Jump to content

Schwabe

A2-Club Member
  • Content Count

    429
  • Joined

  • Last visited

Mein A2

  • A2 Model
    1.4 TDI (ATL)
  • Production year
    2005
  • Color
    Lichtsilber Metallic
  • Summer rims
    15" 6-Arm Stylefelgen
  • Feature packages
    Style

Wohnort

  • Wohnort
    Günzburg

Recent Profile Visitors

1331 profile views
  1. Auch für uns war es ein sehr schöner Abend. Wir hatten auch den Eindruck, dass für jeden etwas dabei war. Wäre schön, wenn wir ähnliches vielleicht mal wiederholen könnten. (Am besten mit Stephan und Familie) Gruss Die Schwäbin und der Schwabe
  2. Das hört sich für mich auch nach einer übersprungene Ausgleichswellenkette an (mit welcher ich keine weite Strecke mehr fahren würde). Vor allem wird ein ZMS eher keine so stärken Vibrationen verursachen wie eine übersprungene Ausgleichswelle. Meine bisher 2 defekten ZMS machten sich vor allem bei Lastwechseln und beim Beschleunigen bemerkbar. Starke Vibrationen im Fahrbetrieb gab es eher nicht.
  3. Stimmt. Einfach den Motor an eine Motorbrücke hängen. (für den Turbowechsel habe ich aber den Motor trotzdem ausgebaut, da ich der Meinung bin, dass es weniger Gefummel ist).
  4. Willkommen im Forum, beim ATL-Motor ist auch der Turbolader etwas anfällig. Letztes Jahr hatte ich einen Laderschaden bei 200'km ohne Vorankündigung. Ein vorsorglicher Wechsel könnt also nicht schaden. Bei der Kupplung solltest Du das Zweimassenschwungrad mitwechseln, da es bei dieser Laufleistung meist seine Lebensdauer erreicht hat. Beide Teile sind nicht sehr günstig (ca. 900,-€ und ca. 450,-€ im Zubehörhandel). Einen Wechsel würde ich aber trotzdem anraten, da vor allem beim Turbolader teure Folgeschäden (Bruchstücke der Laderschaufeln) im Motor auftreten können. Den Anlasser noch zerlegen (Anleitung im Forum) und schmieren. Die Stabilisatorlager und Koppelstangen könntest Du noch tauschen, wenn notwendig. Vor dem Wiedereinbau die Schläuche der Ladeluftstrecke auf Dichtigkeit kontrollieren um keinen Turboladerschaden zu bekommen.
  5. Servus miteinander, es tut mir sehr leid, dass ich am Dienstag nicht kommen kann. Ganz kurzfristig bin ich aus beruflichen Gründen die nächsten Tage unterwegs. Sehr gerne hätte ich Dich @StephanJX auch persönlich kennengelernt. Hoffe es klappt ein anderesmal. Gruss Der Schwabe
  6. Wir waren das Wochenende unterwegs (und offline). Schön, wenn was zusammengeht. Werde morgen mit @Martin W Kontakt aufnehmen und versuchen einen Termin abzustimmen. Sollte auf jeden Fall klappen. Freue mich. Der Schwabe
  7. Beide Fahrzeuge haben recht dürftige Ausstattung und kommen mir daher nicht als Schnäppchen vor (auch Stahlfelgen; Sitze mit Wasserflecken; Der 90PS hat ein Zahnriemenwechselintervall von 120' km und sollte somit noch 30' km bis zum Wechsel haben (wohl nicht schon 70' überzogen?). Ein undichter Schlauch sollte kein allzu großes Problem darstellen. Wichtiger bei der Entscheidungsfindung ist die Frage, ob man einen 75PS oder 90PS haben möchte. Der grössere Fahrspass beim 90PS ist auch mit höherem finanziellen Risiko verbunden (Stichworte: Zweimassenschwungrad; Turbolader mit VTG). Das Getriebe sollte gleich zu schalten sein (bis auf die Übersetzungen baugleich).
  8. Es ist mir eine Ehre einen kleinen Beitrag im Rahmen meiner Möglichkeiten zu leisten, um die guten "alten" Autos auf der Straße zu halten. Darüberhinaus freue ich mich noch heute über ein schönes Wochenende bei @Mankmil , wo wir dessen Gastfreundschaft bei einem kleinen aber feinen Schraubertreffen geniessen durften. Ist doch schön, wenn alle A2-freunde.de ihr Wissen und ihre Fähigkeiten einbringen. Auch von mir mein Dank an @Mankmil (und alle Anderen, die sich einbringen) für seinen / (ihren) Einsatz.
  9. Die Metallröllchen habe ich wieder ausgebaut (liefen recht rustikal laut) und durch Kunststoffröllchen ersetzt. Reparaturanleitung sollte noch im Forum kursieren. Die Serienanfertigung der Röllchen wurde eingestellt. Bin leider nicht zuhause, sonst hätte ich Dir diese morgen per Forumskurier (Beule) mitbringen lassen. Wenn Du Kunststoffröllchen möchtest, schicke ich Dir welche zu.
  10. Verstehe ich. Ja ich wars. Vielleicht ein anderesmal.
  11. Günstiger geht es auf jeden Fall. Das ZMS mit Kupplung und Ausrücklager ist in der elektronischen Bucht für unter 450,-€ zu haben. Und den Ausbau des Getriebes mit Wechsel des ZMS sollte jede freie Werkstatt für deutlich unter 1000,-€ hinbekommen. Von einer guten Werkstatt im Münchner Umland berichteten meines Wissens nach schon @Nagah und @Bedalein
  12. Schwabe

    Motorschaden ATL

    Dann gehen mir auch die Ideen aus, wo das Problem zu suchen ist. Wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche.
  13. Gratulation. Viel Spass damit .
  14. Wahrscheinlich nuckelt der Kleine tagsüber an der Photovoltaik
  15. Schwabe

    Motorschaden ATL

    Ja, einfach die Halteklammer leicht herausziehen und Schlauch mitsamt Blechendstück abziehen. Nicht wundern beim Wiederaufstecken: wackelt meist recht stark (Dichtring ersetzen) Dann noch ein Bild, wie es in meinem Turbo aussah.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.