Recommended Posts

Guten Tag miteinander,

 

hin und wieder sieht man ja, wenn man auf Deutschlands Straßen unterwegs ist, einige Audi's (zum Beispiel Audi TT) mit einem schwarzen Audiemblem am Kühlergrill.... was für mich bedeutet, dieses schwarze Emblem muss es ja demnach zu kaufen geben - wenn ja - hat jemand Erfahrungen wo sich der Preis ansiedelt?

Und kann ich das Emblem bei meinem A2 tauschen - muss ich ggf. etwas beachten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, deine Audiringe auf der Servicklappe sind geclipst.

 

Und dann suchst Du Dir nen schönen Mattschwarzen Lack bei Obi für 6,98 und schon hast Du fix getunte oder "gecleante" Ringe... :D

 

Aber Vorsicht beim Rausprökeln der Ringe!

 

Grüße, Dee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte an meinem 100er typ44 auch mal schwarz gelackte ringe dran. fand das irgendwie prima passend zum rest des autos, da er (außer um die scheiben) völlig ohne chrom da stand. auch der quattro-schriftzug am heck war schwarz....

 

habe dann weiße frontblinker montiert und die ringe in chrom gekauft. denn siehe da, so stand er optisch viel breiter da....

 

denke, daß dürfte beim a2 ähnlich sein. durch die silbernen ringe wirkt er weniger hoch, dafür aber etwas breiter....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm welchen Lack nimmt man da am besten?

Ich kann mir vorstellen das es mit einem Lackspray einfacher und ordentlicher geht als mit einem Pinsel...und es soll ja auch nicht irgendwie "Edding Like" aussehen. Sondern schon "professionell". :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lackspray gibts doch in allen Schwarztönen .-)

 

 

Hmmm schwarze Audi Ringe ich weiß net,

 

am Wörthersee hab ich mich mitm Audi A2 Fahrer aus der Schweiz unterhalten, der hatte sich seine Audi Ringe vorne weggemacht, geschliffen, zugespachtelt und in Schwarz lackiert, hat auch sau geil ausgeschaut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Masterblaster

Hmmm schwarze Audi Ringe ich weiß net,

 

am Wörthersee hab ich mich mitm Audi A2 Fahrer aus der Schweiz unterhalten, der hatte sich seine Audi Ringe vorne weggemacht, geschliffen, zugespachtelt und in Schwarz lackiert, hat auch sau geil ausgeschaut

 

Hmm - vor dem spachteln und schleifen habe ich noch ein wenig respekt... muss nicht unbedingt sein - vorallem aus der ferne sieht man die ringe dann eh net... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht...wollt Ihr die Herkunft Eures Autos verleugnen?? Soll man denken, es wäre eine A-Klasse?

 

Würde meine Ringe niemals nich schwarz machen.

 

Kann mir auch nicht vorstellen, daß das entstehende "schwarze Loch" gut aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi gaudi,

 

hmm, ich versteh nicht ganz warum Du denkst, hier wolle jemand die Herkunft seines Autos verleugnen. Was hat das damit zu tun? Dann könnte man ausm A2 auch ein Variant machen und ein Opel Zeichen oder sowas draufmachen. :rolleyes:

Also zumindest bei mir - hat das nichts damit zu tun.

 

Ich habe jetzt mal Probehalber ein Bild meines A2's genommen und das Audi Emblem ganz einfach mal "überschwärzt" - dazu den Chromring am Kühler auch noch oben "aufgemacht" - ist jetzt einfach mal schnell mit Paint gemacht.

 

Ergebnis ->

 

image011.gif

 

 

Ich finde es garnicht so schlecht muss ich sagen - aber weiß ich auch nicht ob ich es so auf die Dauer haben möchte. :D

 

Ideal wäre natürlich eine 2. Haube oder ein leicht einclipsbares Chrom Emblem 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@vin

Auf dem Bild sieht man auch, daß Dein Kleiner eine Chromleiste um den unteren Grill trägt. Ist das:

 

a. auch nur Photoshop :-(

b. Eigenbau :-/ oder

c. irgendwo zu kaufen ;-)

 

Wenn c., kannst Du mir die Bezugsquelle (und den Preis) verraten? Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von archinaut

Wenn c., kannst Du mir die Bezugsquelle (und den Preis) verraten? Danke!

 

Hi archinaut,

 

es ist c . :)

 

Es ist Eigenbau Du bekmmst diese Chromleisten in 10m langen Stücken zu kaufen bei ATU und teilweise auch woanders... kostenpunkt liegt bei etwa 20 €

 

Die Leisten werden dann geklebt... :)

 

Tipp dazu - mit der Boardinternen Suche kannst Du noch mehr zu dem Thema finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist gar nicht so verkehrt... ;) ohne Embleme oder mit Schwarzen!

 

Aber das mit "oben offen" am unteren Chromrand sieht :00: aus!

Das ist meine Meinung, das gefällt mir schon nicht am A4 Cabrio.

 

Und bei manchen normalen A4s hängt die schwarze Kennzeichenbefestigung so tief, dass man auch dort nicht die obere

Umrandung sieht...

 

Dann lieber keine...

 

Das ist nichts Ganzes, der nicht geschlossene Kreis...nach Feng Shui

ein ganz schlechtes Schakra....! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von gaudi

Ich weiß nicht...wollt Ihr die Herkunft Eures Autos verleugnen?? Soll man denken, es wäre eine A-Klasse?

 

Würde meine Ringe niemals nich schwarz machen.

 

Kann mir auch nicht vorstellen, daß das entstehende "schwarze Loch" gut aussieht.

 

Es geht mir net ums verleugnen, sondern darum, das mir das ganze Chromband-zeugs net so gefällt, habe vor meinen Schwarzen Audi A2 komplett schwarz zu machen und dann evlt. in nem halben jahr wenn ich ausgelernt habe Bi-Color lackieren zu lassen (Unten Schwarz, Oben dunkellila (kA wie die Farbe genau heißt), und dazu finde ich die chromleisten unpassend.

 

So will ich die Service Klappe haben (Geschliffen und lackiert)

gal_051.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist kleinschreiber seine alte / jetztige ge[ändert|photoshopped]

 

könnte schlimmer sein, finde ich. aber trotzdem etwas zu prollig für mich ;)

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

O..Leck!

 

Die modifizierte Schürze aus´m Chrysler Sebring - bzw. evtl. nur das Lufteinlassgitter aus Selbigem..!

 

Das isses :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, das ist ja gut zu hören, daß Ihr die Herkunft Eures Audi nicht verleugenen wollt. Unter dem Gesichtspunkt "mein ganzes Auto soll schwarz sein" machen verchromte Ringe natürlich keinen Sinn.

 

Andererseits bewegt man sich mit "entchromter Front" incl. der Ringe genau entgegengesetzt der Richtung, die Audi mit dem allgemein gut ankommenden SingleFrame Grill geht - also in Richtung der Betonung der vorderen Mitte.

 

Ich muß allerdings auch dazu sagen, daß ich Originalzustand-Fan bin, mit Ausnahme vielleicht eines Nachrüst-Sportfahrwerks und einem Satz Räder, sofern ab Werk nichts brauchbares zur Verfügung steht. Wobei es beim A2 für meinen Geschmack sehr brauchbare Sachen ab Werk gibt.

 

Ein A2 ist selten und daher individuell, da muß man eigentlich nichts mehr dran machen.

Individualisierungswünsche bei einem Golf oder A3 kann ich noch irgendwie nachvollziehen, falls man merkwürdigerweise als Individualist durch höhere Gewalt gezwungen war, ein solches Un-individuelles Auto zu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die schwarzen Audi-Ringe müßten bei der quattro GmbH erhältlich sein. Unser A6 hatte eine spezielle Quattro-GmbH-Ausstattung (Dachreeling schwarz, keine chromumrandeten Fenster, etc), der hatte auch schwarze Ringe am Kühlergrill

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von kleine

die schwarzen Audi-Ringe müßten bei der quattro GmbH erhältlich sein.

 

Hmm, da müsste ich dann mal nachfragen - :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...die Ringe sind nur geklipst, weisst Du ja schon, und auf dem Bild sieht man ja auch wo:

 

ringe9qa.jpg

 

neben den Plastiknasen vorsichtig mit einem flachen Schraubenzieher (vorher Isolierband rumkleben wegen möglicher Kratzer) einstechen, dann gehen die ganz leicht raus.

 

Anschleifen, Plastik-Primer und lackieren. Fertig!

Von Duplicolor gibt's auch 150ml Sprühdosen, dann geht's auch in Wagenfarbe! :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie averett es schon sagt, aber bloß nicht das Anschleifen vergessen, sonst fällt der Lack wieder ab und das Chrom kommt wieder zum Vorschein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey masterblaster, klaro können wir machen =)

 

doch denk daran,schneid nicht zuviel raus aus der klappe. nur die ränder der audi-ummantelung rausschleiffen. die fläche dahinter brauchst du als halt für den spachtel. ich habe bei mir pvc reingeschweisst. der spachtel würde sich sonst anders verziehen bei warmtemperatur als die pvc klappe. dann siehst du bei sonneneinstrahlung die unebenheiten wieder... hatte vor dem A2 einen golf 1 zum üben :P

 

gruss

atti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde die Ringe solten nicht Schwarz sein.

Was sicher gut und edel rüber kommt wäre,wenn Sie Vergoldet wären :D

In einer ältern Autozeitschrift stand mal ein Artikel dazu,und es war nicht einmal teuer.

Halt mal was anderes ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von gaudi

Ich weiß nicht...wollt Ihr die Herkunft Eures Autos verleugnen?? Soll man denken, es wäre eine A-Klasse?

 

Würde meine Ringe niemals nich schwarz machen.

 

Kann mir auch nicht vorstellen, daß das entstehende "schwarze Loch" gut aussieht.

 

 

Das sehe ich genauso.

 

Ich fahr mit Stolz meine chromfarbenen Ringe spazieren. Die kann ruhig jeder schon von weitem erkennen. ;)

 

Wir haben doch keinen Lada oder eine Koreaschaukel, dessen Herkunft man verbergen müßte. :D

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

muß das Thema noch mal aufwärmen.Habe mal gehört das es evtl. zu bestellen geht über die Teilenummer die bei Bundeswehrfahrzeuen benutzt wird

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Asante Sana
Original von gaudi

Ich weiß nicht...wollt Ihr die Herkunft Eures Autos verleugnen?? Soll man denken, es wäre eine A-Klasse?

 

Würde meine Ringe niemals nich schwarz machen.

 

Kann mir auch nicht vorstellen, daß das entstehende "schwarze Loch" gut aussieht.

 

 

Das sehe ich genauso.

 

Ich fahr mit Stolz meine chromfarbenen Ringe spazieren. Die kann ruhig jeder schon von weitem erkennen. ;)

 

Wir haben doch keinen Lada oder eine Koreaschaukel, dessen Herkunft man verbergen müßte. :D

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

 

 

Hallo,

 

so kann man seine Meinung ändern ...

 

Ich fahre jetzt mit einer gecleanten Heckklappe herum.

 

Eine alte gecleante Serviceklappe soll folgen. Nur bin ich mir inzwischen nicht mehr sicher, ob ich diese in mauritiusblau wie den A2 oder in schwarz lackieren soll? Was meint Ihr? :ver

 

 

 

Viele Grüße,

 

Asante Sana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von mopu

Hallo

 

muß das Thema noch mal aufwärmen.Habe mal gehört das es evtl. zu bestellen geht über die Teilenummer die bei Bundeswehrfahrzeuen benutzt wird

 

mfg

 

 

Hi,

das gibt es nur bei VW

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

Hi,

das gibt es nur bei VW

 

außerdem wäre mir nicht bekannt, daß die bundeswehr A2 im einsatz hat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte gestern gesucht und nichts gefunden....alles ist scheinbar quattro zeug. Hatte ich korrekt gesehen dass der a4 emblem ein 8z0 teilenummer hatte????g

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von Asante Sana

 

Hallo,

 

so kann man seine Meinung ändern ...

 

Ich fahre jetzt mit einer gecleanten Heckklappe herum.

 

Eine alte gecleante Serviceklappe soll folgen. Nur bin ich mir inzwischen nicht mehr sicher, ob ich diese in mauritiusblau wie den A2 oder in schwarz lackieren soll? Was meint Ihr? :ver

 

 

 

Viele Grüße,

 

Asante Sana

 

 

Ich freu mich schon auf meine gecleante Colorstorm, nächste Woche ist sie fertig. Diese wurde mit Kunststoff komplett ausgegossen und danach plan geschliffen und lackiert. Ich finde mattschwarz am schönsten, gerade weil ich kein Stylepaket habe und mir somit die lackierten Griffe und Spiegel fehlen. Ich will sie auch weiterhin nicht in lackiert haben.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Asante Sana

Eine alte gecleante Serviceklappe soll folgen.

 

Hallo Asante Sana,

 

würdest Du eine alte Serviceklappe gegen deine (falls vorhandende) geriffelte Serviceklappe tauschen?

 

 

 

Sariel der immer noch eine geriffelte sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

hab meine vom Ebay gekauft neu für 61 incl. Versand

Neu kostet die 65 beim Freundlichen

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Er hat gar keine geriffelte. (wenn ich das richtig sehen: MJ03)

 

 

erstens, der grade ne Klappe cleant, heute wieder ein Stück weiter ist damit und die möglicherweise Asante Sana zukommen lassen wird.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich werde meine geriffelte behalten, damit ich auch wieder zurückwechseln kann.

 

@erstens: ich freue mich schon auf die gecleante Serviceklappe ...

 

@Audio TDI: cleanst Du selbst?

 

 

Viele Grüße,

 

Asante Sana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fehlen hier die ringe oder ist das ein eigenbau?

 

file.php?n=7599&w=l

 

Die Ringe in Schwarz sind doch gut zu erkennen.

 

Gruß Uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

.. wurde auch schwarz lackiert. (Um den Satz mal zu beenden ;)).

 

Ebenso wurde - bisher erstmal zur Probe - die weißen Teile vom Rücklicht schwarz gemacht. Auf der AB konnte ich sehen, dass der Blinker zwar nicht mehr so hell ist wie bei den anderen A2s, aber immer noch sehr gut sichtbar. Dennoch ist davon abzuraten, denn, wenn die Cops das sehen gibt bestimmt Mecker:erstlesen: ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
interessant :) bilder :confused:

 

er hat vorerst nur eine dunkle Folie außen angeklebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Ringe in Schwarz sind doch gut zu erkennen.

 

Gruß Uwe

 

kommt auf's setting des monitors an :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da war doch einer auf der Altmühltour mit gedunkelten Rücklichter...ich denke mich zu erinnern, solche Fotos in der Galerie gesehen zu haben.:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na dann...der Schein trügt also - hab schon überlegt, ob das mit rot gut kommt...aber die gesamten Rückleuchten in Rot wären wohl noch passender...gabs da nicht auch ein Foto irgendwo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden