Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Mein AUA springt bei der kälte schlecht /gar nicht an


urabus
 Share

Recommended Posts

HALLO

Mein A2 mit dem AUA Motor (197000 km) springt bei der jetzigen kälte schlecht bzw. gar nicht an(Batterie leer georgelt).

Wenn er dann einmal angesprungen ist , kann man ihn sofort abstellen und er springt sofort wieder an !

Anrollen funktioniert auch , springt sofort an .

Der Anlasser dreht normal durch und er will anspringen (kann ich schlecht beschreiben ).

Auto ist gut gewartet , Zündkerzen sind neuwertig.

Temperatursensor ist auch schon getauscht !

Wer hat ne Idee ?

Wäre sehr dankbar für Tips .........

Gruß

 

Link to comment
Share on other sites

Daß der Motor wieder anspringt, wenn er erst einmal gelaufen ist, spricht für ein zu mageres Gemisch zum Starten. Bei Vergaserfahrzeugen war für den Kaltstart entweder ein Choke vorhanden, der entweder die Drosselklappe oder eine zusätzliche Starterklappe schloß, um das Gemisch anzufetten oder es gab eine Startautomatik, die diese Funktion übernahm. In beiden Fällen wurde beim Choke natürlich manuell, bei der Startautomatik übernahm diese diese Aufgabe, die Drosselklappe gleich wieder ein Stück geöffnet.

 

Das muß nun das Motorsteuergerät samt Sensorik in Zusammenarbeit mit der Drosselklappe erledigen. Nun ist zu ergründen, woran es liegt. Ein Benziner braucht, um zu laufen, Luft, und Kraftstoff sowie den Zündfunken. Wenn es nicht an einem defekten Temperatursensor liegt und der Wagen wieder startet, wenn er erst einmal gelaufen ist, besteht z.B. die Möglichkeit, daß die Kraftstoffpumpe nicht vorfördert. Hört man sie, wenn man die Zündung einschaltet? Genau habe ich mir die Kraftstoffversorgung noch nicht angesehen, gibt es da vielleicht ein Rückschlagventil?

 

Wenn greifbar, kannst Du es mal mit "Startpilot" in den Ansaugtrakt gespüht versuchen. Dafür ist eine zweite Person hilfreich, einer "orgelt", der andere sprüht. "Kommt" der Motor damit sofort, dann liegt es an der Kraftstoffversorgung.

 

Gruß

 

Uli

Edited by Deichgraf63
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antwort .

Heute Morgen waren es bei uns -12*C !

Das Auto war komplett vereisst !

Ich habe gar nicht gestartet , sondern ca. 2m im 2.Gang angerollt.

Kam sofort und läuft dann einwandfrei mit erhöhter Drehzahl .

Deswegen schließe ich eigentlich die Kraftstoffversorgung aus !

 

Werde das mit dem Startpilot aber mal ausprobieren .

 

Gruß Uli M.

 

Link to comment
Share on other sites

Könnte ein schlechter Massepunkt sein, der Anlasser zieht ne Menge Strom und verursacht einen hohen Spannungsabfall, dann ist die Spannungslage für alle anderen Verbraucher ebenfalls verbogen. Mal den Massepunkt unter dem linken Scheinwerefer ansehen.

 

Edit: Lass die Versuche mit dem Startpilot, Dein Hinweis dass es ohne Anlasser gut ist weist eindeutig auf ein elektrisches Problem hin.

Edited by Sepp
Link to comment
Share on other sites

Masse kann natürlich auch sein. Wenn ich mir so einen Startvorgang genau vor Augen führe, so ist es so, daß man mittels Zündschloß zunächst den Zündstrom einschaltet, dann durch weiteres Rechtsdrehen des Zündschlüssels den Strom für den Anlasser einschaltet. Es ist denkbar, daß beim Weiterdrehen der Kontakt zum Zündungsplus nicht richtig oder nicht gegeben ist. Die elektrischen Teile von Zündschlössern leiden vor allem unter dem berüchtigten "Hausmeisterschlüsselbund". Das hohe Gewicht führt auf Dauer zu Schäden vor allem an dem Kontaktteil.

 

Beim Anschieben ist der Zündschlüssel in einer anderen Position als  wenn man den Anlasser betätigt. Es kann also auch daran liegen.

 

Solche Fehler sind schon lästig.

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

Heute morgen waren es nur -8*C und das Auto stand im Carport auf ebenen Boden .

Brauchte also nicht Eis kratzen.

Um ihn anrollen zu können , muß er aus dem Carport raus auf die schräge Einfahrt , wo das Gefälle zum anrollen ausreicht .

Schieben ist bei den Temperaturen nicht so toll , deswegen habe ich die Kugel im 1.Gang mit Anlasser heraus gefahren , wobei er nach etwa 1.Meter schon ansprang !!!!

Irgendwie komisch die ganze Sache ..............

Ist vielleicht nicht die beste Lösung , aber wenn das mit dem Anlasser funktioniert , wird das erst mal so weiter gemacht !

Es wird ja auch mal wieder wärmer .

 

Gruß Uli M.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      Motorschaden

    2. 13

      Original Felgen 8Z0601025A

    3. 2

      Motorschaden

    4. 2

      Motorschaden

    5. 29
    6. 29

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    7. 29

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    8. 29

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    9. 1

      PXL_20210723_134053794_blank.jpg

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.