein. Das meinte ich mit Vergleichen. Die Werte im Motorsteuergerät zum Kombiinstrument weichen normalerweise maximal um 1-2 °C ab. Falls der Wert im Kombiinstrument in Ordnung ist, wäre der Fehler im Kombiinstrument zu suchen.
  2. Versuche mal die Heizung abzustellen und dann 20 km zu fahren, ruhig auch mal Vollgas! Das Problem beim 1,2er ist der "gute Wirkungsgrad" des Motors, dadurch gibt es wenig Abwärme die man noch nutzen kann. Das Fahrzeug wird also nicht so schnell warm. Wenn jetzt bei einer Außentemperatur von 0°C oder weniger noch die Heizung an ist, dauert es sehr lange, bis der Motor auf 75°C (Anzeige auf 90°C) ist. Der Temperatursensor steigt auch hin und wieder mal aus, ist dann aber auch oft im Fehlerspeicher hinterlegt. Ist ein Doppeltemperaturgeber, soll heißen es gibt einen Wert fürs Moto
  3. A2^2: 14Stk. Bleifuß: 3Stk. Tims3n: 3Stk. morgoth 3Stk. TripleInside 3Stk. Msstona 3Stk. ttplayer 3Stk. DerWeißeA2 3Stk. Phoenix A2 3Stk. Pardalis0 3Stk. A2-Nerd 3Stk. durnesss 3Stk. misterconvertible 3Stk. Andresen_Leon 3 Stk. karlchen 3 Stk. Kugelfreund
  4. Falls du Interesse hast, könnte ich dir die Instandsetzung deines Getriebes anbieten. Bei Interesse bitte PN.
  5. Falls du jemanden mit DashCan, oder CanCommander in der Nähe hast, kannst du auch einfach das Kennfeld im Steuergerät anpassen.
  6. Wie lange hast du die Heizung nach dem Tausch der Brennkammer denn laufen lassen? Wenn die Heizung richtig absäuft, dann ist einiges an Kraftstoff in der Heizung und auch im Auspuff. Bis das alles verdampft ist, dauert es zum Teil sehr lange.... Ich hatte schon Geräte die haben erst nach 10 - 15min aufgehört zu räuchern. CO2 lässt sich nur mit einem Messgerät messen. Kann jede AU-Werkstatt, oder auch jeder Heizungsinstallateur hat so ein Gerät.
  7. Bei einem Gebrauchten weißt du halt meistens nicht, wie der Zustand ist. Es läuft halt, aber wie lange. Wenn du das Alte instandsetzt, dann weißt du, dass erstmal wieder lange Zeit Ruhe ist :) Schau dir beim Zerlegen nicht nur die Lager an, sondern auch die Zahnräder, Wellen, Syncronkörper usw...
  8. Bei einem defekten Kombiinstrument "schnippen" die Anzeigen meistens, sonst ist oft nur der Geber kaputt. Steht dann aber auch im Fehlerspeicher.
  9. Lässt er sich denn im Leerlauf manuell durchschalten? (schon über die Automatik, aber auf manuell)
  10. Der Öldruckschalter sitzt vorn am Zylinderkopf, ist ein Stecker mit nur einem Kabel dran. Öldruck muss im warmen Zustand bei 2000umin min. 2 Bar betragen, sollte im Leerlauf bei ca. 0,8 Bar liegen (je nach Leerlaufdrehzahl und Zustand des Motors) Meistens liegt der Öldruck im Leerlauf aber schon um -, oder unter 0,5 Bar, wenn die Lampe angeht. Der Kühlmitteltemperatursensor sitzt an dem Wasserflansch am Zylinderkopf. Grüner Temperatursensor, gehen 4 Kabel dran. Klackert der Motor denn?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.