Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Durnesss

Alternative Altea, suche Erfahrungswerte

Recommended Posts

Durnesss   

Hai,

ich versuche seit Wochen

meinen A6 zu tauschen

würden gerne einen zweiten A2 kaufen, aber

kein freundlicher hat wirklich Interesse an so einem Deal -PENG-

 

Hab jetzt schon bei Skoda (Fabia) und Opel (Meriva) geschaut

Naja!

Was ist denn mit dem von der Blöd-Zeitung propagierte Volks-Altea?

15999,- mit allem wichtigem drin.

 

Hat da jemand eine Meinung zu??

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Beta   

Du meinst den hier?

http://www.seat.de/su/de/altea/site/x-Volks-SEAT-Produktseite/main.html

 

In der Ausstattungsliste gibt es wohl noch ein paar Ungereimtheiten (http://www.autokiste.de/start.htm?site=/psg/0506/4335.htm), so dass der Preisvorteil wohl etwas weniger beträgt als von Seat ausgewiesen, aber eigentlich ist das ja egal. Ich weiß nur nicht, ob (wie z.B. bei Peugeot) die gleichen Materialqualitäten (Sitzbezüge etc.) verbaut wurden wie in der übrigen Serie, das sollte man mal prüfen.

 

Der Altea ist ein schönes Auto und fährt sich prima, soll auch dieselbe Bodengruppe haben wie z.B. A3 und Golf. Der liegt auf der Bahn natürlich satter und wirkt wesentlich stabiler, läuft aber auch im Winter auf 205/55 R 16. 8o

 

Die Gemeinsamkeiten mit einem A2 sind verschwindend gering und man muss die "sportliche" Anmutung des Innenraumes schon mögen. Klar, ein A3 Sportback ist teurer, würde mir aber wesentlich stärker zusagen. Andere Karosserie, anderer Innenraum. Qualitätsmäßig wirst Du mit dem Altea sicher zufrieden sein, auch wenn der 1.6er nicht das Gelbe vom Ei ist .... einfach probefahren. :)

 

Grüße,

A2Beta

 

PS: Aber meinste, Du bekommst da für Deinen A6 mehr? Das riecht (gerade bei der Laufleistung) doch eher nach Privatverkauf .... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Durnesss   

Ja,

genau den meine ich.

 

Was die von der Autokiste gerechnet haben, kann ich nicht nachvollziehen.

Wenn ich auf den Reference die Ausstattung draufrechne

oder auf den Fresh die Sachen, die es beim Referenc nicht gibt

komme ich auf ca. 19000,- Das sind dann ca. 3000,- mehr

als der Volks-Fresh kostet. Des passt scho.

 

Das der Altea keine Alternative zum A2 sein kann

(weil der A2 ein Unikat ohne Konkurenz ist)

sondern nur zu Meriva ...

ist schon klar

Qualitativ hält der nicht mit

 

Ist aber größer (KIWA?) und billiger

und eine weitere Chance, meinen A6 loszubekommen.

Das ist bei der Aktion das größte Prob.

weil die Audi-Bank noch richtig Geld sehen will.

Das erziele ich bei privatverkauf NIE.

 

Also:

Hat jemand das Teil als Zweitwagen, neben seinem Hauptfahrzeug A2? :D

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2Beta   

Nicht direkt, aber ein guter Freund fährt den 2.0TDI und den Toledo hatte ich mal als Leihwagen (1.9TDI, 77kW) , der ist ja bis zum Kofferraum fast baugleich. Willst Du irgendwas bestimmtes wissen, dann kann ich mal nachfragen ...

 

Die Materialien sind zwar anders gestaltet und es gibt vielleicht hier und da eine Abdeckung weniger, aber die Verarbeitungsqualität ist bei Seat mittlerweile super. Ich meine, sogar noch etwas besser als bei VW. Wie gesagt, schon etwas peppiger und nicht ganz so schlicht-edel wie bei Audi, aber gerade die Sitzbezüge und diese Carbon-Optik fand ich wirklich nett. Ist halt kein Bauhaus-Design (schlicht, funktional und edel), sondern schick-sportlich. Einen Fehler machste mit dem Altea sicher nicht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S line   

Hi Durnesss,

 

also wenn schon Seat, dann würde ich mich wohl für den brandneuen Leon entscheiden. Der gefällt mir gut und sieht sportlicher aus, wie der Altea. Und ich glaube, die Preise können sich auch sehen lassen.

 

 

Gruss

Holger :P

5893383c964a0_SeatLeon01.jpg.831eaff4eb95f66ed4abc16c2dde1ee3.jpg

5893383c987da_SeatLeon02.jpg.a1e9af250f230b1d81eb9555d78c7ab1.jpg

5893383c9a49a_SeatLeon03.jpg.74d5e5586cdaa9d22e5336f43b2f6a43.jpg

5893383c9c056_SeatLeon04.jpg.19a7f44b4c31c8212c4754f710e9bf88.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S line   

... sorry, ich bin´s nochmal;) , hier die Abmessungen und Preise.

 

 

Gruss

Holger :P

5893383c9e650_SeatLeon05.jpg.1e14d6fac48b3e20dc3b64f4b3439f4c.jpg

5893383ca2411_SeatLeon06.jpg.2ed667c8fa6ca2edef9dddc1f23d2d78.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Durnesss   

Danke für den Tip

der Leon ist ja noch etwas billiger

habe aber die Austattung nicht verglichen

und Sondermodelle gibts anscheinend auch noch nicht.

 

Aber ich muss erst Probesitzen

der Leon hat laut Datenblatt nur 6mm weniger Sitzhöhe?

Kann ich gar nicht glauben, der Altea scheint doch viel höher zu sein ?(

 

Naja, ich bin diese Woche eh bei meinem freundlichen, der hat auch Seat.

 

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bruno   

ich denke der Leon ist gebraucht auch weniger Wert als der Altea.

Altea hat super geile Sportsitze da kann auch der A2 nicht ran, leider. Aber der 2.0TDI ging mit 225er und 18zoll nicht wie erwartet und von daher habe ich mich für nen A2 mit 66KW entschieden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bruno   

Landstraße natürlich, aber ganz mal im Ernst, hatte einen Octavia Turbo vor mir gehabt mit 150PS und der ist mir nicht merklich davon gefahren, da war ich doch mehr als überrascht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen