Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
heavy-metal

Welches System navigiert besser?

Recommended Posts

Hallo!

 

Mal eine Frage an die Navi-Experten: macht es eigentlich einen Unterschied, ob ich ein Navi-System benutze, das mit dem Tachosignal gekoppelt ist (also z.B. ein Navi-Radio), oder ein anderes, ohne Tachosignal (Bsp. PDA)?

 

Mit "Unterschied" meine ich jetzt u.a.

- die Geschwindigkeit der Routenberechnung (bzw. Neuberechnung, wenn man sich nicht an die Empfehlungen hält)

- die Genauigkeit der Positionsbestimmung

 

Weiß hier außerdem jemand, mit welchen Betriebssystemen die unterschiedlichen Navis arbeiten? So weit ich informiert bin, kommen zum Einsatz:

- Windows Mobile (bei fast allen PDA-Lösungen)

- PalmOS (bei den Garmin-PDA's)

- Linux (beim Naviflash)

 

Und womit arbeiten die Tomtoms, Blaupunkte, Beckers, Magellans...??? Auf deren Webseiten finde ich nix Aussagekräftiges...

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also so weit ich weiss, brauchst du das tachosignal nur, wenn du keinen satellitenempfang hast, z.b. wenn du durch einen tunnel fährst. dann kann das navi deine fahrt weiterberechnen, obwohl die peilung fehlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die "Insellösungen" Magellan etc. haben ein eigenes Betriebssystem. Davon ist abzuraten weil es sich um ein Ein-Zweck-Gerät handelt. Für das gleiche Geld findet sich bei Aldi/Norma/Lidl ein Windows Mobile Gerät das ebenso gut bis besser navigiert, aber auch als Terminkalender, Notizblock etc. dienen kann.

Ich habe einen Medion der 2. Auflage von Aldi und bin mit der Navigationsleistung hochzufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tomtom benutzt auf den dedizierten Geräten GNU/Linux. Die Software scheint aber derart plattformunabhängig zu sein, dass sie auch für WinCElinge, Smartphones und Windoof-PCs, evtl. sogar Macs erhältlich ist. Eine GNU/Linux-x86-Version wäre bestimmt nur ein Neukompilat. Wobei auch Freie Software (gpsdrive) gut navigieren kann.

 

/.

DocSnyder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aus verlässlicher quelle kann ich als kartenmaterial besonders tele atlas und navtech empfehlen, mind. quartalsweise updates des kartenmaterials.

beim gerät einfach die bedürfnisse bzgl hw(screen,leistung,größe,gewicht...) und anwendungen mit den bedürfnissen abstimmen, gibt genug fachmagazine wie zb connect.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen