Jump to content
waudi28

Welche Teile sind in softlack?

Recommended Posts

Hallo,

 

kann mir bitte jemand sagen, welche Teile mit softlack beschichtet sind?

 

klimabedienteil, Radio, Lichtschalter, Fach unter klimabedienteil, oder?

 

was noch?

 

gruß

sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit mir bekannt, sind auch die Kunststoffteile der Verriegelung der Rücksitze (Rücklehne) per Softlack veredelt 😏

Zumindest sieht es bei mir (5-Sitzer) so aus (Ablösung des Lacks).

Falls nicht korrekt, bitte ich um Korrektur.

 

Gruß

Horst

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Umrandungen der Fensterheber sind auch in Softlack. 

 

Gruß Folko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verkleidung der Lenksäule oben ist auch so wunderbar verziert.:/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Türgriffschalen der Türverkleidungen, Zentralverriegelungsschalter, Handschuhfach, Mittelkonsole, selbst das schwarze untere Teil von dem Lufteinlass auf der Motorhaube 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, und softlack hat nur die Farbe Soul?

 

das hat meiner nämlich und ich hatte mal dran gedacht alle softlack Teile gegen Satin schwarz zu tauschen, aber das klingt jetzt ja schon nach etwas Aufwand...

 

und man müsste alle teile in Satin schwarz haben...

 

wann würde softlack denn eingeführt?

 

gruß

sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Softlack ist keine Frage der Farbe (gibts in schwarz, hell-/dunkelgrau, beige, ...) sondern wenn, dann eine Frage des Bauzeitraums und des betrachteten Einzelteils. Das erste Modelljahr (MJ2001, gebaut von ca. mitte 2000 bis ca. mitte 2001) wurde an vielen Stellen mit Bedienfunktionen (Radio, Klimabedienung, diverse Schalter) noch ohne Softlack ausgeliefert. Ab MJ2002 wurde dann auch an diesen Teilen Softlack aufgetragen.

 

SL ist aufgetragen auf (darf gerne kopiert und ergänzt werden):

 

Türen innen (Türpappenbereich):

->Fensterheberschalter und Einfassung der Fensterheberschalter

-> Einfassung des Türöffnungshebel

-> ZV-Schalter

 

Amaturenbrett bzw. Mittelkonsole oben:

-> Tachohutze

-> Tachoblende rings um die Instrumente
-> Mittelkonsolenverkleidung oben (die Umhausung vom Radio, Mannanströmer Mitte, Klimabedienung)...
-> Mannanströmer links, rechts, mitte

-> Lenksäulenverkleidung

-> Verkleidung Fußraum (das Teil vor dem Sischerungsautomaten)

-> Handschuhfachverkleidung: Deckel außen, rechts vom Deckel

-> Blende der Getränkehalter / Beifahrerairbagdeaktivierungsleuchte

-> Radio

-> Klimabedienteil (jedoch nicht die Regler von der Sitzheizung)

-> Ablagefach überm Ascher/Ablegfach, falls kein Doppeldin-Radio verbaut ist

-> Aschenbecher/Ablagefach

-> Lichtschalter

 

Mittelkonsole (unten)

-> Fußraumverkleidung links und rechts im Fahrerfußraum

-> Ablagefach Mittelkonsole (das vor dem Schaltknauf) sowie die beiden Teile rechts und links davon in dem der ASR/ECO/Telematikknopf verbaut ist

-> Mitteltunnel (das Teil unterm Handbremshebel

-> Handbremshebelverkleidung, egal ob mit oder ohne Ablagfeach

-> Navibedienknöpfe in der Handbremshebelverkleidung mit Ablagefach

-> Ablagefach hinten (dieser Becher, der über der Fahrzeugidentnummer eingesteckt wird)

 

Himmel:

-> Leuchten in der Mitte vorne und hinten

 

Sitze:

-> Verkleidung von den  Lehnenverrieglungen der Rücksitze

 

Sonderausstattung bzw. Ausstattungspaketbezogene Teile und Zubehör:

-> Bei Fahrzeugen ohne Advance-Paket: Diverse Aluapplikationen sind dann aus Kunststoff mit Softlack (z.B. der Ring vom Schaltknauf)

-> Becherhalter Mittelkonsole für den Fußraum hinten

-> Multiboxen für den Fußraum hinten

-> rSAP-Handykonsolen?


 

 

 

 

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Sohnemann:

Türgriffschalen der Türverkleidungen, Zentralverriegelungsschalter, Handschuhfach, Mittelkonsole, selbst das schwarze untere Teil von dem Lufteinlass auf der Motorhaube 

 

Wäre mir neu, dass im Außenbereich SL zum Einsatz kommt. Es ist glaub ich nicht sonderlich UV-stabil. Im Innenraum funktioniert Softlack, weil das Glas den Großteil des UV-Lichts rausfiltert.

 

Du meinst die Halterung, auf die das lackierte Gitter geklipst wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@A2-D2: vielen Dank für die Auflistung. Das wäre ja ein riesen Akt, dass alles auszutauschen... vor allem das Armaturenbrett, aber schön wäre es schon...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb A2-D2:

 

Wäre mir neu, dass im Außenbereich SL zum Einsatz kommt. Es ist glaub ich nicht sonderlich UV-stabil. Im Innenraum funktioniert Softlack, weil das Glas den Großteil des UV-Lichts rausfiltert.

 

Du meinst die Halterung, auf die das lackierte Gitter geklipst wird?

Genau, die Halterung bzw. Gitter meine ich. Da scheint meiner Meinung auch so eine Art von Softlack drauf zu sein, da sich diese bei meinem 2002er A2 so langsam auflöst. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist, denke ich, ein schwarz matter Lack, aber kein Softlack.

 

Der schwarz matte Lack ist an mehreren Stellen am Auto außen aufgebracht. Unter anderem auch auf den Stoßleisten, die ganz unten außen an der Tür montiert sind. Mit der Zeit löst sich dieser Lack auch von diesen Leisten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.