Jump to content

A2 HL jense

User
  • Posts

    1458
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by A2 HL jense

  1. Ich hätte als Lübeker auch Interesse! Kann aber auch nicht, lange Wochendne sind selten gesäht ...
  2. Einfach tauschen, wenn du nur alten GRA Hebel gegen neuen tauschen willst, das lohnt aber eher nicht, bringt dir keinen ernsthaften Vorteil. Wenn noch keine GRA vorhanden ist, musst du die Kabel ziehen.
  3. Ich habe es auch verbaut und es nicht eintragen lassen, es ist beim TÜV auch nicht aufgefallen. Die Kosten für eine Eintragung kann man sich meiner Meinung nach sparen. Es sieht aus wie original, fährt wie original und passt wie original, die Anpassungen sind minimal, einfach machen und gut ist. Nur meine bescheidene Meinung dazu. Wenn da nicht ein absoluter A2 3L beim TÜV am Werk ist, was eher unwahrscheinlich ist, bleibt es unentdeckt.
  4. Wie verarztet man die aberissene Schraube?
  5. Nimm jemanden mit, der sich auskennt, wenn du keine Ahnung hast!
  6. Ich vermute mal, dass das nach Europa gliefert wird und in Turbolader eingebaut wird, die dann hier im Teilehandel kaufen kannst, das bauen die nicht nach, um es zu verkaufen, viel zu geringe Stückzahlen. Das lohnt nur, wenn ein Turboladerhersteller relevante Mengen davon in Auftrag gibt. Dass das dann vielleicht die Teile sind, die bei der Qualitätssicherung rausfliegen, steht auf einem anderen Blatt ...
  7. https://de.aliexpress.com/item/32828911824.html?spm=a2g0s.8937460.0.0.49e02e0eXhHFev&gatewayAdapt=glo2deu Hat schon mal jemand sowas verbaut?
  8. Ich baue seit geraumer zeit einen Golf 2 auf TDI um, selbst das habe ich unterschätzt, obwohl es weitgehend plug and play ist ... wie man so schön sagt, plug and play ist aber ein dehnbarer Begiff ... wie ich feststellen musste. Die Elektrik hat mich richtig Nerven gekostet ...
  9. Ich glaube, da hilft nur rückrüsten auf den normalen Spiegel, die werden leider gehandelt wie Gold, auch bei den anderen Audi Modellen, ich habe das beim A3 schon mal versucht ... Abhilfe/Reparatur gibt es nicht und bei gebrauchten weiß man auch nicht, wie lange es dann funktioniert, dann besser 200€ investieren als 140 für ein gebrauchtes Teil ... Ich habe am Ende zurück gerüstet und gut war.
  10. Ist der Kugelkopf links auch verschraubt, also zumindst theorethisch auch abnehmbar durch abschrauben?
  11. ok, verstehe, aber der Zusammenhang mit dem Ölwechsel macht einen schon stutzig!
  12. Bewährt hat es sich doch eher, die Automatik vernünftig instand zu setzten ... nur meine bescheidene Meinung dazu. Einmal alles ordentlich machen und gut ist, ist zumidest hier im Forum mit Hilfe der vorhandnenen Schwarmintelligenz oft so geschehen, zumindest nehme ich das so wahr.
  13. Siehe https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Motoröl Ölstand auslesen über vcds geht, ich habe ihn sogar im Display über Fis Control. :-) Zur Not Auto gerade abstellen, dann und am nächsten morgen messen, dann passt es auch mit dem Peilstab. Long Life ist Käse, immer besser einmal häufiger wechseln ich nehme VW 50501 alle 10k km.
  14. @Mankmil anschreiben, der ist dein Ansprechpartner! Hier gibt es auch einen ganzen Thread dazu.
  15. Ich will leicht ... any Fahrer drehe jedes g doppelt um ... :-)
  16. Hat jemand eine Empfehlung für eine Batterie für den any? Meine macht schlapp ... besser jetzt tauschen als im Winter, wenn die Möhre nicht mehr anspringt ... Ist ja ein ganz schön fettes Teil, wegen start stop ist relativ egal, oder? Hat ja keine Rekuperation der kleine ... Sowas ist ok? https://www.autobatterienbilliger.de/Accurat-Impulse-I75-Autobatterie-EFB-Start-Stop oder reicht die hier? https://www.autobatterienbilliger.de/accurat-basic-b75-autobatterie-75ah-nassbatterie oder doch besser Varta oder Exide kaufen? https://www.autobatterienbilliger.de/Exide-Premium-Carbon-Boost-EA770-77Ah-Autobatterie Habt ihr spezielle start stop verbaut?
  17. Interessant wäre auch eine multi box aus dem 3d Drucker, gibt's da schon was??
  18. Einmal die Bremsflüssigkeit tauischen und das System abdrücken, da sieht man dann, ob es dicht ist, da muss man eher nicht sofort alles tauschen ... es sei denn der TÜV bemängelt korrodierte Bremsleitungen. Fahr durch die Waschanlage, mach den Motor sauber und ab zum TÜV, danach die Mängel abarbeiten.
  19. Oder eine Datenbank wie in Holland, jeder Werkstattaufenthalt und TÜV Besuch werden darin verpflichtend gespeichert, Manipulation so gut wie unmöglich, es ist im Grunde ganz einfach ... Wenn es wirklich keinerlei Belege für frühere km Stände gibt (Rechnungen, TÜV Berichte, Servicegehet, etc.) , und der km Stand ungwöhnlich niedrig ist, dann ist was faul .... so einfach würde ich es mir machen.
  20. Man muss seht viel Kraft aufbringen, ich habe auch länger gebraucht, das heraus zu finden.
  21. Es geht um einen Kasko Schaden, da ist wie hier bereits erklärt, anders und auch die 130% Regelung gibt es da nicht! Wieder was gelernt! Bei über 20 jare alten Autos macht es vielleicht Sinn, diese als Youngtimer zu versichern, doe occ bietet das ab 20 Jahren an. Ob die allerdings diesen Schaden übernommen hätten, kann ich natürlich auc nicht sagen. 12000€ Schaden ist schon eine Hausnummer ... ich denke, auch da wäre es eher schwierig geworden.
  22. Du kannst aber auch bei höheren Kosten noch reparieren lassen, ich glaube da gibt es einen Spielraum, dass die Reparatur auch teirer sein darf als das Gutachten. Zumindestbei Haftpflichschäden ist das oft so.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.