Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast HelmutHorn

Ausbau Kofferaumverkleidung li/re

Recommended Posts

Gast HelmutHorn

Hallo

 

Habe kürzlich versucht die Verkleidung im Kofferraum meines Kleinen

zu entfernen. Ging leider in die Hose.

Kann mir jemand mitteilen wie und vor allem wo die Dinger geklipst sind ?

 

Gruß Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist in ein beitrag an mir erwähnt.... da sind glaube ich vier schrauben.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gemeinde,

 

nachdem der linke hintere Dämpfer meine Carport vollgetropft hat, möchte ich nun den Dämpfer tauschen.

Leider finde ich nirgends, wie ich die Seitenverkleidung links abbekomme.

 

Hat da jemand eine Anleitung / Bilder :kratz:

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um den Dämpfer auszubauen, braucht man nicht von innen dran. Einfach die Radhausschale (außen) entfernen und schon sind zwei Schrauben sichtbar, die den Dämpfer halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ahh - danke !

 

Hast du ggf. eine Anleitung oder Bilder vorrätig?

 

Eventuell per Mail ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unten im Radkasten sind Schrauben, aber nach oben sind so eine Art Nieten - wie bekomme ich die raus?:kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leicht reindrücken. Sind Plastikspreiznieten. Wenn du zu fest drückst drückst du den Stift nach innen raus, dann darfst du suchen oder neue kaufen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klasse - sind draußen.

Dämpfer ist demontiert - allerdings dreht sich die Schraube zum demontieren des Halters vom Dämpfer oben mit. Den kleine abgeflachten Stift kann ich mit einer Zange kaum halten.

 

Ist das richtig - In den Schraubstock und hau ruck oder gibs da einen Trick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da der Dämpfer eh getauscht werden soll: in dem Schraubstock einspannen und losschrauben.

 

Ansonsten gibt es für sowas auch Spezialwerkzeug um an dem kleinen Stift gegenhalten zu können.

bearbeitet von Phoenix A2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passt - danke, ist ab und Neuer Dämpfer schon montiert.

In der Summe 1h Arbeit für einen neuen Monroe Gasdämpfer.

 

Danke für Eure Hilfe ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen