Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
StuartLittle

Heute war Jungfernfahrt.

Recommended Posts

Um es vorweg zu nehmen es war ein Traum. Als ich im Supermarkt war um einige Besorgungen zu machen ertappte ich mich dabei das ich nervös wurde. Wie geht es dem Kleinen? Hoffentlich macht niemand eine Beule rein oder noch schlimmer klaut unseren Schatz. So schnell wie heute bin noch nie durch den Supermarkt gejagt. Danach bin ich dann gemütlich in der Gegend rum gecruist! 8)

Das Fahrgefühl ist unbeschreiblich. Man bekommt eine ganz andere v.a. entspanntere Einstellung zum Autofahren. Alles ist auf einmal rosarot. Und dann das Wissen um die 90 PS, die der kleinen Alukugel eine fulminante Beschleunigung ermöglichen. Einmal habe ich mich dann auch zu einer echt unwirtschaftlichen Fahrweise hinreissen lassen. :(

Ein junger Rotzlöffel (höchstens 25) setzte in seinem Polo (schwarz und tiefergelegt) auf einer Kurvenreichen Fahrbahn zum Überholen an. Dieses Ansinnen ließ sich mit dem A2 TDI einfach im Keim ersticken. Unglaublich wie schnell so eine Schüssel im Rückspiegel immer kleiner werden kann. Unglaublich auch sein blödes Gesicht an der nächsten Ampel, da durfte er dann ran ;)

Ich freu mich jedenfalls schon auf morgen.

mfG

 

 

Morgen werde ich mit ihm zum ersten mal auf Katzenjagd gehen! :D :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch !

 

Denk nur dran, den A2 immer schön warm zu fahren, bevor du ordentlich aufs Gas trittst.

 

Und zu dem Rotzlöffel kann ich dir nur zustimmen. Schau dir dazu doch mal diesen Beitrag hier an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst abhängen und dann ranlassen? :)

dann noch Katzenjagd???

Nehme mal an, Du willst keine Tierchen plattfahren, neigst Du leicht dazu Deinen A2 zu überschätzen? Wenn du einen Jaguar jagst, vielleicht nen XKR, und an Ihm vorbei ziehst liegts nicht a schnellen A2, sondern eher daran daß er es nicht nötig hat, sich mit einem a2 anzulegen. ;)

 

Die anderen einfach vorbeiziehen zu lassen ist beim neuen Auto natürlich noch nicht drin, habe selbst leider auch manchmal Spaß daran, macht irgendwann aber zufriedener und ist wesentlich entspannender. Vielleicht war (oder ist) jeder von uns ab und zu mal Rotzlöffel/ine.

 

Sooo schnlell ist selbst ein FSI nicht, bei der Masse an wesentlich beschleunigungsstärkeren Fahrzeugen auf unseren Straßen sind selbst die stärksten A2 nur mittelmäßig, obwohl in der jeweiligen PS-Klasse sowohl Beschleunigung als auch Endgeschwindigkeit des A2 Spitze sind .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der A2 ist eben auch in dieser Hinsicht ein unterschätztes Auto. Die Agilität sieht man ihm nicht auf den ersten Blick an.

Die Silhouette von vorne/hinten ist schmal und hoch und daraus schließt der geneigte Partner im Straßenverkehr es handele sich um eine ähnliche "fahrende Kommode" a la Opel Agila und was da sonst noch rumschleicht.

 

Es handelt sich auch beim FSI und großen TDI ja nicht um wirklich schnelle Fahrzeuge. Sie sind nur deutlich flinker als gemeinhin angenommen - und dieses Überraschungsmoment kann einem natürlich Freude bereiten.

 

Schönen Tag noch

Lim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratuliere !

 

Die ersten 2000 bis 3000 Kilometer musst du den A2 langsam einfahren. Dann dürfte allerdings unter optimalen Bedingungen auch eine Katzenjagd kein Prblem sein ! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen