Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
$logname

Schlechter Handy-Empfang mit FSE

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich ein Problem mit der werkseitigen FSE (mit Kabel) habe. Leider hat die Suche nichts Genaues ergeben.

 

Wenn ich ein Handy (Siemens S65, Siemens S35i oder Siemens C35i) einlege, wird der Empfang ein bis zwei Balken schlechter. Da ich verschiedene Adapter für die Handys habe, kann ich die Handys und die Cullmann-Adapter ausschließen. Ich benutze D1, also GSM 900.

 

Meine Frage an Euch ist, ob Ihr eher besseren oder schlechteren Empfang habt, wenn Ihr die Handys einlegt. (Im Vergleich Handy außerhalb der Wagens -> in der FSE und Handy im Wagen -> in der FSE).

 

Ich denke, dass das Antennekabel schon einiges an Dämpfung hat – aber so viel?

 

Wenn ich das Handy in einen nicht angeschlossenen Adapter einlege, geht auch der Empfang weg (Ist aber klar wegen Lambda und so – das Phänomen ist aber schon verdächtig und lässt vielleicht darauf schließen, dass die Antenne nicht angeschlossen ist).

 

Die zweite Frage ist, was wohl kaputt sein könnte. Hat der A2 einen Booster (Verstärker) oder wird die Antenne direkt zum Adapter durchgeführt? Wo geht das Kabel lang? Wie kommt man daran? Gibt es weitere Steckverbindungen, an die man zur Überprüfung drankommen könnte? Wie könnte ich Messen, ob Kontakt da ist (müsste nicht zum Beispiel die Schirmung der Antennenleitung mit Masse verbunden sein?)? Wenn ich zum Freundlichen gehe, wüsste ich vorher gerne mehr - sonst baut der einfach eine neue Antenne für x 100 € ein und ob das Problem dann wirklich behoben ist, ist nicht sicher.

 

Wäre nett, wenn Ihr mir helfen könntet.

 

Danke,

 

$logname

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du scheinst wohl noch die "Alte" FSE mit Kabel zu haben. Ich habe die selbe. Der Empfang ist bei mir wesentlich besser. Wenn ich in der Tiefgarage bin habe ich noch 2 Balken. Ohne FSE funzt das Telefon in der Garage nicht (0 Balken). Die Alte FSE hat keinen Verstärker soweit ich weiss. Nur die neue ab MJ 2004. Das Kabel müsste also direkt zur Antenne gehe.Hast Du OSS?

 

Mütze - der 1.2er fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mütze,

 

OOS habe ich nicht. Ich habe die FSE mit Kabel. Geht das Kabel "durch" die Interface-Box oder wird es worher direkt nach hinten abgeleitet?

 

Danke,

 

$logname

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

ich würde mal hinten am Handycompensor messen ob die Spannungsversorgung in Ordnung ist.

 

Das heißt: am Handycompensor sind drei Kabel (und natrürlich die beiden Antennenkabel).

 

1x Masse = Durchgang gegen Masse messen (dürfte klar sein)

1x Dauerplus = Es muß Batteriespannung anliegen

1x "Handy On" = diese Leitung muß Batteriespannung führen wenn das Handy eingelegt und eingeschaltet ist.

 

Sind diese Bedingungen alle in Ordnung dann sollte der Antennenempfang in Ordnung sein.

 

Außer der Compensor ist selbst defekt das kann man aber ausschließen wenn man beide Antennenkabel vom Kompensor abzieht und miteinander verbindet. Der Empfangspegel sollte dann ansteigen wenn der Compensor defekt ist.

 

Wenn nicht ist mit Sicherheit eine Antennenleitung defekt. Denn die Handy´s und Ladeschalen könnten es eigentlich nicht sein, weil Du das durch den Quertausch ja ausgeschlossen hast.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi misterx,

 

danke für den Tip. Verstehe ich das jetzt so, dass der Handycompensor ein Verstärker ist? Ich dachte, dass ich eigentlich keinen hätte. Wo sollte der denn sitzen bzw. was muss ich abbauen, um da dranzukommen [bitte nur nicht die komplette Mittelkonsole - die klappert nämlich gerade nicht :(]?

 

Danke,

 

$logname

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

 

ja der Handycompensor ist ein Verstärker.

Der müßte im Kofferraum rechts hinter der Verkleidung sein. ich weiß allerdings gerade nicht auf welcher höhe ?(

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ist das sehr schwierig, da dranzukommen? Gibt es noch weitere Steckverbindungen, die vielleicht nicht aufgesteckt sein könnten (oder an denen man messen könnte)?

 

Danke + Gruß,

 

$logname

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

 

 

Wenn nicht ist mit Sicherheit eine Antennenleitung defekt.

 

U.u. kann auch der PIN im Antennenabgriff des Handys "stecken".

War bei der 35er Serie von Siemens ein bekanntes Problem.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Cyberjack

U.u. kann auch der PIN im Antennenabgriff des Handys "stecken".

War bei der 35er Serie von Siemens ein bekanntes Problem.

 

Hi,

das stimmt natürlich auch. Ich habe ich vergessen zu erwähnen, da es bei der Sichtkontrolle schon ausgeschlossen werden kann. Nur muß man es halt wissen.

Und außerdem hat es ja geschrieben das es mit anderen Adaptern und anderen Handy´s auch der Fall ist

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von misterx
Original von Cyberjack

U.u. kann auch der PIN im Antennenabgriff des Handys "stecken".

War bei der 35er Serie von Siemens ein bekanntes Problem.

 

Hi,

das stimmt natürlich auch. Das habe ich vergessen zu erwähnen, da es bei der Sichtkontrolle schon ausgeschlossen werden kann. Nur muß man es halt wissen.

Und außerdem hat er ja geschrieben das es mit anderen Adaptern und anderen Handy´s auch der Fall ist.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @ll,

 

danke für die Tips - am Handy kann es eigentlich aber wirklich nicht liegen. Ich habe ein S65, ein S35i und zwei C35i getestet. Die Antennenbuchsen sehen auch noch normal aus.

 

Mal eine andere Frage, da sich für mich der Verdacht mit der vielleicht nicht angeschlossenen Antennenleitung herauskristallisiert.

 

Wenn man die hintere Innenraumbeleuchtung abbaut, kommt man dann an die Antenne (und ist da ein Stecker)? Dann könnte ich vielleicht auch einfach mal eine andere Antenne anschließen und schauen, ob das was bringt (Ich habe leider kein Ozilloskop um direkt zu messen).

 

Danke + Gruß,

 

$logname

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von $logname

 

Wenn man die hintere Innenraumbeleuchtung abbaut, kommt man dann an die Antenne (und ist da ein Stecker)? Dann könnte ich vielleicht auch einfach mal eine andere Antenne anschließen und schauen, ob das was bringt (Ich habe leider kein Ozilloskop um direkt zu messen).

 

Danke + Gruß,

 

$logname

 

Der Compenser hängt zwischen Handy und Antenne, aber in dem Fall "hinter" der Leuchte, d.h. eine andere Antenne würde dasselbe Ergebnis bringen.

 

Bevor Du noch lange im Nebel stocherst:

 

Ab zum Händler mit dem Hinweis auf "Compenser prüfen". Der sollte dann schon wissen wo & was zu machen ist.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der sollte dann schon wissen wo & was zu machen ist.

 

Hi, der sollte - ob er aber auf HF-Technik spezialisiert ist, ist eine andere Frage. Wenn der Wagen noch Garantie hätte, wäre das alles kein Problem. Ausserdem habe ich ein wenig Sorge, dass es nachher wieder klappern könnte.

 

Wenn ich an die Antenne eine andere FSE anschließen könnte, könnte ich aber zumindest schon die Antenne ausschließen. Ausserdem bin ich mir immer noch nicht sicher, ob meiner (BJ 03/2002) einen Verstärker hat.

 

Bitte nicht falsch verstehen - ich traue meinem Freundlichen durchaus über den Weg; wenn ich mir aber vostelle, dass die Mittelkonsole, Dachhimme, Kofferaumverkleidung, etc. abgebaut werden muss, wird mir schon angst und bange.

 

Danke + Gruß,

 

$logname

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen