Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Delu

Stahlfelgen für den 1,2 TDI

Recommended Posts

man kann doch die magnesium felge 4,5JX 14H2 ET38 durch eine stahfelge in der selben grösse tauschen oder?

 

somit passen die selben reifen drauf.

 

oder hat jemand ne andere idee wie ich an billige sommerreifen mit felgen komme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

denke dass es gewichtsmäßig einen ziemlichen unterschied macht und unserer durch die alubauweise so optimiert ist, dass es langfristig eventuell schwierigkeiten gibt. würde eher versuchen eine 15" alufelge mit höherem magnesiumanteil zu wählen, da hast du dann auch kein problem mehr die gummis zu besorgen, wird ja auch immer mehr zur rätselrally :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Probleme:

 

1) die einzig zugelassen Felgengroesse fuer den A2 3L ist 4,5JX 14H2 ET38, bei Eintragung anderer Dimensionen kann (je nach TUEV-Fuzzi) der 3L-Status gestrichen werden.

 

2) Ausser der originalen ueberteuerten Audi-Felge, habe ich keine anderen finden koennen. Falls du also Stahlfelgen in eben dieser Dimension findest, freuen sich hier viele 3L Fahrer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich wundere mich, dass das so ein Problem beim Audi 3L ist. Ich hatte zwei 3L Lupo, bei einem waren 4,5 und 5J 14 Felgen erlaubt, beim zweiten schon 4,5J, 5J und 5,5J, alles schon werksseitig eingetragen. Ich habe noch einen 5J Stahlfelgensatz mit Winterreifen, Reifen sind allerdings dicht an 4 mm, EP muss ich mal kontrollieren, ich weiß aber, dass die Felgen auch in 4,5J zu bekommen waren.

 

Gruß

 

rojoseph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

 

jein, der TÜV hat bei solchen Eintragungen etwas Ermessensspielraum. Da sich nur die Breite und ET der Felge ändert, hat das i.d.R. keinen Einfluss auf Verbrauch und Abgas, kann bei gutem Willen des Prüfers also eingetragen werden. Versuch macht klug, einfach mal beim TÜV vorstellig werden.

 

Gruß

 

rojoseph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn das mal wer testen oder beim tüv anfragen könnte währe natürlich super, weil billige stahlfelgen als magnesiumersatz währe super.

 

da sich die reifengrösse ja nicht ändert wird der verbrauch wohl nicht steigen, und das mehr gewicht der stahlfelgen ist ja nun nicht so dramatisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

meine Felgen mit Winterreifen würde ich ja zur Verfügung stellen, wenn jemand im Raum Dortmund den Versuch wagen will, ich denke, dass ich auch den richtigen Prüfer hätte, der sich die Sache ohne Kosten erst einmal anschaut und auf Eintragungsfähigkeit untersucht. Fehlt also nur das Auto.

 

Gruß

 

rojoseph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ne du hast mich missverstanden, ich möchte trotzdem die 145er auf dem 1,2er fahren nur mit anderen felgen(die bezahlbar sind)

 

ich sage das weil ich davon ausgehe das du keine 145er auf deinem 1,4er hast :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das habe ich schon verstanden und auch so gemeint, meine Felgen sind vom3L Lupo, passen also auch vom Lochkreis auf 3L A2.

 

Gruß

 

rojoseph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen