Jump to content

Schwabe

A2-Club Member
  • Content Count

    605
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Mein A2

  • A2 Model
  • Production year
  • Color
  • Feature packages
  • Sound equipment
  • Panorama roof
  • Air condition unit
  • Hitch

Wohnort

  • Wohnort
    Günzburg

Recent Profile Visitors

2222 profile views
  1. Vielleicht noch einen Startversuch mit abgezogenem Luftansaugschlauch (um Luftmangel auszuschliessen) und Dieselversorgung aus einem erhöhten Gefäß mit Schlauch direkt in die Tandempumpe, um trotzdem noch den letzten Zweifel an Kraftstoffmangel auszuschliessen.
  2. Die Idee hiner der ganzen Geschichte ist, daß ein "Großseriendruckspeicher" zu normalem Preis verbaut werden kann. Wir versuchen einen handelsüblichen Druckspeicher mittels eines Gewindeadapters und eines Druckstücks, welches unter dem Gewindeadapter verbaut wird einzusetzen. Zusätzlich werden gegenüber dem Original noch O-Ringe zur Abdichtung zwischen Hochdruck und Niederdruckseite verbaut. Ist einmal der Gewindeadapter mit dem Drehteil montiert, sollte die Funktion des Druckspeichers incl. der der Druckentlastung beim Losschrauben gleich wie beim originalen Druckspeicher erf
  3. Keine Ahnung. Einige Beiträge deuten darauf hin, daß eine angeknaxte Entwässerungsschraube (2 Nm-Schraube) zwar nicht zu Dieselverlust führt, aber beim Startvorgang Luft ziehen könnte. Ich weiß es nicht. Kannst es ja mal mit einem Stück Klarsichtschlauch (PVC) vor der Tandempumpe versuchen. Dann müssten Luftblasen zu erkennen sein.
  4. Ohne Eigenwerbung machen zu wollen (), die Metallversion der 2Nm-Schraube gibt es bei mir. Es wurde schon öfters vermutet, daß eine gerissene Entwässerungsschraube am Dieselfilterdeckel dazuführt, daß Luft angesaugt wird. Auch in einem meiner A2's fand sich eine mit Silikon geflikte 2Nm-Schraube. Da ich diese nun selbst fertigen kann (aus Messing mit hart eingelöteter Edelstahlschraube) mache ich das und schließe damit aus, daß Luft am Filterdeckel angesaugt wird. Wenn Du eine Schraube haben möchtest, PN an mich. Gebe diese zum Selbstkostenpreis weiter.
  5. Unabhängig vom Fehlerspeichereintrag (von dem ich keine Ahnung habe), liegt es nahe, daß nach dem Kraftstofffilterwechsel noch kein Diesel an den PD-Elementen ankommt. Allerdings hatte ich bei bisherigen Wechseln des Kraftstofffilters keine auffälligen Startprobleme. Vielleicht schaust Du bei abgezogenem Ansaugschlauch nochmals beim Startvorgang (2. Person) auf die Abstellklappe, ob diese auch geöffnet ist. Nur so eine Idee. Viel Erfolg
  6. Da hilft am besten Fehlerspeicher auslesen. Dann weiß man schon mal, an welcher Ecke (Rad) man mit der Suche anfangen kann. Meist ist es ein defekter ABS-Sensor. Auch durchgescheuerte Kabel oder ein kaputter Sensorring am Radlager könnten die Fehlerursache sein. Mit Sensor putzen wird es wohl nicht getan sein. PS: unter dem Titel "[1.4 TDI AMF] Kühlmittelschlauch porös" hilft Dir kaum einer, wenn es mit einem ABS-Problem weitergeht
  7. In einem früheren Auto habe ich mal eine Standheizung verbaut. Dazu musste der Wischwassertank in den Kofferraum wandern. Die originale Wischwasserpumpe habe ich daraufhin mit einer weiteren in Reihe geschalteten unterstützt. Also einfach in die Schlauchleitung zu den Düsen gesteckt und elektrisch von der originalen Pumpe mitversorgt. Funktionierte prima. Wird aber wohl in Timbuktu gar nie notwendig sein😁
  8. Habe von der original eingebauten Standheizung zwar nicht viel Ahnung, da ich nur nachgrüstete Webastos (3 Stück) in Betrieb habe, aber ich würde sagen Fehlerspeicher löschen und probieren ob die Heizung funzt. Auch bei meinen nachgerüsteten Heizungen fand sich im Fehlerspeicher ein Unterspannungsfehler. Nach Batteriewechsel und Fehlerspeicher löschen funktioniert die Webasto wie sie soll. Viel Erfolg.
  9. Servus Marcel, lange nicht mehr im gleichen Zelt geschlafen. Nachdem ich meinen AMF meinem Sohn überlassen habe, um selbst im ATLunterwegs zu sein, trauere ich innerorts schon etwas meinem alten AMF nach. Ich finde dass dieser schon etwas kultivierter läuft. (und ich habe den Vergleichmit 2 weiteren ATL's). Meine Erfahrungen mit dem ANY beschränken sich auf nur 350km, aber diesen halte ich für den kultiviertesten der A2-Diesel! Lass dich also nicht von rauen Gesellen abschrecken. Die ATL-Teile (GRJ-Getriebe fast so lang wie das vom ANY) dürften sich gut verkau
  10. Wenn Du uns sagen möchtest, daß im Zylinderkopf kein Öl ankommt und nur eine Restpfütze dort steht und weiterhin der Motor recht schüttelt, dann tippe ich schwer auf gerissene Ölpumpenkette. Die Ölpumpe und die Ausgleichswelle laufen nicht mehr mit. Also Ölwanne abbauen und nachschauen.
  11. Und an der Stelle wo es abbläst ist Öl/Ölnebel zu finden.
  12. Aufgrund erhöhter Nachfrage habe ich nochmals ein paar Dieselfilterschrauben gefertigt. Die originale berühmt berüchtigte "2Nm-Schraube" gibt ja gerne den Geist auf, wenn sie allzu heftig angezogen wird. Auch in einem meiner A2's fand sich eine zusammengemurkste "2Nm-Schraube" und ich benötigte eine solche. Da ich nun die Möglichkeit habe diese in Edelstahl/Messing/Silberlot nachzufertigen, mache ich das und biete sie hier zum Selbstkostenpreis von 13,-€ an. Es erspart bei gerissener Dieselfilterschraube den Ausbau des Filtergehäuses.
  13. Vor 2 Jahren war im Forum auch ein Colourstorm ATL mit 110' km zum Verkauf inseriert. Die Preisvorstellung war sehr ambitioniert. Der Verkäufer hatte ein Angebot von Audi, bei dem der CS abgewrackt werden sollte und dafür ein Etron angeschafft werden sollte. Dieses Angebot war wesentlich über dem Marktwert.Über 7000,-€ Förderprämie!!! Ich brauchte zu diesem Zeitpunkt einen ATL-Motor und nahm Kontakt zum Verkäufer auf. Unser Deal sah dann so aus, dass ich den Motor/Getriebe bekomme und das Fahrzeug abgewrakt wird. Schade um das Auto (obwohl es schon sehr verlebt wa
  14. Gerne wird Dir bei Problemen geholfen. Noch besser ist es, wenn Du mal selbst nach Lösungen suchst (in diesem Fall wie von Dir selbst vermutet Koppelstangen; Stabilisatorlagerung usw.). Ganz so schlecht ist die Forumssuche auch nicht. Bin jedesmal wieder überrascht, daß meine Probleme immer schon Andere vor mir hatten. Und vor allem das Forum eine Lösung dazu. Wenn Du dann nichts findest kannst Du ja auch gerne mal ein neues Thema eröffnen. In diesem Fall aber unbedingt einen aussagekräftigen Titel wählen. Sonst haben die hilfreichen Mitforisten irgendwann mal keine Lu
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.