papierkorb@anol.de

Funkschlüsselcodierung

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

leider ging einer der beiden Funkschlüssel des geliebten A2 meiner Frau verloren, noch schlimmer, ich gelte in den Augen meiner Frau als veranwortlich ;-)

 

Bei eBay habe ich (unter Nennung) der Sendeeinheitsnummer 8Z0 837 231 G aus dem Wiki 2x folgende Schlüssel bestellt:

 

https://www.ebay.de/itm/Klappschlüssel-Audi-Schlüssel-4D0837231-N-433-9-MHz-ID48-Nachmachen-Fräsen/273015035624?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

 

Die Dinger waren recht gut gefräst, Einlernen in die Wegfahrsperre mit VCDS ging problemlos. Nur den Funkschlüssel kriege ich nicht angelernt (VCDS --> KSG  --> Anpassen --> Funkschlüssel anlernen). Drücke ich eine der Tasten an der neuen Sendeeinheit passiert gar nix, nehme ich zum Vergleich den alten Funkschlüssel oder auch den Funkschlüssel des A2 vom Schwiegervater kommt sofort "erkannt" und ich könnte einspeichern.

 

Der Verkäufer ist sehr nett, hat mir Sendeeinheiten mit verschiedensten Codierungen geschickt - beschriftet 231, 231A, 231K und 231N - nix funktioniert.  Als VAG Laie hätte ich aber auch vermutet, dass ich für den A2 eine 231G Codierung brauche.

 

Hat jemand von Euch Erfahrung mit sowas? Angeblich kann man ja die Codierung dieser China-Schlüssel selbst anpassen, wenn man die richtige Hardware hat.

 

Viele Grüße,

 

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas,

ich habe schon vor längerer Zeit meine Funkschlüssel umgebaut.

Bei diesem Umbau musste ich feststellen, dass es geringe Unterschiede in den Funkfrequenzen gibt.

Ich vermute, dass bei Dir die 433,9 MHz nicht passen. Meine Funkschlüssel haben nun 433 MHz und sind auf das KSG abgestimmt.

Ich kann mich aber nicht entsinnen, ob die benötigte Frequenz auf dem KSG zu erkennen ist.

Aber vergleiche doch mal mit dem Zweitschlüssel.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
37 minutes ago, Papahans said:

Ich vermute, dass bei Dir die 433,9 MHz nicht passen. 

 

Danke Dir für die schnelle Meldung. Der Originalschlüssel ist 433,92 MHz, die gelieferten Schlüssel angeblich ebenso. Sind KEYDIY Platinen, die anscheinend auf mehrer Frequenzen programmiert werden können. Allerdings gibt es in der KeyDIY app auch keinen Eintrag für die 231G Variante, vermutlich zu wenige Schlüssel im Umlauf... :-(

Edited by papierkorb@anol.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim A2 gibt es 2 unterschiedliche FFB-Varianten welche inkompatibel zueinander sind, d.h. die FFB-Einheit (=hinterer Teil des Schlüssels mit Batterie) muss zum KSG passen.

Zur Unterscheidung kann man am einfachsten die aufgedruckte Teilenummer der FFB-Einheit vergleichen. Stimmt diese überein sollte die neue FFB-Einheit nach Anlernen auch mit dem KSG funktioneren.

 

TN 8Z0 837 231 => Alte Generation

TN 8Z0 837 231 D => Neue Generation

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.9.2018 um 12:13 schrieb papierkorb@anol.de:

Bei eBay habe ich (unter Nennung) der Sendeeinheitsnummer 8Z0 837 231 G aus dem Wiki 2x folgende Schlüssel bestellt:

 

Die Teilenummer im Wiki (Schlüssel) war nicht richtig, nun ist das korrigiert.

Die

TN 8Z0 837 231 G

wäre nominell für eine andere Frequenz (315MHz) welche afaik in Europa nie ausgeliefert wurde.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
23 hours ago, Phoenix A2 said:

TN 8Z0 837 231 => Alte Generation

TN 8Z0 837 231 D => Neue Generation

 

Danke Phoenix A2, auch für die Korrektur im Wiki. Auf dem Funkmodul meines Schlüssel ist  die TN 8Z0 837 231, und u.A. ein Funkmodul der Codierung ...231 (ohne Buchstabenzusatz) soll ich erhalten haben, was nicht funktionert hat...

Habe dem Händler jetzt mal mein Originalfunkmodul zum Klonen zugesandt, mal schauen ob wir so weiterkommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.