Schwabe

A2 Club Member
  • Gesamte Inhalte

    389
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Schwabe

  • Rang
    A2 Club Member

Mein A2

  • A2 Modell
    1.4 TDI (90PS)
  • Farbe
    Lichtsilber Metallic
  • Sommerfelgen
    15" 6-Arm Stylefelgen
  • Ausstattungspakete
    Style

Wohnort

  • Wohnort
    Günzburg

Letzte Besucher des Profils

1.052 Profilaufrufe
  1. Schwabe

    Anlasser spurt nicht ein

    Evtl. ist auch das Massekabel (hinter linkem Scheinwerfer an Längsträger) wie bei vielen anderen an der Befestigungsschraube korrodiert. Wäre eine Kontrolle wert.
  2. Schwabe

    Reparatur "Einschlagniete"?

    Ebenfalls am Schlossträger hatte ich ein beschädigtes Gewinde für die Scheinwerferbefestigung. Über der Position der Bohrung habe ich ein Edelstahlblech eingepasst. Auf dieses von unten eine Mutter hart angelötet und das gesamte Blech mit angelöteter Mutter mit Blindnieten rund um die Bohrung angenietet. Viel Aufwand, hält aber gut.
  3. Schwabe

    Terminfindung - A2 Stammtisch Region Stuttgart

    Noch ein Update aus bayrisch-Schwaben: Ich komme mit dem @Martin W 1. AQuadrat 2. AL2013 3. AL2013+ 4. Kitzblitz 5. Schwabe 6. 5-ender 7. Martin W
  4. Schwabe

    Ich finde das Klappern nicht

    Auch den Abstand des Stabilisators zum Längsträger prüfen, ob dieser auf beiden Seiten gleichmässig groß ist. Die Aufnahmen der Motorhaube trotzdem nochmals ersetzen (kosten unter 2,-€). Solltest die KoppelstangenGelenke ausgeschlagen sein bitte verstärkte Koppelstangen einbauen. Viel Erfolg.
  5. Schwabe

    Terminfindung - A2 Stammtisch Region Stuttgart

    Dienstag 22.01.2019, 19:00 Uhr in Uhingen. Das passt auch für mich. 1. AQuadrat 2. AL2013 3. Kitzblitz 4. Schwabe Freue mich auf "alte" und neue Gesichter.
  6. Schwabe

    Leistungsabfall

    Ladeluftstrecke undicht ist wahrscheinlicher als Turbolader defekt. Die Turbos sterben meist nur an den ATL's (90PS TDI's). Also erstmal die Steuerleitungen prüfen/ersetzen und die Ladeluftstrecke auf Undichtigkeiten (oft schon am Ölaustritt erkennbar) überprüfen. Wenn Du Bedarf an Abdrückwerkzeug hast PN an mich.
  7. Schwabe

    Überall Öl auf der Motor Rückseite

    Schau mal noch hier: https://a2-freun.de/forum/forums/topic/15861-wer-hatte-alles-einen-turboladerschaden-beim-90-ps-tdi/?do=findComment&comment=734763 Damals hat vermutlich der Marder den schon ausgehärteten Schlauch (Abgang Turbolader) angebissen und dadurch einen recht kräftigen Riss verursacht. Der Motor lief noch unauffällig und der Fehlerspeicher war noch leer. Der Turbolader kompensiert den noch geringen Druckverlust an der undichten Stelle. Aber nicht auf Dauer. Der O-Ring am Turboeinlass ist natürlich auch meist nicht mehr dicht. Deshalb hilft nur nach dem Reinigen mit Bremsenreiniger eine Probefahrt, um das dann neu ausgetretene Öl aufzuspüren. Es muss ja auch nicht viel sein, da es sich ja bei manchen Fahrzeugen schon über Jahre angesammelt hat.
  8. Schwabe

    Überall Öl auf der Motor Rückseite

    Könnte auch ein Ladeluftschlauch mit Riss oder anderer Undichtigkeit sein. Du schreibst ja in einem anderen Thread von "unerlärlichem Mehrverbrauch TDI (ATL)". Saubermachen, Test Fahrt machen, schauen wo Öl herkommt. Und evtl. mit VCDS die Soll-/ Ist-Ladedrücke loggen. Ladeluftstrecke abdrücken.
  9. Schwabe

    Juhu, ein Geräuschfred - Krachen Vorderachse

    Bei 18mm Stabidurchmesser sind die Stabigummis mit 16mm die richtigen. Die Klammern spannen die Gummis dann schön auf den Stabi. Bitte aufpassen, ob der Stabi im Bereich der Gummis eine Kunststoffhülse (dann anderer Gummidurchmesser) hat oder nicht.
  10. Schwabe

    Audi A2 1,4 TDI verliert Diesel hinten rechts am Rad

    Da sind wir ja ALLE glücklich, dass die Sonne wieder lacht. Gratulation zur gelungenen Reparatur.
  11. Schwabe

    Motor reparieren ja/nein

    Das ist normal. Im Standesamt hatten viele schon einen Aussetzer. (Entschuldigung für die unqualifizierte Antwort. Musste sein)
  12. Schwabe

    6 Ganggetriebe Umbau im AMF

    Da wäre es doch schon wegen der Übersichtlichkeit des Forums schön, wenn Du in diesem alten Thema weiterschreiben würdest. Danke.
  13. Schwabe

    Hinterradbremse hängt, bremst dauerhaft

    Original sind an der Hinterachse C34 Sättel verbaut. Kolbendurchmesser 34mm. Siehe hier: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Bremssattel_C34 In der gleichen Bauform gibt es Bremssättel mit 41mm Kolbendurchmesser. Haben einige an ihren A2´s verbaut. Keine weiteren Änderungen notwendig. Dieser bremst mit mehr Kraft. Die Bremsscheibe setzt weniger Rost an und das Auto bremst angenehmer. Sagt man.
  14. Schwabe

    Hinterradbremse hängt, bremst dauerhaft

    Was die eigentliche Ursache ist, ist erstmal zweitrangig. Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass es nicht nur ein schwergängiges Bauteil ist. Die beiden hinteren Handbremsseile werden gerne durch eindringende Feuchtigkeit (die Halteklammer an der Hinterachse scheuert die Ummantelung auf) schwergängig. Die Bremssättel werden auch schwergängig. Da hilft kein äusserliches Schmieren. Im Zubehörhandel kosteten die beiden hinteren Bremssättel (Hersteller TRW) vor einem halben Jahr zusammen mit Versand 125,-€. Gerne werden anstatt der Serienbremssättel die C41 Sättel verbaut. Passen 1:1 und die Bremsscheiben vergammeln nicht mehr. Bremst auch besser. Ist aber nicht zugelassen. Dazu noch 2 Handbremsseile und vielleicht noch die Bremsschläuche, wenn die Bremse sowieso entlüftet werden muss. Dann ist wieder über 15 Jahre Ruhe.
  15. Schwabe

    welche Zusatzarbeiten bei ZMS-Wechsel sinnvoll?

    Wie lange man mit defektem ZMS noch fahren kann weiss ich nicht. Durch die stärkeren Vibrationen leiden vermutlich die Getriebelager und evtl. die Lagerung der Kurbelwelle etwas. Zu Funktionsausfällen wird es wohl nicht so schnell kommen. Wechseln würde ich schon zeitnah. Wenn das Getriebe ausgebaut ist kannst Du ja mal den Anlasser zerlegen, reinigen und nachschmieren. Kohlen kontrollieren. Hier gäbe es noch Tipps für umfangreichere Instandsetzung (Überdrehen des Kollektors / Kohlebürsten wechseln incl. Ersatzteilshop). Die Anschlusskabel auf Korrosionsfreiheit. Vielleicht auch das Massekabel karosserieseitig. Des weiteren würde ich mir die Gelenke der Antriebswellen genau anschauen (radiale Spielfreiheit).