Jump to content
amfama

[1.4 BBY] Demontage Drosselklappenflansch

Recommended Posts

Hallo, ich will bei meinem A2 (BJ 2004, Motorcode BBY) die Drosselklappe und den Flansch ausbauen, um zu reinigen. Die Drosselklappe bekomme ich ab, aber wie zum Teufel bekomm ich den Flansch raus?

Gibts hier jemanden, der mir hilft?

Und ich möchte den Saugluftsensor tauschen. Auch hier wäre eine Anleitung oder Video für mich sehr hilfreich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich muss nach den 4 Schrauben der DK nur noch die (leider recht starre) Leitung vom AGR ab, dann ist der Flansch frei. Liquimoly DK-Reiniger hat sich extrem bewährt.

Die Dichtungen würde ich beide erneuern, und um das Problem langfristig zu lösen auch den Tausch des Ölabscheiders und der meist weichgegammelten/rissigen Verschlauchung

desselben in Betracht ziehen...

Meinen Saugrohrdrucksensor habe ich mit dem o.g. Zeug vorsichtig gereinigt, das ging sehr gut. Kaputt sind die eher selten.

Anlernen der DK war danach nicht notwendig, lief alles bestens.

Die Teile sahen bei meinem AUA vorher so aus, der Ölabscheider war randvoll mit Schlonz und definitiv nicht mehr abscheidungsfähig:

 

01af952330f13b43c2e48e582b7808d36b12b1d232.jpg

01cc7efe8429ce74b6f91cb12e9dd387835647bc5b.jpg

01f5f3646cbed72285da3a9ba17e8b83c00a89276c.jpg

0178707763f0123935c927c23dae199cc4a0b56f09.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort. Ist der Flansch an der AGR Leitung nur lose draufgesteckt, so dass man einfach abziehen kann, oder muss etwas gelöst werden?

Und wo genau sitzt der Saugrohrdrucksensor? Beim AUA genauso wie beim BBY-Motor? Gibts detaillierte Bilder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das AGR-Rohr ist verschraubt.

Der Sensor befindet sich von vorne betrachtet links am Ansaugsammler und ist auch geschraubt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, aber wie bekomme ich die starre  Leitung vom AGR los?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moderator:

Überschrift angepasst.

- Nagah

 

Moderator:

Überschrift korrigiert (TDI entfernt)

- Romulus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Würde man das AGR Ventil nicht auch gleich mit ausbauen und reinigen?

Das ist zumindest mein Plan.

Und DK und AGR V müssen dann beide wieder "angelernt" werden, wenn ich das richtig verstanden habe.

Lernt man dann beides zusammen an oder ist das separat zu machen?

Edited by w126fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.