Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
amfama

AGR Ventil

Recommended Posts

Hallo, ich brauche Hilfe. Mein A2 bringt sporadisch die Motorkontrollleuchte mit Fehler 401, 407, 170.

Meine Tanke meinte, dass vermutlich das AGR-Ventil defekt ist. (180 TSD KM); Habe mir ein Austauschteil besorgt, doch leider scheitere ich am Wechseln des Teils.

Die zwei Muttern beim alten AGR-Ventil bekomme ich runter, ebenso die elektr. Kabelverbindung. Aber das Teil ist dennoch fest.

Muss ich was anderers noch lösen? oder was mache ich falsch? Habe jetzt schon rumgegoogelt, allerdings ohne großen Erfolg.

Vielleicht ist ja hier jemand, der mir helfen kann. Gerne mit Bildern oder link auf ein Video.

Vielen herzlichen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Video bringt nicht viel,ist ja ein Diesel.

Du musst an der Drosselklappe die 2 Schrauben lösen um das Agr Rohr ein Stück nach vorne Schieben zu können.Da ist nur eine fiese kleine Inbusschraube in der Mitte des Rohr da man so dermassen Beschissen hinkommt.

Dann kannst du es austauschen.

Hoffe konnte helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, in der Tat. Antwort 1 mit Video für einen Diesel bringt mir nix. - Gibts so was nicht für einen Benziner 1,4 , 75 PS, AUA Motor?

@Lumpi007: Du meinst die zwei Schraubenmuttern, von denen ich geschrieben habe oder andere? Nach vorne heitsst Richtung vordere Stossstange? Wo befindet sich die Imbusschraube?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 2 Inbusschrauben am Drosselklappenstutzen hinten an der Spritzwasser meine ich,nicht die 2 vorderen am Agr Ventil.Am Bild die Schraube in der Mitte mit dem abgewinkelten Halter wo so verdammt versteckt ist.PS ja nach vorne Richtung Stoßstange.Schau mal bei Youtube da findest was zum Thema BBY AGR Rohr  VW Polo Golf usw..Grüsse

2017-08-05-15-24-21--1027343320.jpg

bearbeitet von Lumpi007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen